PowerVision PowerEgg X Wizard 1 Test

ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kamera-​Drohne
  • Bau­art Qua­dro­co­pter
  • Kamera vor­han­den Ja  vorhanden
  • Foto-​Auf­lö­sung 12 MP
  • Video-​Auf­lö­sung 4K (UHD)
  • Sta­bi­li­sie­rung Gim­bal
  • Mehr Daten zum Produkt

PowerVision PowerEgg X Wizard im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 25.04.2020 | Ausgabe: 10/2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Gestensteuerung ist praktisch nicht existent. ... Ein weitere Kritikpunkt ist die Bildqualität, die für ein Gerät bei einem Einstiegspreis von 850 Euro nicht akzeptabel ist. Positiv ließen sich allenfalls anmerken, dass das Fluggefühl in Ordnung geht. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu PowerVision PowerEgg X Wizard

zu PowerVision PowerEgg X Wizard

  • Powervision PowerEgg X Wizard

Kundenmeinungen (2) zu PowerVision PowerEgg X Wizard

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Noch nicht aus­ge­reift

Stärken

  1. 4K-Videoaufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde
  2. kann als Handheld-Kamera genutzt werden

Schwächen

  1. durchwachsene Videoqualität
  2. Fotos neigen zu Bildrauschen
  3. funktional noch nicht ausgereift
  4. hoher Preis

Mit der PowerEgg X zeigt PowerVision die zweite Drohne, die rein äußerlich an ein Ei erinnert. Eine Besonderheit stellt neben dem Design die "Wizzard"-Ausstattungsvariante dar, die ein Regengehäuse und Schaumstoffkufen für Starts und Landungen auf Wasser beinhaltet. Ein weiteres praktisches Detail sind die abnehmbaren Rotorenarme, ohne die Sie die Drohne wie einen Camcorder mit eingebautem Gimbal nutzen können. Videos nimmt die Drohne in 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde und Fotos mit 12 Megapixeln und auf Wunsch auch im DNG-Raw-Format auf. Eigentlich ordentliche Werte, doch in der Praxis zeigt die ungewöhnlich anmutende Drohne gravierende Schwächen: Im Test der "c't" werden unter anderem die schwammige Steuerung, matschige Videos und rauschanfällige Fotoaufnahmen bemängelt. Das Urteil lautet hier: "...nicht das gelbe vom Ei". Außerdem berichten Rezensenten auf Youtube von einer störungsanfälligen Steuerung - in der Preisklasse um 850 Euro ein absolutes No-Go. Vielleicht bessert PowerVision softwareseitig noch nach, derzeit scheint die Drohne aber noch nicht ausgereift.

von Andreas Krambrich

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drohnen & Multicopter

Datenblatt zu PowerVision PowerEgg X Wizard

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Foto-Auflösung 12 MP
Video-Auflösung 4K (UHD)
Stabilisierung Gimbal
Features
  • Follow Me
  • Anti-Kollisionssystem
  • Wasserdicht
Navigation
  • GPS
  • Glonass
Maximale Flugzeit 30 Minuten
Bildwinkel 78°
Livebild Smartphone/Tablet
Steuerung Fernsteuerung
Gewicht 862 g
Lieferzustand RTF
Weitere Produktinformationen: Auch erhältlich: „PowerEggX-Explorer“-Variante (ohne wasserdichtes Gehäuse und Kufen)

Weiterführende Informationen zum Thema PowerVision PowerEgg X Wizard können Sie direkt beim Hersteller unter powervision.me finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf