• Gut 1,8
  • 2 Tests
  • 4302 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
Sehr gut (1,5)
4.302 Meinungen
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

PreSonus Eris E5 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 8

    „Plus: sehr dynamisch; alle Anschlüsse für Analogsignale.
    Minus: leicht raschelige Charakteristik.“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Besonders Songwriter, DJs, Komponisten, oder alle, die im Videoschnitt tätig sind, können mit dem PreSonus Eris E5 glücklich werden. Das kompakte Format, und die dabei dennoch recht gute klangliche Qualität sind angesichts des Preises attraktiv. So erweisen sich diese Boxen als weitgehend linear im Frequenzverlauf und durchaus kräftig ... Für die genannten Zielgruppen ist der kleine Monitor voll tauglich, was jedoch nicht uneingeschränkt für Musiker und Produzenten gilt, die mit dem E5 ihre Musik abmischen wollen ...“

zu PreSonus Eris E-5

  • Presonus Eris E5
  • PRESONUS Eris E5 (Einheit)
  • PRESONUS Eris E5 (Einheit)
  • Presonus Eris E5 Studiomonitor Paar 285012
  • PreSonus Eris 5 Paar
  • PreSonus Eris E5 (Paar) 228315
  • Presonus ERIS E5 (Paar)
  • Presonus Eris E5 Studiomonitor
  • PreSonus Eris E5 Aktiver Studiomonitor
  • PreSonus Eris E5 aktiver Studiomonitor
  • PRESONUS Eris E5 (Einheit)

Kundenmeinungen (4.302) zu PreSonus Eris E5

4,5 Sterne

4.302 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

4.302 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PreSonus Eris E5

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Leistung (RMS) 70 W
Gewicht 9 kg
Wege 2
Frequenzbereich 35 Hz - 22 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema PreSonus Eris E-5 können Sie direkt beim Hersteller unter presonus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Duale System

VIDEOAKTIV 3/2014 - Kraftwerks "Elektrokardiogramm" hat Nachdruck - allerdings nicht so viel wie die Nubert-Referenz. Spielen die Wiener Philharmoniker "An der schönen, blauen Donau" auf, machen sich die etwas be deckten Höhen dieser Box wieder bemerk bar - den Streichern fehlt das Quentchen Glanz. Daran mangelt es der PreSonus Eris E 5 nicht: Sie zeigt einerseits die für viele günstige Aktivboxen typische Charakteri stik - wenig bedämpft und deshalb leicht raschelnd. …weiterlesen