Quadix Buggy 800 4-Gang manuell (38 kW) 2 Tests

Buggy 800 4-Gang manuell (38 kW) Produktbild

ohne Endnote

2  Tests

0  Meinungen

ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Hub­raum 812 cm³
  • Typ Buggy
  • Leis­tung 38 kW
  • Mehr Daten zum Produkt

Quadix Buggy 800 4-Gang manuell (38 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der Quadix Buggy ist ein erschwingliches Spaßgerät. Für rund 10.000 Euro bietet er eine gute Offroad-Ausstattung inklusive Seilwinde. Bei der Verarbeitungsqualität und der Feinabstimmung hinkt der kleine Allradler aus Fernost allerdings deutlich hinterher. Das schlechte Bremsverhalten und der nicht vorhandene Überrollbügel trüben den Eindruck zusätzlich. ...“

    • Erschienen: 10.04.2012 | Ausgabe: 5/2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... der absolute Spaß-Bringer unter den Offroadern. ... Reinsetzen, losfahren: So lautet die Devise für den 800er-Buggy von Quadix. Im Vergleich zu reinen Wettbewerbsfahrzeugen bietet der Buggy jedoch - zulassungsfähig - auch Spaß auf der Straße ... Kein anderes käufliches Fahrzeug bietet derzeit ein so hohes Maß an Geländetauglichkeit zum absoluten Einsteigerpreis!“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Quadix Buggy 800 4-Gang manuell (38 kW)

Datenblatt zu Quadix Buggy 800 4-Gang manuell (38 kW)

Gewicht 550 kg
Hubraum 812 cm³
Typ Buggy
Zylinderanzahl 3
Zulässige Personenanzahl 2
Leistung 38 kW

Weiterführende Informationen zum Thema Quadix Buggy 800 4-Gang Schaltgetriebe (38 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter quadix.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Fahrspaß Alternative

Quadjournal - Dass man entgegen dem volksläufigen Pauschalurteil aber nicht immer nur den Namen des Namens wegen bezahlt, sondern auch eine ausgefeilte Entwicklung und Technik bei den jeweiligen Modellen dahintersteckt, wird beim Testmodell Renegade 500 schnell deutlich. Der Motor Der Rotax Zweizylinder der Renegade 500 weist 499,6 ccm auf und leistet seit dem Modelljahr 2013 statt 42 jetzt 46 PS. Doch nur 500 Kubik sind heute vielen zu wenig. Es locken Beschriftungen von 700 bis 800 auf anderen Mitbewerbern. …weiterlesen

Zwergen-AUFSTAND

OFF ROAD - Ein Dreizylinder-Chery-Motor (Chevrolet-Lizenzbau, baugleich Chevy Matiz) wurde kurzerhand zweckentfremdet und fand Einzug in das gerade mal 450 Kilogramm schwere Offroad-Cabriolet. 50 PS leistet das Großserienaggregat - nicht gerade mächtig, möchte man denken, doch rechnet man das Gewicht herkömmlicher Offroader in Bezug auf ihre Leistung, steht der 800er-Quadix-Buggy besser im Futter als ein Defender, ein Mercedes G, ein Land Cruiser und, und, und. …weiterlesen

Asphalt-Fräse

Quadjournal - Seit 2003 führt Fuji aus Marketing- bzw. Bekanntheitsgründen das Logo seiner vor allem aus dem Rallyesport bekannten Subaru Automarke. Es verwundert daher nicht, das weltbekannte Autologo auch auf der Beeline Bestia 5.5 im Motorbereich zu finden. Das Getriebe wird über ein manuelle Fünfgangschaltung mit Handkupplung am Lenker betrieben. Einen Rückwärtsgang gibt es auch. Die Bestia 5.5 ist in der VKP und leistungsoffenen LoF Zulassung mit 36 kW/ 49 PS zu haben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf