Acryl-Glas Poster Produktbild
  • ohne Endnote **
  • 2 Tests
  • 7 Meinungen
** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
ohne Note
2 Tests
Befriedigend (2,7)
7 Meinungen
Typ: Digi­ta­ler Foto­dienst
Mehr Daten zum Produkt

PosterXXL Acryl-Glas Poster im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Platz 3 von 6

    „Das Foto hinter Acrylglas von PosterXXL bietet einen tollen Kontrastumfang, gibt sich jedoch in Sachen hoher Farbwiedergabe zurückhaltender als die Mitbewerber.“

  • „nicht empfehlenswert“

    Platz 6 von 7

    „Der Bestellvorgang war einfach, Bestellinformationen und Status werden mitgeteilt. Die Lieferzeiten dagegen scheinen sehr lange. Nach 25 Tagen war die B-Probe immer noch nicht ausgeliefert. Kontaktaufnahme zum Kundendienst ist sehr schwierig.“

Kundenmeinungen (7) zu PosterXXL Acryl-Glas Poster

3,3 Sterne

7 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (29%)
  • Posterxxl Acryl

    22.01.2021 von AnnegretR
    • Nachteile: kein Service
    • Geeignet für: Foto-Poster

    3 Acrylbilder mit Aufhängung bestellt und alle 3 kamen ohne Aufhängung an. Posterxxl behauptet, es wäre keine Aufhängung bestellt worden und ich sollte nochmal Aufhängungen bestellen und auch nochmal bezahlen. Man hat mir einen Gutschein für das Porto der Zusatzbestellung zugeschickt.

    Antworten
  • Tolle Sache

    von SabineW.
    • Vorteile: dickes Papier, Schöne Farben, gute Bildschärfe, großes Angebot, gute Webseite
    • Geeignet für: Fotoabzüge, Foto-Poster, Foto-Leinwand, Geschenkartikel, Fotobuch

    Mit meinem Acryl-Glas Bild das ich bei Posterxxl bestellt habe bin ich sehr zufrieden. Es sieht sehr gut aus, an der Verarbeitung fällt auch nichts negativ auf und das Bild hat sich auch leicht an der Wand anbringen lassen. Preis/Leistung finde ich hier absolut in Ordnung.

    Antworten
  • Super edles Poster und beim Shop hat alles super geklappt!

    von Stefan Ruder
    • Vorteile: dickes Papier, Schöne Farben, Rahmen von guter Qualität, gute Bildschärfe, sehr günstig, großes Angebot, angenehm bedienbare Webseite
    • Geeignet für: Fotoabzüge, Foto-Poster, Foto-Leinwand, Geschenkartikel, Fotobuch

    Habe neulich hier ein Acryl-Glas Poster bestellt. Acryl-Glas Fineart um genau zu sein. Habe das Format 20 x 30 cm für 22,99 € genommen, ist ne mittlere Größe, man kann auch kleiner oder größer bestellen. Man kann diverse Extras dazutun, wenn man will, die Auswahl ist immens. Habe selbst drauf verzichtet - wollte nur ganz einfach ne acryl-Platte bestellen, dann das Foto ausgewählt, Daten eingegeben und bestellt. Lieferung hat nur ne Woche gedauert, ist schon ziemlich schnell gegangen. Die Platte sieht geil aus. Hat mich vom Hocker gerissen. halt viel edler als so n Poster. Posterxxl hat das ziemlich gut gemacht! Kann ich nur weiter empfehlen!!!

    Antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu PosterXXL Acryl-Glas Poster ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu PosterXXL Acryl-Glas Poster

Typ Digitaler Fotodienst

Weiterführende Informationen zum Thema PosterXXL Acryl-Glas Poster können Sie direkt beim Hersteller unter posterxxl.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Abzüge und mehr

PC-WELT - Ob gestochen scharfe Papierabzüge, Fotobücher oder Hochglanzposter – Fotodienste im Internet haben Hochkonjunktur. Das Angebot ist groß – wir geben Tipps zur richtigen Auswahl. …weiterlesen

5 von 15

zoom - Alle zwei Jahre wieder: zoom und unsere Schwesterzeitschrift schmalfilm testen Super-8-Transferdienste in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden. Wir beginnen in dieser Ausgabe mit HD-Überspielungen. Nur fünf von 15 getesteten Firmen konnten die Tester überzeugen. …weiterlesen

