• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kamera-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Ja
Foto-Auflösung: 12 MP
Video-Auflösung: 4K (UHD)
Stabilisierung: Gim­bal
Mehr Daten zum Produkt

PowerVision PowerEgg X Wizard im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Gestensteuerung ist praktisch nicht existent. ... Ein weitere Kritikpunkt ist die Bildqualität, die für ein Gerät bei einem Einstiegspreis von 850 Euro nicht akzeptabel ist. Positiv ließen sich allenfalls anmerken, dass das Fluggefühl in Ordnung geht. ...“

zu PowerVision PowerEgg X Wizard

  • PowerEgg X Wizard Version - Hochleistungsdrohne mit AI-Kamera und Handheld-
  • POWERVISION PowerEgg X Wizard-EU Drohne
  • PowerVision »PowerEgg X Wizard-EU« Drohne (4K Ultra HD)
  • PowerVision Kamera PEM10 PowerEgg New, Weiß, 1
  • PowerEgg X Wizard Version - Hochleistungsdrohne mit AI-Kamera und Handheld-
  • PowerVision PowerEgg X Wizard (4K)
  • PowerVision PowerEgg X Wizard (1000008029)
  • PowerVision PowerEgg X Wizard (1000008029)
  • PowerEgg X Wizard Version - Hochleistungsdrohne mit AI-Kamera und Handheld-

Einschätzung unserer Autoren

PowerEgg X Wizard

Noch nicht aus­ge­reift

Stärken

  1. 4K-Videoaufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde
  2. kann als Handheld-Kamera genutzt werden

Schwächen

  1. durchwachsene Videoqualität
  2. Fotos neigen zu Bildrauschen
  3. funktional noch nicht ausgereift
  4. hoher Preis

Mit der PowerEgg X zeigt PowerVision die zweite Drohne, die rein äußerlich an ein Ei erinnert. Eine Besonderheit stellt neben dem Design die "Wizzard"-Ausstattungsvariante dar, die ein Regengehäuse und Schaumstoffkufen für Starts und Landungen auf Wasser beinhaltet. Ein weiteres praktisches Detail sind die abnehmbaren Rotorenarme, ohne die Sie die Drohne wie einen Camcorder mit eingebautem Gimbal nutzen können. Videos nimmt die Drohne in 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde und Fotos mit 12 Megapixeln und auf Wunsch auch im DNG-Raw-Format auf. Eigentlich ordentliche Werte, doch in der Praxis zeigt die ungewöhnlich anmutende Drohne gravierende Schwächen: Im Test der "c't" werden unter anderem die schwammige Steuerung, matschige Videos und rauschanfällige Fotoaufnahmen bemängelt. Das Urteil lautet hier: "...nicht das gelbe vom Ei". Außerdem berichten Rezensenten auf Youtube von einer störungsanfälligen Steuerung - in der Preisklasse um 850 Euro ein absolutes No-Go. Vielleicht bessert PowerVision softwareseitig noch nach, derzeit scheint die Drohne aber noch nicht ausgereift.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PowerVision PowerEgg X Wizard

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Foto-Auflösung 12 MP
Video-Auflösung 4K (UHD)
Stabilisierung Gimbal
Features
  • Follow Me
  • Anti-Kollisionssystem
  • Wasserdicht
Navigation
  • GPS
  • Glonass
Maximale Flugzeit 30 Minuten
Bildwinkel 78°
Livebild Smartphone/Tablet
Steuerung Fernsteuerung
Gewicht 862 g
Lieferzustand RTF
Weitere Produktinformationen: Auch erhältlich: „PowerEggX-Explorer“-Variante (ohne wasserdichtes Gehäuse und Kufen)

Weitere Tests & Produktwissen

Power Racer

RC-Heli-Action 12/2015 - Jeder Kreis und jede Acht wird dann immer schneller, und es ist wirklich beeindruckend, wieviel Speed er erreicht. Der Pollin Quadrokopter Rapitus X4 besitzt ein qualitativ hochwertig gefertigtes, stabiles Chassis, auch der Antrieb funktioniert ohne Beanstandung. …weiterlesen

Oktokopterus - Multikopter MD8-800 von minidrones

Modell AVIATOR 7/2014 - Für individuelle Ansprüche sind auch individuelle technische Konzepte gefragt. Für unser privates Kopterprojekt "FlyVideo" waren wir auf der Suche nach einem passenden System, das nach längerer Recherche in Form des MD8-800 von minidrones auch gefunden wurde. Mit unserem privaten Projekt "FlyVideo" erstellen wir kleine Imagefilme und Luftbildaufnahmen. Hierbei haben wir unser Interesse an bekannte Sehenswürdigkeiten im Saarland und Umgebung gelegt. …weiterlesen