RapidSolution Audials One 11 im Test

(Multimedia-Suite)

Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

(45)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Typ: Media-​Stre­a­mer, Webra­dio­pro­gramm, Mul­ti­me­dia-​Suite, Kon­ver­ter / Enco­der
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP, Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu RapidSolution Audials One 11

    • PC NEWS

    • Ausgabe: 2/2014 (Februar/März)
    • Erschienen: 01/2014
    • 7 Produkte im Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Schnell und vielseitig, Player und Konverter inklusive.
    Minus: Greift allzu großzügig auf die Systemressourcen zu.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (45) zu RapidSolution Audials One 11

45 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
31
4 Sterne
2
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu RapidSolution Audials One 11

Typ
  • Konverter / Encoder
  • Multimedia-Suite
  • Webradioprogramm
  • Media-Streamer
Betriebssystem
  • Win
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Immer auf Sendung

MAC LIFE 9/2013 - Podcast-Clients: Es ist dem überragenden Erfolg der iPod-iTunes-Kombination zu verdanken, dass Podcasts in der Regel mit dem Programm iTunes assoziiert werden. Aber es gibt Alternativen zur Verwaltung von Sendungen - auch auf dem Mac.Testumfeld:Im Vergleich waren vier Podcast-Clients, die mit Noten von 2,0 bis 4,5 bedacht wurden. Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Bedienung, Verwaltung, Darstellung und Datenabgleich. …weiterlesen

Achtung, Aufnahme!

Audio Video Foto Bild 2/2014 - Tausende Radiosender und Dutzende Streaming-Dienste bieten Musik kostenlos an. Mit der Audio-Software Audials One 11 können Sie Musik ohne Ende auf Ihrem Computer speichern und jederzeit anhören – ganz legal. …weiterlesen

Im Duell: The Tube 2 vs. EyeTV 3

MAC LIFE 7/2013 - So laufen die TV-Adapter des einen Herstellers oftmals auch mit der Software des anderen. Zudem sind zahlreiche TV-Adapter, die eigentlich nur für Windows-PCs angeboten werden, mit den vorgestellten Mac-Programmen kompatibel. Konsultieren Sie dazu die Kompatibilitätslisten der beiden Hersteller Elgato [1] und equinux [2]. The Tube 2.11 1 Kompatibilität The Tube unterstützt eine Vielzahl - teilweise sogar recht exotischer - TV-Adapter. …weiterlesen

Die 5 besten digitalen Radiorekorder

MAC LIFE 3/2010 - Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Über eine entsprechende Schaltfläche lassen sich Radiosender aus iTunes per Knopfdruck importieren. Diese stehen dann für eine Aufnahme bereit. Alternativ lassen sich die Stationen auch per Drag& Drop in den Radioliebhaber einfügen. Als Faustregel für die Radiosender, die sich einfügen lassen, gilt hier: Alles, was iTunes abspielen kann, kann auch mit Radio-Lover als Audiodatei auf die Festplatte gebannt werden. …weiterlesen

Abo oder Kauf?

VIDEOAKTIV 1/2016 - Edius Pro von Grass Valley hat vor allem wegen seiner felsenfesten Stabilität seit Jahren einen sehr guten Ruf und konnte sich seitdem auf Augenhöhe mit Adobe Premiere Pro katapultieren. Grass Valley hat Edius 8 aufgehübscht und setzt auf einen neuen Media-Browser. Premiere Pro CC 2015 wird von Adobe im Rahmen des Abo-Systems stets erweitert und somit immer auf dem neuesten Stand gehalten. Nun kommt es erneut zum Duell. …weiterlesen

Kino für alle

MAC LIFE 3/2010 - Neu ist die Möglichkeit, Videos nach der Konvertierung direkt auf YouTube bereitzustellen. Wer dort bislang kein Konto besitzt, kann dieses direkt aus Popcorn heraus erstellen. Der Rest ist ein Kinderspiel: Die Videodatei wird ausgewählt und kann nach Starten des Konvertiervorgangs mit Tags und einer Beschreibung versehen werden. Selbst die Freigabeoption kann in der Software festgelegt werden. Danach konvertiert Popcorn die Datei und lädt sie anschließend hoch. …weiterlesen

Etwas mehr Express

PC VIDEO 5/2006 - Einzig die mitgelieferte (deutsche) Online-Hilfe im PDF-Format schafft hier Abhilfe; und mit nur 217 Seiten ist diese Einführung auch gerade noch „druckerfreundlich“. Wenig Formate. Auch an den unterstützten Formaten hat Apple gespart, so daß Final Cut Express 3.5 weiterhin nur DV und HDV verarbeitet. Zwar ist die Anzahl der Standards vielfältig, sprich von DV-PAL bis HDV 1080i werden alle gängigen Formate (außer 720p/25) unterstützt, jedoch läuft HDV noch immer nicht nativ. …weiterlesen