• Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 37 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
37 Meinungen
Typ: Kin­der­rad
Gewicht: 10 kg
Felgengröße: 18 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Hawk Kinderfahrrad 18 Zoll BMX Edition

Hawk Kinderfahrrad 18 Zoll BMX Edition

Für wen eignet sich das Produkt?

Ein Kinderfahrrad im BMX-Style, geeignet für Kinder ab 5-6 Jahren und einer Körpergröße von etwa 110 Zentimetern. Mit dem Prometheus Bicycles Hawk Kinderfahrrad 18 Zoll BMX Edition sollen sich die Kids flexibel bewegen können. Das Fahrrad ist mit breiter Bereifung und einem umfassenden Sicherheitspaket ausgestattet. Die niedrigste Sitzhöhe liegt bei 58 Zentimetern. Die Schrittlänge (Maß vom Boden bis zum Schritt) sollte dieses Maß nur wenig unterschreiten, damit das Kind sicher mit den Füßen den Boden berühren kann.

Stärken und Schwächen

Für ein Stahlrahmenrad ist das Hawk mit 10 Kilogramm nicht gerade schwer. Trotzdem sollte gut eingeschätzt werden, ob es für das Kind ausreichend zu bewältigen ist. Die Trapezform des Rahmens garantiert hohe Stabilität, jedoch erhöht die Mittelstrebe den Einstieg. Beginner könnten damit Schwierigkeiten haben. Die Sattelhöhe ist für ein 18-Zoll-Kinderfahrrad recht hoch. Der Sattel ließe sich tiefer stellen, sofern man eine andere Lösung für den hinteren Reflektor findet, der an der Sattelstange angebracht ist. Erfreuliche Sicherheitsfeatures sind der Kettenkasten, die Lenkergriffe mit Prallschutz, der gepolsterte Vorbau, die Speichenreflektoren und die Reflektoren vorne und hinten. Das Fahrrad ist nicht nach der StVZO mit fest installiertem LED-Licht ausgerüstet. Auch wenn Kinder erst ab 8 Jahren am Straßenverkehr teilnehmen dürfen, sollte man zumindest in der dunklen Jahreszeit batteriebetriebene LED-Lichter montieren. Das Bremsen mit der vorderen V-Bremse sollte von Anfängern geübt werden, um bei plötzlichen Bremsmanövern ein blockierendes Vorderrad zu verhindern. Hinten gibt es eine Rücktrittbremse, die Nabe bietet nur einen Gang.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für das Bike muss bei Amazon mit 154 Euro verhältnismäßig wenig ausgegeben werden. Die Nutzungsdauer des Fahrrades ist möglicherweise etwas begrenzt. Jüngeren Kindern könnte die Sattelhöhe Probleme bereiten, Älteren könnte eine Gangschaltung fehlen. Teile namhafter Hersteller finden sich an dem Bike nicht – allerdings schneiden Prometheus Fahrräder in den meisten Fällen recht gut ab und fallen nicht durch schwere Qualitätsmängel auf. Angesichts des Kostenaufwandes bietet das Hawk eine gute Ausstattung und macht einen robusten Eindruck.

Kundenmeinungen (37) zu Prometheus Bicycles Hawk Kinderfahrrad 18 Zoll BMX Edition

4,4 Sterne

37 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (65%)
4 Sterne
8 (22%)
3 Sterne
2 (5%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
2 (5%)

4,4 Sterne

37 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Prometheus Bicycles Hawk Kinderfahrrad 18 Zoll BMX Edition

Ausstattung Schutzblech
Basismerkmale
Typ Kinderrad
Geeignet für Kinder
Gewicht 10 kg
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 18 Zoll
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Prometheus Bicycles Hawk Kinderfahrrad 18 Zoll BMX Edition können Sie direkt beim Hersteller unter prometheus-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gut im Sattel

velojournal 1/2012 - Damit die Muskeln optimal arbeiten können, müssen die Bewegungen in bestimmten Winkeln ablaufen. Dabei spielt die Beweglichkeit des Radlers oder der Radlerin eine wichtige Rolle: Für einen jungen, beweglichen Menschen sieht eine optimale Sitzposition anders aus als für einen 60-jährigen Sportler oder eine Mittvierzigerin, die sich wieder mehr bewegen möchte. …weiterlesen

Volksentscheid

MountainBIKE 12/2014 - Den meisten Herstellern gelingt dies alles sehr gut, mit zwei Ausreißern nach oben: "Auffallend war für mich, dass Bikes mit Wohlfühlgeometrie wie Radon und Felt fast allen Testern generell mehr Spaß gemacht haben", so Leser Jonny Weyrer. Nicht so glücklich zeigten sich speziell die MB-Leser mit dem Ghost Cagua und dem Haibike Heet. Beiden gemein ist eine weniger modern wirkende, eher kurze, steile und/oder hohe Geometrie, die Fahrsicherheit vermissen lässt. …weiterlesen