• Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 85 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
85 Meinungen
Typ: Kin­der­rad
Gewicht: 7,9 kg
Felgengröße: 12 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Kinderfahrrad 12 Zoll BMX Edition

Prometheus Bicycles Kinderfahrrad 12" BMX Edition

Für wen eignet sich das Produkt?

Für Eltern, die ihren Nachwuchs bereits in jungen Jahren erste Erfahrungen im Fahrradsattel sammeln lassen wollen, dürfte das Kinderfahrrad 12 Zoll BMX Edition von Prometheus Bikes eine gute Alternative darstellen.

Stärken und Schwächen

Das Mini-BMX verfügt über die für den Hersteller typische Stahlrohrrahmen-Konstruktion mit schlagfester Mehrschichtlackierung, so dass auch eine intensive und regelmäßige Beanspruchung kein Problem darstellen sollte. Um auch beim Radeln abseits befestigter Wege sauber und trocken im Sattel zu sitzen, ist das Modell vorne und hinten mit Schutzblechen ausgestattet. Für die nötige Sicherheit sorgen eine klassische Rücktritt-Bremse, eine Vorderrad-Seitenzugbremse mit kindergerechten Griffen sowie Reflektoren an den Speichen und Pedalen. Darüber hinaus wurde an der Lenkermitte ein Safety-Polster angebracht, das zusätzlichen Schutz bei plötzlichen Stopps gewährleistet. Käufer sollten bei der Auswahl beachten, dass die Lieferung des Modells zu 85 Prozent vormontiert erfolgt und die Endmontage selbstständig durchgeführt werden muss. Aus Kundensicht scheint das Mini-BMX wenige Mängel aufzuweisen, so dass insgesamt überwiegend mit gut und sehr gut bewertet wird.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Modell wird grundsätzlich allen Ansprüchen an ein Kinderfahrrad dieser Kategorie gerecht und kommt mit einer umfangreichen Ausstattung daher. Bei Amazon ist das Zweirad aktuell ab etwa 120 Euro erhältlich.

zu Prometheus Bicycles Kinderfahrrad 12" BMX Edition

  • Prometheus Kinderfahrrad 12 Zoll Jungen Mädchen Grün Schwarz ab 3 Jahre mit
  • Prometheus Kinderfahrrad 12 Zoll Jungen Mädchen Blau Schwarz ab 3 Jahre mit
  • Prometheus Kinderfahrrad 12 Zoll Jungen Mädchen Rot Schwarz ab 3 Jahre mit
  • PROMETHEUS BICYCLES Kinderfahrrad »Hawk«, 1 Gang
  • Prometheus Kinderfahrrad 12 Zoll Jungen Mädchen Grün Schwarz ab 3 Jahre mit
  • Prometheus Kinderfahrrad 12 Zoll Jungen Mädchen Rot Schwarz ab 3 Jahre mit
  • PROMETHEUS BICYCLES® GREEN HAWK Kinderfahrrad 12 , Grün & Schwarz ab 3 Jahre

Kundenmeinungen (85) zu Prometheus Bicycles Kinderfahrrad 12 Zoll BMX Edition

4,4 Sterne

85 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
60 (71%)
4 Sterne
10 (12%)
3 Sterne
8 (9%)
2 Sterne
5 (6%)
1 Stern
2 (2%)

4,4 Sterne

85 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Prometheus Bicycles Kinderfahrrad 12 Zoll BMX Edition

Ausstattung
  • Schutzblech
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Kinderrad
Geeignet für Kinder
Gewicht 7,9 kg
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel vorhanden
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 12 Zoll
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl

Weiterführende Informationen zum Thema Prometheus Bicycles Kinderfahrrad 12" BMX Edition können Sie direkt beim Hersteller unter prometheus-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tourissimo!

aktiv Radfahren 1-2/2011 - Die Gabel funktioniert im Allgemeinen gut, könnte aber etwas sensibler sein. Allerdings fällt sie zu schnell wieder zurück, ist also zu wenig gedämpft. Das Gewicht ist gut, die Schaltung top. Gute Fahreigenschaften stehen beim Torpedo Tasman einer nicht ganz konsequenten Ausstattung gegenüber. Für 899 Euro ist es aber ein gutes Trekkingrad. Die Farbkombination von Grau und Blau gibt dem Touring einen sportlich frischen Charakter. Der Rahmen ist hochwertig und sauber verarbeitet. …weiterlesen

Harte Hunde

bikesport E-MTB 5/2008 - Eine sportliche Maschine mit Rennambitionen. Durch das Baukastensystem preislich variabel. Eine kleine Korrektur unseres Eingangstextes ist an dieser Stelle fällig: Das X-Vert S sieht zwar aus wie ein Carbon-Bike, doch der Rahmen ist eine Composite-Konstruktion. Um einen sehr dünnwandigen Alukern sind 3K-Carbonfasern gewickelt, beide Komponenten sind fest miteinander verbacken. Diese im Rahmenbau neue Technologie soll mehrere Vorteile bieten. …weiterlesen

Auf Dschingis Khans Spuren

ElektroRad 1/2013 - Nennenswerte Pannen blieben aus. Statt mit Reparaturen verbrachten wir die Zeit lieber damit, dem klassischen Deal alle Ehre zu machen: Pedelec gegen Pferd. Und alle kamen mit einem Lachen zurück! Wir selbst ganz besonders, als wir Kopf an Kopf mit mongolischen Reitern einen Pass hochgeflitzt waren. Trabten die Pferde, konnten wir locker mithalten, für den Galopp fehlten uns dann doch ein paar Watt. …weiterlesen

Pfundskerle

aktiv Radfahren 7-8/2013 (Juli/August) - Die Scheibenbremsen ziehen sensationell, erlauben aber auch weiches Einbremsen. Die Rohloff-Nabe schaltet präzise, braucht aber an Ansteigen deutliche Entlastung, um die Drehbewegung des Schaltgriffs flüssig zu halten. Das Schauff Sumo liebt den Geradeauslauf und ist sensationell agil. Fazit Überragende Extrem-Tourenmaschine für echte (Pfunds-)Kerle, die sportiv touren oder genüsslich rollen wollen. Hier stimmt alles! …weiterlesen