RCF ART 310-A MK III 1 Test

ART 310-A MK III Produktbild

Sehr gut

1,0

1  Test

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Büh­nen­mo­ni­tor
  • Moni­tor-​Tech­nik Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

RCF ART 310-A MK III im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Platz 1 von 5

    „Plus: klanglich sehr ausgewogen; Preis/Leistung; leicht; Mikroanschluss.
    Minus: Plastikgehäuse.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu RCF ART 310-A MK III

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • RCF Ayra Pro8, aktives Monitoring System, 100W + 40W Class-D Verstärker,

Datenblatt zu RCF ART 310-A MK III

Typ Bühnenmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Abmessungen 537 x 315 x 337 mm
Leistung (RMS) 400 W
Gewicht 12,6 kg
Frequenzbereich 50 Hz - 20 kHz

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Das Auge hört mit

professional audio - Das Anpassen der Monitore an die persönlichen Hörgewohnheiten und spezielle raumakustische Gegebenheiten kann mittels High Shelf- und Low Shelf-Filter per nichtrastender Drehschalter geschehen. Wie bei den höherpreisigen Focal-Modellen liefert der Alpha 65 einen von der Lautstärke unabhängigen, neutralen und verzerrungsarmen Klang und hat eine vergleichsweise enge Abstrahlcharakteristik, um Reflexionen im Abhörraum so gering wie möglich zu halten. …weiterlesen

Back to the Roots

stereoplay - Das stellen nur die wenigstens HiFi-Komponenten zur Verfügung, bessere Chancen hat man noch mit einer digitalen Soundkarte beim Direktanschluss an den PC. Doch neben praktischen Aspekten zählen auch in der Schaltung audiophile Werte: Da kann die kleine ELAC mit einem großen Ringkerntrafo und zwei analogen Verstärkerstufen im A/B-Betrieb punkten, wobei jeweils Tief- und Hochtöner von einem 50 bzw. 25 Watt starken Kanal einzeln angetrieben werden. …weiterlesen

Aktivposten

HiFi Test - Für kleine Räume oder als hochwertige Monitore auf dem Schreibtisch reichen Performance und Schalldruck der C5 jedoch allemal. Beim Hörtest liefert die Scansonic S5 ein neutrales, angenehmes Klangbild mit detailreichen Klangfarben und glasklaren Höhen. Übertreibt man es mit der Lautstärke nicht allzu sehr, ertönt sogar ein satter und präziser Grundton, so dass die kleine S5 größer und tiefreichender erscheint, als unsere Messergebnisse erwarten ließen. …weiterlesen

„Aktiv-Klangkörper“ - 2-Weg-Aktivboxen

VIDEOAKTIV - Günstigster Kandidat ist die Fostex PM 0.4, sie muss mit einer 4-Zoll-Bassmembran auskommen. Alle anderen Boxen setzen auf 5-Zoll-Bässe (12,7 Zentimeter). Als Einzige dieses Testfelds akzeptiert die Fostex nur 230 Volt, das Rest-Trio spielt auch in 115-Volt-Ländern. Ihre Hochtonkalotte schützt nur die Samson Resolv A 5, auf den Fronten von Fostex und M-Audio sind die Hochtöner im merhin etwas versenkt montiert. Völlig un geschützt platziert sie hingegen iKey Audio auf der M-505. …weiterlesen

Genelec 8330-Pack

Beat - Der Name Genelec steht für hochwertige Abhörlösungen, die selbst hartgesottene Profis vollauf zufriedenstellen. Die Aktivboxen des Herstellers sind fester Bestandteil unzähliger Studios, von kleinen Projekträumen bis hin zu riesigen Edel-Produktionsumgebungen. Mit der Smart-Active-Monitor-Technologie, kurz SAM, schickt sich Genelec nun an, seinen typischen Nobelsound auch in gewöhnliche Wohnräume, Ü-Wagen und andere akustisch schwierige Umgebungen zu bringen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf