Q-Sonic UPM-700 Test

(Plattenspieler)
  • keine Tests
23 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: HiFi-Plattenspieler
  • Digitalisierung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

UPM-700

Digitalisiert Platten und Kassetten

Wer eine einfache und vor allem kostengünstige Möglichkeit sucht, um seine analogen Schätze zu digitalisieren, der ist beim Q-Sonic UPM-700 an der richtigen Adresse: Das Gerät ist Plattenspieler, Kassettendeck, besitzt eingebaute Lautsprecher und eine USB-Schnittstelle für die Verbindung zum PC.

Das Kombigerät speichert die Musik mittels „Audacity“ auf der Festplatte des Rechners. Dort kann man sie mit einer Software namens „Musik & Audio Restaurator Pro 5“ optimieren, sprich: von Rauschen, Knistern und anderen Störungen befreien oder Effekte hinzufügen. Die Software für Windows 2000, XP, Vista und Windows 7 versieht die MP3-Dateien außerdem mit ID3-Tags, also mit den passenden Informationen zu Interpret, Album und Titel. Natürlich kann man seine analogen Tonträger mit dem Q-Sonic auch ganz normal abspielen. Der Ton wird entweder über die beiden eingebauten Lautsprecher ausgegeben oder per Stereo-Cinch-Ausgang zur HiFi-Anlage geschickt. Die HiFi-Anlage braucht keinen speziellen Phono-Eingang, denn der UPM-700 verstärkt das Signal. Langspielplatten rotieren wahlweise mit 33 1/3, mit 45 oder mit 78 Umdrehungen in der Minute. Ist die Platte zu Ende, stoppt das Gerät automatisch. Der Q-Sonic ist 31 Zentimeter breit, 9,5 Zentimeter hoch und 26,5 Zentimeter tief.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Digitalisierung analoger Tonträger, so günstig wie die Lösung von Q-Sonic ist keine: Bei Pearl bekommt man das Kombigerät zur Zeit für 70 Euro. Wer bei der Digitalisierung keinen Computer nutzen will, sollte einen Blick zum Karcher KA 8060 oder zum Lenco L-81 USB riskieren.

zu Q-Sonic USB-Platten- & Kassetten-Spieler

  • Q-Sonic USB Plattenspieler: USB-Platten- & Kassetten-Spieler UPM-700 +

    MCs, LPs & Singles digitalisieren und mit genialer Musik - Software veredeln Schützen Sie wertvolle Erinnerungen: ,...

  • Q-Sonic USB-Platten- & Kassetten-Spieler UPM-700 + Audio Restaurator 10

    MCs, LPs & Singles digitalisieren und mit genialer Musik - Software veredeln Schützen Sie wertvolle Erinnerungen: ,...

Kundenmeinungen (23) zu Q-Sonic UPM-700

23 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
6
4 Sterne
6
3 Sterne
5
2 Sterne
4
1 Stern
2
  • Finger weg!

    von PK179
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: schlechter Klang
    • Ich bin: Erfahren

    Kein Hinweis, dass bei WINDOWS 7 (64-Bit) keine volle Funktionalität.
    Es kann bei Plattenaufnahmen nicht direkt über PC mitgehört werden, eine Bearbeitung nach der Aufnahme ist durch fehlende Mithörmöglichkeit ebenfalls nur "Spezialisten" möglich --> Sch...!!!
    Die Aufzeichnung von Kassette klappt auch nur bedingt, da scheinbar die Spureinstellung nicht exakt justiert ist (Spur läuft im Bassbereich, Höhen müssen nachgebessert werden), sowohl bei eigenen Kassetten, als auch bei gekauften!
    Die Software "Musik und Audio Restaurator Pro 5" kann in der W 7 64-Bit-Version nur Schwächen zeigen!
    Tel. Nachfragen beim Software-Hersteller bestätigten - nur für W 7 32-Bit entwickelt!
    Ich werde den "Schrott" wohl an eine W 7 32-Bit Nutzer verschenken.

Datenblatt zu Q-Sonic UPM-700

Bluetooth fehlt
Cinch fehlt
Digitalisierung vorhanden
Features Digitalisierung
Kartenleser fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Typ HiFi-Plattenspieler
USB vorhanden
XLR fehlt

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen