Sehr gut (1,5)
1 Test
Sehr gut (1,4)
100 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Cross­trai­ner
Brems­sys­tem: Magnet­bremse
Schwung­masse: 25 kg
Zuläs­si­ges Kör­per­ge­wicht: 120 kg
Mehr Daten zum Produkt

Reebok One GX50 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,5

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Das schicke Gerät ist sehr gut verarbeitet und steht fest. Am großen Display lassen sich die Programme leicht anpassen. Läuft insgesamt rund und eignet sich für größere Menschen.“

zu RBK One GX50

  • Reebok Crosstrainer-Ergometer »GX 50«, schwarz
  • Reebok Crosstrainer-Ergometer »GX 50«
  • Reebok Crosstrainer-Ergometer GX 50 schwarz Crosstrainer Fitnessgeräte

Kundenmeinungen (100) zu Reebok One GX50

4,6 Sterne

100 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
64 (64%)
4 Sterne
19 (19%)
3 Sterne
5 (5%)
2 Sterne
3 (3%)
1 Stern
9 (9%)

4,2 Sterne

94 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

6 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Reebok One GX50

Typ Crosstrainer
Bremssystem Magnetbremse
Schwungmasse 25 kg
Belastungsregelung Computergesteuert
Trainingssteuerung Drehzahlunabhängig
Anzahl Belastungsstufen 32
Leistungsaufnahme (W) / Wattschritte k. A.
Displayanzeige
  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Herzfrequenz
  • Kalorien
  • Umdrehungen pro Minute
  • Watt
Trainingsprogramme
  • Vordefinierte Belastungsprofile
  • Wattgesteuert
  • Pulsgesteuert
  • Manuell
  • Individuell (User-Programm)
Pulsmessung Handsensoren
Kompatible Brustgurte -
Ausstattung
  • Höhenregulierbare Stellfüße
  • Transportrollen
  • Getränkehalter
Schrittlänge 38 cm
Zulässiges Körpergewicht 120 kg
Abmessungen 145 x 59 x 171 cm
Klappmaße -
Anzahl Trainingsprogramme 20

Weiterführende Informationen zum Thema Reebok One GX 50 können Sie direkt beim Hersteller unter reebok.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Von gut bis mangelhaft

Stiftung Warentest 2/2011 - Das war zumindest die überwiegende Meinung der Tester, nachdem sie sich wochenlang auf zehn Crosstrainern und fünf Laufbändern abgemüht hatten. Stampfendes Geräusch des Läufers Dennoch können wir die Laufbänder für das Heimjogging nur bedingt empfehlen. Zum einen sind sie recht groß, sperrig und teuer. Zum anderen ist die Lärmbelästigung durch das stampfende Geräusch des Läufers so groß, dass sie den Nachbarn in einem Wohnhaus kaum zuzumuten ist. …weiterlesen