Puky Crusader 24-24 1 Test

Crusader 24-24 Produktbild

ohne Endnote

1  Test

3  Meinungen

ohne Note
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kin­der­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

Puky Crusader 24-24 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Schulrad mit allem Drum und Dran. Gut.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Puky Crusader 24-24

Kundenmeinungen (3) zu Puky Crusader 24-24

3,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

Zusammenfassung

Das Kinderfahrrad Puky Crusader 24-24 wird von den meisten Eltern, die ihren Kindern das Modell gekauft haben, weiterempfohlen. Das Rad fällt besonders durch seine Robustheit und seine gute Ausstattung auf. Das hochwertige Material hält auch Stürze aus und bekommt nicht sofort Kratzer. Die breiten Fahrradreifen sorgen für optimalen Halt und perfekte Haftung auf der Straße. Auf ebenen Strecken lässt sich das Rad einfach fahren; bergauf geht es nur beschwerlich voran.
Negativ fällt den Verbrauchern auf, dass der Alu-Rahmen erstaunlich schwer ist, sodass Kinder ihr Rad unmöglich tragen können. Zudem ist der Rahmen so dick, dass es mit einem normalen Fahrradschloss kaum möglich ist, das Puky Crusader 24-24 anzuschließen.

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Puky Crusader 24-24

Basismerkmale
Typ Kinderrad
Geeignet für Kinder
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 33 cm
Federung Keine Federung

Weiterführende Informationen zum Thema Puky Crusader 24-24 können Sie direkt beim Hersteller unter puky.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Speed Kings

MountainBIKE - Das Gesamtgewicht fällt nicht zu hoch aus, die Steifigkeiten sind sehr gut, die breiten Reifen generieren massig Grip, ohne ansatzweise träge zu rollen - klasse! Auch das angesprochen höchst wendige Handling weckt den Sportsund Spielgeist, im Groben tendiert das Simplon aber trotz der stets souverän führenden Upside-down-Gabel leicht ins Nervöse. …weiterlesen

Breites Spektrum

Radfahren - Sehr viel Freude bereitet der Scheinwerfer, der schon im normalen aber besonders im Fernlichtmodus einen wunderbar großen und hellen Lichtkegel produziert. Ein echtes Schmankerl: Er ist vom Lenker aus zu bedienen. Raleigh Rushhour 8.0 Die Grundidee hinter dem Rushhour 8.0 ist es, einen sportlichen Tourer anzubieten. Dazu kombiniert Raleigh eine sportlich orientierte Geometrie mit leicht gestreckter Sitzposition und einen steifen Rahmen mit der Tourennabe schlechthin: der Rohloff. …weiterlesen

8 in the City

RADtouren - Auch Details wie die sehr gute Verlegung der Züge und Kabel kommen der Wartungsarmut zugute. Nur die V-Bremsen sind zwar kräftig, aber auch relativ wartungsintensiv. Wer sich in Großstädten umschaut, wird eine hohe Zahl Fahrradmanufaktur-Räder vorbeifahren sehen. Auch das 8cht aus der Simplycity-Reihe ist ein rollendes Beispiel für Stadtradverstand: von der CodeNo-Registrierung gegen Diebstahl über die rostfreie Kette bis hin zu den Rollenbremsen, die im Betrieb am wartungsärmsten sind. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf