ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Prijon Enduro 380 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Prijon hat mit dem Enduro 380 ein Boot für alle Fälle geschaffen: lang genug für ordentliche Spurtreue, schnittig genug für etwas Tempo, wendig genug, um auch im Wildwasser bis Stufe II eine gute Figur zu machen, mit zwei wasserdicht abgeschotteten Stauräumen ... Auch in punkto Ausstattung bringt das Enduro 380 alles mit, was ein Allrounder braucht ...“

    • Erschienen: 19.08.2016 | Ausgabe: 4/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Enduro 380 ist ein kompaktes, sehr ausgewogenes Universalkajak für Fluss, See und Küste. Seine Wendigkeit reicht für leichtes Wildwasser, seine Ladekapazität für Mehrtagesfahrten, sein Tempo auch für längere Strecken auf stehendem Wasser. Das unverwüstliche HTP garantiert eine lange Lebensdauer. Was will man mehr?“


    Info: Dieses Produkt wurde von KANU-Magazin in Ausgabe 3/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 05.08.2016 | Ausgabe: 5/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Beim Einsteigen im Wasser und dem Aufziehen der Spritzdecke zeigt sich, wie großzügig der Süllrand geformt wurde. Weiterhin fällt eine etwas geringe Anfangsstabilität auf, die aber im Endeffekt der Wendigkeit des Bootes dient ... Dennoch lässt sich das Boot ohne Probleme schön geradeaus fahren - hierbei macht sich ... eine hohe Bugwelle bemerkbar und das aufgrund der Breite eingeschränkte Geschwindigkeitspotential. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Prijon Enduro 380

Passende Bestenlisten: Kanus

Datenblatt zu Prijon Enduro 380

Typ Kajak
Einsatzbereich
  • Wildwasser
  • Wandern / Touren
Eigenschaften Starr
Größe 1 Person
Länge 3,8 m
Breite 0,67 m
Gewicht 25 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Prijon Enduro 380 können Sie direkt beim Hersteller unter prijon.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Hansdampf in allen Gassen

KANU-Magazin - Bei Schuhen, Hosen und Fahrradrahmen ist es selbstverständlich, dass es sie in verschiedenen Größen gibt. Bei Booten ist es nicht viel anders: Auch sie müssen zur Statur und zum Gewicht des Fahrers passen. Manche Wildwasser-Modelle werden in bis zu vier Größen angeboten, Tourenkajaks in wenigstens zwei. Folgerichtig hat die Firma Prijon nach dem zum Jahresbeginn vorgestellten Allrounder Enduro 450 ... der sich aufgrund seiner großzügigen Cockpit-Abmessungen eher für großgewachsene, schwere Fahrer eignet, eine kleinere Version dieses Modells hinterhergeschoben: den Enduro 380. ...Im Mittelpunkt des Einzeltests stand ein Kajak. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf