Quadral Quintas 6500 II im Test

(Surroundsystem)
  • keine Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
System: 5.0-​Sys­tem
Verstärkung: Pas­siv
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Quintas 6500 II

Günstiges Surround-Set ohne Subwoofer

Stärken

  1. sehr günstig
  2. erste positive Aussagen zum Sound

Schwächen

  1. kein Subwoofer

Laut Hersteller bekommen Sie mit diesem Surround-Set ein „überdurchschnittliches Preis-/Leistungsverhältnis“. Und tatsächlich müssen Sie für das Gespann aus Stand-, Regal- und Center-Lautsprechern nicht sehr tief in die Tasche greifen. Der Preis ist bei Version II der Quintas 6500 sicher auch deshalb so niedrig, weil hier der Subwoofer eingespart wurde. Die Bass-Beschallung übernehmen stattdessen die beiden Tieftöner in den Standlautsprechern. Wie die „Leistung“ letztendlich ausfällt – und bei Audio-Produkten liegt der Fokus klar auf dem Klang – muss diese Version erst noch in Tests unter Beweis stellen. Ersten Kundenrezensionen zufolge kommen Bässe druckvoll genug, der Klang insgesamt räumlich und sauber aus den Boxen.

zu Quadral Quintas 6500 II

  • Quadral QUINTAS 6500 II schwarz, Lautsprecher-Set 5-teilig

    klangstarkes 5. 0 Surround - Lautsprecher - Set mit überragendem Preis - / Leistungsverhältnis bestehend aus: ,...

  • quadral Quintas 6500 II

    quadral Quintas - guter Klang muss nicht teuer sein

Kundenmeinungen (11) zu Quadral Quintas 6500 II

11 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Quadral Quintas 6500 II

Bauweise
  • Bassreflex
  • Geschlossen
Technik
System 5.0-Systeminfo
Gesamtleistung (RMS) 290 W
Frequenzbereich 26 Hz - 30 kHz
Verstärkung Passivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Quadral Quintas 6500 II können Sie direkt beim Hersteller unter quadral.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klangsäulen

Video-HomeVision 7/2010 - Vielmehr handelt es sich um Hecos Geheimwaffe in Sachen saubere Mittenwiedergabe. Die aktuelle Metas-XT-Serie löste letztes Jahr die Metas-Serie ab. XT heißt „eXtended Technology“ und bedeutet unter anderem ein optimiertes Membranmaterial im Hochtöner: Es besteht aus einem in dauerelastischem Weichschaum getränkten Polyestergewebe. Beide Serien haben zudem ein Membranmaterial gemein, das aus der Celan-Reihe abgeleitet und in der aktuellen XT-Serie nochmals verbessert wurde. …weiterlesen

HochKarätig

Heimkino 5/2007 - Edel: Alle Familienmitglieder sind mit identischen Chassis bestückt, was eine homogene Wiedergabe im Surroundmodus verspricht. Zudem zeigt sich das Set als absolut wohnraumtauglich. …weiterlesen

Zentrums-Partei

stereoplay 3/2005 - Für die Räumlichkeit gab es nur das beste aller möglichen Attribute: perfekt. Das Set schien die Akustik des Hörraums nach Belieben zu verändern und vermittelte bei Filmsequenzen einen Realitätsbezug, dass manch einem der Atem stockte; auch reines Musikmaterial klang schlichtweg phantastisch. …weiterlesen

Die großen Talente

stereoplay 3/2009 - Die Gehäuse sind größtenteils aus dickwandigen Strangprofilen gefertigt, deren Stabilität und Anfassqualität die der ungleich dünnhäutigeren Einsteigermodelle von Teufel um ein Vielfaches übertrifft. Darüber hinaus entspricht das LT 6 den für Sets dieser Art dieser Volumenklasse nicht so leicht einzuhaltenden Vorgaben von THX Select, dessen Hintergründe und Details auf der Webseite von Teufel ausführlich erklärt sind. …weiterlesen