‚Nimm' doch einfach Kaffee - Mit Dagie entwickeln (Teil 4)

schmalfilm - Dank Dagie wissen wir jetzt schon ganz viel übers selbst Entwickeln. Was noch fehlt, ist Schwarzweiß-Umkehr. Wird heute nachgeholt! Aber Dagie Brundert wäre nicht Dagie Brundert, hätte sie nicht schon wieder was gänzlich Neues ausprobiert: Schmalfilme in Kaffee entwickeln. ‚Echt öko‘, lacht die Berlinerin und zeigt uns in der letzten Folge der Reihe, dass es wirklich funktioniert. …weiterlesen

Drucker vs. Fotodienst

PC Magazin - Lohnt sich die Anschaffung eines reinen Fotodruckers? Sind die professionellen Bilderspender besser als ein Fotolabor? Wir haben das geprüft.Testumfeld:PC Magazin stellte einen Fotodienst und einen Drucker gegenüber, vergab aber keine Endnoten. Verglichen wurden die Kriterien Kosten, Bildqualität, Geschwindigkeit sowie Funktionen/Ausstattung. …weiterlesen

Online gedruckt

COLOR FOTO - Bilder selbst drucken? Bei den günstigen Preisen der Online-Dienste lohnt sich das kaum, zumal die Bestellung via Internet inzwischen sehr komfortabel ist.Testumfeld:Fünf Online-Bilderdienste wurden unter die Lupe genommen und mit 77,5 bis 84 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Praxis (Homepage, Bestellung, Verpackung ...) und Bildqualität. …weiterlesen

Heiraten à la carte

PCgo - Damit das Hochzeitsfest gelingt und unvergesslich bleibt, ist alles genau zu planen.Steht der Termin und passt das Brautkleid, müssen unter anderem Einladungskarten gestaltet und verschickt werden. Alle Arten von individuellen Karten lassen sich problemlos bei OnlineFotoservice anlegen. …weiterlesen

Ihr Bestseller

Computer Bild - Millionen verkaufte Exemplare, aber sie tauchen auf keiner Bestsellerliste auf: Fotobücher sind der Renner. Wie ein Fotobuch beim Marktführer Cewe Color entsteht, zeigt COMPUTERBILD. …weiterlesen

Scanner oder Dienstleister?

fotoMAGAZIN - Der Anbieter arbeitet mit Nikon- und Hasselblad-Scannern. Unsere KB- und Mittelformat-Dias hat ScanDig mit den Nikon-Geräten Coolscan 5000 und Coolscan 9000 mit jeweils 4000 dpi erfasst. Gespeichert wurden die JPEGs im Adobe RGB-Modus. Im Unterschied zu Fotofab lässt ScanDig die Daten unbearbeitet und nimmt Korrekturen nur auf Wunsch vor. Unsere Fotos erreichten uns daher nach etwa einer Woche inklusive der Farbstiche einiger Dias. …weiterlesen

Ihre Bilder hinter Acryl

DigitalPHOTO - Bei Produktionsverfahren zwei wird die hochgeladene Aufnahme zunächst chemisch auf Fotopapier entwickelt und im Anschluss auf den Rücken der Acrylplatte mit Hilfe eines transparenten Spezialklebers aufgebracht. Dies sorgt für knackigere Schärfe und höheren Kontrast. Auf der folgenden Doppelseite haben wir sechs Anbieter genau unter die Lupe genommen. Hinter Acrylglas wirken Ihre besten Fotos wie ein Galeriebild. Vorausgesetzt die Qualität stimmt. …weiterlesen

Foto-Apparat

Audio Video Foto Bild - Aber Achtung: Nur die gelb umrandeten Symbole auf der linken Seite des Startbildschirms sind für Sofortdruckaufträge vorgesehen. Fujifilm hat derzeit etwa 2500 seiner recht schlicht gestalteten Fotokiosk Center mit einem oder mehreren Druckern im Handel aufgestellt. Die Qualität der Ausdrucke war in Ordnung, Farben wirkten aber etwas blass. Gut: Die automatische Bildkorrektur arbeitete effektiv. …weiterlesen

