Reer Digitales Fieberthermometer 9840 1 Test

ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
1.482 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Stelle der Mes­sung Ach­sel­höhle, Rek­tal, Oral
  • Art der Mes­sung Elek­tro­ni­sche Kon­takt­mes­sung
  • Mehr Daten zum Produkt

Reer Digitales Fieberthermometer 9840 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    Stärken: preiswert; Schnelligkeit, Handhabung und Verarbeitung in Ordnung.
    Schwächen: keine Sonderfunktionen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Reer Digitales Fieberthermometer 9840

zu Reer Digitales Fieberthermometer 9840

  • reer 9840 Digitales Express-Fieber-Thermometer fürs Baby, misst in 30 Sekunden,
  • reer 9840 Digitales Express-Fieber-Thermometer fürs Baby, misst in 30 Sekunden,
  • reer 9840 Digitales Express-Fieber-Thermometer fürs Baby, misst in 30 Sekunden,
  • Reer GmbH reer 9840 Digitales Fieberthermometer flexible vergoldete Messspitze
  • Reer Fieberthermometer mit flexibler Goldspitze digital 9840
  • Reer 9840 Digitales Fieberthermometer mit vergoldeter Messspitze, wasserdicht
  • Reer 9840 Fieberthermometer mit flexibler Spitze
  • reer 98030 colourTemp Fieberthermometer mit flexibler Spitze Fieberalarm

Kundenmeinungen (1.482) zu Reer Digitales Fieberthermometer 9840

4,5 Sterne

1.482 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1082 (73%)
4 Sterne
237 (16%)
3 Sterne
74 (5%)
2 Sterne
15 (1%)
1 Stern
74 (5%)

4,5 Sterne

1.480 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Reer Digitales Fieberthermometer 9840

Allgemeine Daten
Art der Messung Elektronische Kontaktmessung
Stelle der Messung
  • Oral
  • Rektal
  • Achselhöhle
Messzeit 30 Sekunden
Ausstattung
Funktionen
Fieberalarm vorhanden
Sprachansage fehlt
Signalton vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Wasserdicht fehlt
Messungen
Raumtemperaturmessung fehlt
Messung der Oberflächentemperatur fehlt
Speicher
Messwert-Speicher vorhanden
Konnektivität
Bluetooth fehlt
Smartphone-kompatibel fehlt
Display
Beleuchtetes Display fehlt
Uhranzeige fehlt
Datumsanzeige fehlt
Batteriewechselanzeige fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Reer Digitales Fieberthermometer 9840 können Sie direkt beim Hersteller unter reer.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Besser leben mit Gesundheits-Gadgets

MAC LIFE - Im Vergleich mit der Konkurrenz ist das Gesamtbild enttäuschend, zumal das Testgerät es mit dem Gewicht nicht allzu genau nahm und bei kurz nacheinander an unterschiedlichen Standorten vorgenommenen Messungen Schwankungen von mehr als zwei Kilogramm auftraten. Optisch und hinsichtlich der Verarbeitung macht die Xavax Youw8 allerdings einen guten Eindruck. Die von Hama vertriebene Waage ist hochwertig, allerdings ist die Installation mit eigenem Sender vergleichsweise kompliziert. …weiterlesen

Das beste Fieberthermometer

AllesBeste.de - Testumfeld:Im Vergleich befanden sich 30 Fieberthermometer. Endnoten wurden nicht vergeben. Fünf Modelle wurden jedoch ausgzeichnet. …weiterlesen

Gute Geräte ab 6 Euro

Stiftung Warentest - Mit Fieber reagiert der Körper auf Krankheitserreger. Das Immunsystem arbeitet auf Hochtouren, um Viren und Bakterien zu bekämpfen. Erhöhte Temperatur ist also kein Grund zur Sorge. Steigt die Körpertemperatur aber auf über 40 Grad, kann es gefährlich werden. Fiebermessgeräte sorgen dafür, Fieber zu ermitteln oder den Fieber-Verlauf im Auge zu behalten. Neben konventionellen digitalen Stabthermometern , die eine orale, rektale oder axillare Messung erfordern, gibt es auch die kontaktlosen Messgeräte. Sie arbeiten mit Infrarot, gelten daher als hygienische Alternative und messen entweder an der Stirn oder im Ohr . Einige Geräte können sogar beides. Bei diesen Modellen ist jedoch die richtige Anwendung ausschlaggebend für korrekte Messergebnisse. In Tests wird vor allem auf die Messgenauigkeit geachtet, die Bedienung der Geräte untersucht und auch die Ausstattung beurteilt. Der aktuelle Test der Stiftung Warentest im Überblick: „ Einige günstige Stabthermometer liefern zuverlässige Ergebnisse. Teurere Ohr-Stirn-Geräte halten mit. Doch alle messen nur bei richtiger Anwendung korrekt.“Testumfeld: Die Stiftung Warentest hat acht digitale Kontaktmessgeräte geprüft – auch Stabthermometer genannt –, sechs Ohr- beziehungsweise kombinierte Ohr-Stirn-Thermometer sowie sechs kontaktlose Infrarotmessgeräte. Geprüft wurde neben der Handhabung auch die Messgenauigkeit , vor allem bei unterschiedlichen Referenz- und Umgebungstemperaturen sowie nach feuchtwarmer und -kalter Lagerung. Ebenfalls untersuchten die Experten die Temperaturermittlung an sich, sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen und dies wiederum per Selbstmessung und auch durch Fachkräfte. Eine Schadstoffprüfung wurde speziell bei den Stabthermometern durchgeführt: Den flexiblen Teil der Stabthermometer nahe der Messspitze untersuchte die Stiftung Warentest auf Phthalate und die metallischen Messspitzen darauf, ob sich Nickel herauslöst. Bei den Stabthermometern schlossen drei Modelle mit „guten“ Noten ab, die übrigen fünf Thermometer wurden für „befriedigend“ befunden. Vier der sechs Ohr- bzw. Stirnthermometer erzielten „gute“ Bewertungen, eines nur „ausreichende“ Ergebnisse. Da das sechste Modell keinen Kalibrierungsmodus besitzt, um die Messgenauigkeit zu ermitteln, wurden nur Teilaspekte beurteilt. Unter den sechs Infrarot-Stirnthermometern wurde ebenfalls ein Modell aufgrund des fehlenden Kalibrierungsmodus nicht vollständig bewertet. Ansonsten gab es nur ein „gutes“ Thermometer sowie zwei „befriedigende“ und zwei „ausreichende“ Produkte. Info: Die Prüfmuster wurden von Februar bis März 2021 eingekauft. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf