Ø Sehr gut (1,5)

Keine Tests

(24)

Ø Teilnote 1,5

Produktdaten:
Geeignet für: Steiß­bein, Ellen­bo­gen, Rücken, Schul­ter, Brust
Typ: Pro­tek­to­ren­ja­cke
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PJK

Protektorenjacke für Kinder

Die Protectwear PJK Kinderprotektorenjacke richtet sich primär an Eltern, die ihre Kinder beim Motorradfahren, BMX- oder Snowboardfahren oder auch beim Skifahren optimal geschützt wissen wollen. Die Kinderjacke ist als vollwertiges Protektorenhemd nach dem Vorbild der „ausgewachsenen“ Protektorenjacken zu betrachten und besitzt Ellenbogen-, Schulter-, Brust und Unterarmschützer, die ebenso wie die Jacke an sich sämtlich die maßgeblichen Anforderungen nach CE EN 1621-1 erfüllen.

Anpassung an verschiedene Bauchumfänge

Tests musste sie sich bislang zwar noch nicht stellen, doch liefert schon ein kurzer Blick in die hochpositiven Kundenbewertungen der Verkaufsportale, dass man es beim PJK mit einem der gut am Oberkörper sitzenden und zugleich bequem tragbaren Oberkörperschützer zu tun hat. Die optimale Anpassung an verschiedene Bauchumfänge gelingt durch einen verstellbaren und elastischen Klettverschluss-Nierengurt. Der Schutzbereich erstreckt sich über den gesamten Brustberich einschließlich sämtlicher Organe des Oberkörpers und deckt vor allem die Schultern, die Ellenbogen und die Unterarme großflächig ab.

Großer Schutzbereich für die Wirbelsäule

Als besonders positiv wird von den Nutzern der im Bereich des Rückens integrierte Wirbelsäulenprotektor hervorgehoben. Der beinahe montumentale Rückenschutz mit seinem kaskadenförmigen Aufbau bürgt für einen erfreulich großen Schutzbereich vom Nacken bis zum Steißbein bei zugleich ausreichender Bewegungsfreiheit. Klagen zur Passform sind nirgendwo in den Kundenbewertungen zu vernehmen – im Gegenteil: Die Fixierung am Körper sei als einwandfrei zu betrachten, das Tragegefühl sei knackig, aber bequem – kurz: Nutzer, die sich auf das Protectwear-Produkt eingelassen hatten, waren rundum zufrieden.

Fazit

Insoweit erscheint die Empfehlung offensichtlich: Wer eine Protektorenjacke mit einem befriedigenden Verletzungsschutz für den Oberkörper sucht und den Geldbeutel nicht allzu weit öffnen möchte, wird mit dem PJK sicherlich fündig. Amazon listet ihn in den Größen S (für Körpergröße 140 bis 150 Zentimeter), Größe XS (für 130 bis 140 Zentimeter) und Größe XXS (für 120 bis 130 Zentimeter) für derzeit zwischen knapp 48 und 52 EUR – ein ausgesprochen fairer Kurs für ein ordentliches Produkt, für das man in der Regel eine längere (Internet-)Recherche starten müsste.

zu Protectwear PJK

  • Protectwear PJK-S Protectwear Protektorenhemd,

    Protektorenjacke für Motorrad / Motocross, Downhill / BMX, Snowboard und weitere Sportarten

  • Protectwear PJK-XS Protectwear Protektorenhemd,

    Außer mit dem Rückenprotektor ist die Jacke noch mit Ellenbogen - , Schulter - , Brust - und Unterarmprotektor ,...

Kundenmeinungen (24) zu Protectwear PJK

24 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
22
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Protectwear PJK

Geeignet für
  • Brust
  • Schulter
  • Rücken
  • Ellenbogen
  • Steißbein
Typ Protektorenjacke

Weiterführende Informationen zum Thema Protectwear PJK können Sie direkt beim Hersteller unter protectwear.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Held KnieschleiferStübben ProtektorBüse Belluno IIDainese Manis D1Zandona Esatech Back Pro x7Forcefield Pro L2K Evo Back ProtectorHeld SakariHeld KeltorVanucci Weste mit mit RückenprotektorOrtema X-pert Knieorthese