Gute Umkehr-Ergebnisse

schmalfilm - Auf der Website war dazu nichts mehr zu finden. Man bietet nun nur noch die Entwicklung abgelaufener Exoten (Perutz, Revue etc.) für absurde Preise zwischen 50 und 80 €pro Kassette an. Honi soit qui mal y pense... Ebenfalls abenteuerlich: Eine eingesandte Kassette ist seit über 100 Tagen unterwegs – und wohl verschollen. Der Film an die Firma Fotocinema kam nie zurück, der Betrieb in Italien war weder per E-Mail noch per Telefon zu erreichen. …weiterlesen

Mieten statt kaufen

DigitalPHOTO - hohe Kaution nicht immer das günstigste Angebot LensAvenue Der in München ansässige Dienstleister Lens-Avenue konzentriert sich auf Online-Direkt-Verleihung. Die Website ist sehr klar gegliedert und beantwortet ausführlich alle Fragen, die vor, während und nach dem Bestellprozess auftreten. Klickt man auf ein potenzielles Mietobjekt, öffnet sich sofort eine Übersicht, in der die Kosten für eine Mietdauer von drei bis sieben Tagen und die Höhe der Kaution aufgeführt sind. …weiterlesen

Der große E6 Test

schmalfilm - Der mit gelieferte Vorspann war nicht angeklebt, lag also lose auf der Spule, und auf dem Beginn des eigentlichen Films klebt eine Nummer, die auch den Perforationsbereich überdeckt. Das muss man mühsam ablösen, bevor eine Projektion möglich ist. Hieran muss sich dringend etwas verbessern. Die Italiener von Fotocinema haben offenbar versucht, das Korn des Ektachrome 64T unsichtbarer zu machen. …weiterlesen

Online-Bilderdienste im Vergleich - Große Unterschiede beim Speicherplatz

Die Zeitschrift ''PC Pr@xis'' hat zehn Online-Bilderdienste getestet und große Unterschiede festgestellt. Manche Anbieter gewähren ihren Nutzern einen unbegrenzten Speicherplatz für die eigenen Fotos, andere Anbieter begrenzen ihn stark. So bietet beispielsweise GPhotospace.com 7000 Megabyte Speicherplatz und Flickr.com nur 100. Andere warten wiederum mit besonderen Serviceleistungen auf.

Poladroid als (fast) echte Alternative für Polaroid-Fans

Die freie Software von Poladroid macht aus jedem Foto ein (fast) echtes Polaroid. Die Sofortbilder mit dem gewissen Retrocharme sind heute nicht mehr einfach zu bekommen: Nur wer keine Kosten und Mühen scheut, kann auf dem Flohmarkt oder im Internet eine Kamera und passendes Fotopapier finden. Eine kostenlose Alternative stellt der Service von Poladroid dar: Wie die Internetseite gizmodo.de berichtet, funktioniert die aktuelle Beta-Version sehr gut. Der Nutzer muss nur die Software herunterladen, dann kann es auch schon losgehen.

Zeig doch mal!

Audio Video Foto Bild - Die besten Bilder im Format 10 x 15 gab’s bei Lidl und Photo Dose, knapp dahinter Media Markt. Die schlechtesten lieferten Budnikowsky und Schlecker. Auf ihren Abzügen waren Farben etwas zu kräftig, zudem wirkten sie leicht unscharf. Die besten Bilder mit 20 x 30 Zentimetern lieferte Media Markt, sie waren lediglich ein bisschen zu dunkel. Was macht die automatische Bildkorrektur? Die automatische Bildkorrektur kann das Bestellprogramm und das Fotolabor des Anbieters vornehmen. …weiterlesen

Chef-Entwickler

Computer Bild - Die Übertragungssoftware war einfach zu bedienen und lud Bilder auch direkt von der Kamera. Pixelnet Mit durchschnittlicher Bildqualität und großem Leistungsumfang schaffte es Pixelnet auf Platz 4. Auch die Bedienung war insgesamt einfach. Die automatische Bildkorrektur konnte weder rote Augen noch Gegenlichtaufnahmen korrigieren. Kaufhof Fast dreimal teurer als der günstigste Anbieter war Kaufhof: 40,29 Euro kostete die Testbestellung. Die Bildqualität der Kaufhof-Abzüge war ordentlich. …weiterlesen