ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Effek­tiv mixen

Stärken

  1. hohe Umdrehungszahl
  2. Klingen aus Edelstahl
  3. kompaktes Design

Schwächen

  1. Mixbehälter aus Kunststoff
  2. wird nur mit USB-Ladekabel geliefert

Eigens für die Zerkleinerung von weichem Obst und Gemüse hat der Hersteller Princess den Mix'n Go entwickelt. Er arbeitet mit 50 Watt Leistung, was sich wenig anhört, für den Zweck jedoch ausreichen dürfte – zumal der Motor auf bis zu 18.000 Umdrehungen beschleunigt. In Verbindung mit den zwei Edelstahlklingen verspricht das sämige Ergebnisse. Das Gerät ist „mobil“, denn es verfügt über eine integrierte aufladbare Batterie und zeigt sich in einem kompakten Design: Der Mixbehälter fasst 300 Milliliter, eignet sich folglich für ein bis zwei Portionen. Leider besteht er aus Kunststoff, das anfällig für Verfärbungen und Gerüche ist, dafür immerhin durch ein geringes Gewicht punktet. Für das beiliegende USB-Ladekabel benötigen Sie einen passenden Stecker, der nicht Bestandteil des Lieferumfangs ist. Schaut man auf den Preis von zurzeit rund 18 Euro, sind die kleinen Mankos verschmerzbar.

von

Nadia Hamdan

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2017.

Passende Bestenlisten: Standmixer

Datenblatt zu Princess Mix‘n Go

Allgemeines
Typ Smoothie Maker
Füllmenge 0,3 l
Geschwindigkeitsstufen 1
Leistung 50 W
Maximale Drehzahl 18000 U/min
Produktmerkmale
Anzahl der Klingen 2
Material Mixbehälter Kunststoff
Trinkflasche vorhanden
Akku vorhanden
Lieferumfang Becher, Deckel mit integriertem Akku und Messereinheit, Ladekabel
Nachhaltigkeit
Aus recyceltem Material k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema Princess Mix‘n Go können Sie direkt beim Hersteller unter princesshome.eu finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf