IL-C6.2 VW Golf 6 Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 4 Meinungen
Sehr gut (1,3)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Typ: Tief­tö­ner, Kom­po­nen­ten­sys­tem, Chas­sis, Hoch­tö­ner
System: 2-​Wege-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Rainbow IL-C6.2 VW Golf 6 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,3

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Das Rainbow macht sofort klar, dass es zu den ambitioniertesten VW-Kompos gehört. Unaufdringlich, neutral und durchaus musikalisch geht das System an die Musik. Das heißt nicht, dass es langweilig klingt, es klingt eben einfach richtig. Das Rainbow hat nie damit Probleme, den richtigen Ton zu treffen und spielt akkurat über den gesamten Frequenzbereich. Für Klangfans ist das IL-C der ganz heiße Tipp.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Audison APBX 10 DS

Kundenmeinungen (4) zu Rainbow IL-C6.2 VW Golf 6

5,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Rainbow IL-C6.2 VW Golf 6

Typ
  • Hochtöner
  • Chassis
  • Komponentensystem
  • Tieftöner
System 2-Wege-System

Weiterführende Informationen zum Thema Rainbow IL-C6.2 VW Golf 6 können Sie direkt beim Hersteller unter rainbow-audio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sound im Golf

CAR & HIFI 5/2014 (September/Oktober) - Tonal ist alles im grünen Bereich und der Bassdruck fällt sogar sehr erfreulich aus. Das MB Quart leistet sich keine echten Schwächen und empfiehlt sich daher als Allrounder für jedermann. Rainbow IL-C6.2 VW Golf 6 Bei Rainbow heiß die fahrzeugspezifische Lautsprecherserie Intelligence Line. Hier finden sich jede Menge Spezialsysteme von Mercedes über BMW bis VW. …weiterlesen

Doppel-Kammer

autohifi Nr. 3 (Juni/Juli 2012) - Oberhalb der Tuningfrequenz nimmt der Luftwiderstand im Rohr zu und es macht zunehmend "dicht", als wenn es verschlossen wäre. Unterhalb der Abstimmung hingegen lässt es die Luft und somit auch den Schall des Chassis ungehindert passieren. Basierend auf diesem Verhalten erhält das Bandpassgehäuse seine typische Übertragungsfunktion wie die eines Bandpassfilters - daher hat es seinen Namen. Der Frequenzgang ist zu beiden Seiten hin begrenzt. …weiterlesen