Ø Sehr gut (1,0)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,0

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Plug-​in
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

proDAD DeFishr V1 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 05/2013

    ohne Endnote

    „Insgesamt korrigiert Defishr Verzeichnungen im Videobild zuverlässig und erfreulich fälschungsfrei. Für die Software sprechen die leichte Bedienung, die manuellen Einstelloptionen und die Funktion zur Stapelverarbeitung. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2013 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 05/2013
    • Seiten: 1

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Programm ist, wenn das Korrekturprofil schon vorhanden ist, einfach zu bedienen und funktioniert prächtig. Für alle, die sich an den Verzeichnungen stören, ist es damit ein Muss. Nur schade, dass die Profil-Erstellung, trotz Automatik, nicht ganz einfach ist.“  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Seiten: 3

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    „Prodad DeFishr ist die erste vollautomatische Lösung zur Korrektur von optischen Verzerrungen in Videos und Fotos. Dank der automatischen Kalibrierung ist das Programm mit allen Kameras verwendbar. Die Ergebnisse sind ausgezeichnet. Abgesehen vom hohen Preis ist DeFishr besonders für Actioncams sehr empfehlenswert. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Mercalli V4 SAL+ Windows (Product Keycard ohne Datenträger)

    Mercalli V4 SAL + Video Stabilisierung plus automatische CMOS Verzerrungskorrektur: Das neue Mercalli ist jetzt als ,...

Kundenmeinung (1) zu proDAD DeFishr V1

1 Meinung
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu proDAD DeFishr V1

Typ Plug-in
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Entzerrungskur

VIDEOAKTIV 4/2013 (Juni/Juli) - Stattdessen setzt der Hersteller auf ein eigenes Kalibrierungswerkzeug, mit dessen Hilfe man selbst Profile erstellen kann. Wichtig ist dabei zurzeit, dass das Video progressiv aufgezeichnet wurde, da der Defishr noch keine Interlaced-Videos analysieren kann. Dazu filmt man ein Schachbrettmuster ab, das das Programm auf dem Monitor bereitstellt. Die Anleitung dazu liefert Prodad in einem kleinen Video mit - trivial ist der Vorgang allerdings nicht. …weiterlesen

Fischaugen-Effekt ade

videofilmen 3/2013 - Das ist die Kehrseite des sehr großen Bildwinkels, der bei Actioncams zusätzlich für ruhigere Filmaufnahmen sorgt. Die Software DeFishr von Prodad ("Heroglyph") soll genau diesen Effekt reduzieren bzw. komplett entfernen. ANWENDUNG Die Benutzeroberfläche von DeFishr ist denkbar einfach gehalten. Grundsätzlich gibt es nur den Start-Dialog, in dem man vorhandene Videos einfach per Drag and Drop importieren sowie die Kameraprofile und eine Vergleichsansicht auswählen kann. …weiterlesen

Spitz kalkuliert

VIDEOAKTIV 2/2015 - Für Anfänger und fortgeschrittene Anwender lohnt sich das "Pinnacle Studio Training", welches als Programm-Shortcut über den Windows-Desktop abrufbar ist. Hier öffnet sich nach dem Start eine Homepage mit Videoanleitungen zum Programm - gut für alle, die des Englischen mächtig sind. Der Import über das Organisieren-Menü funktioniert problemlos - sowohl mit 50iwie 50p-Videos in Full-HD als auch mit UHD-Videos des Sony FDR-AX 100. Allerdings dauert das Einlesen hier spürbar länger. …weiterlesen

Urlaubsfilme verwalten

DigitalPHOTO 7/2013 - Die Verwaltung läuft über MediaShow und ist in Sachen Übersichtlichkeit und Bedienung elegant und einsteigerfreundlich gelöst. Zudem unterstützt das Programm selbst exotische Video-Codecs. Schade, dass die Zusammenarbeit mit den zahlreichen mitgelieferten Bild- und Videobearbeitungsprogrammen aus der Verwaltungssoftware heraus nicht ganz reibungslos funktioniert. …weiterlesen