Poc Joint VPD System Knee im Test

(Schutzkleidung (Protektor))
  • ohne Endnote
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Geeignet für: Knie
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Poc Joint VPD System Knee

    • World of MTB

    • Ausgabe: Gravity (9/2017)
    • Erschienen: 08/2017
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Vielleicht ist der POC Joint VPD System Knee der Schoner der Zukunft. Das Protektor-Material ist sehr flexibel, sehr angenehm zu tragen und dennoch sicher. Für den Gravity-Einsatz würde jedoch ein seitlicher Schutz nicht schaden.“  Mehr Details

zu Poc Joint VPD System Knee

  • POC Unisex - Erwachsene 20377 Prodektor, Uranium Black, S

    Der neue Joint VPD System Knee ist ein hoch flexibler Knieprotektor, der den internationalen Sicherheitsstandards ,...

  • POC Joint VPD System Knee Guards uranium black S 2020 Accessoires Modelljahr:

    Größe: S Knieprotektoren

  • POC Unisex - Erwachsene 20377 Prodektor, Uranium Black, S

    Der neue Joint VPD System Knee ist ein hoch flexibler Knieprotektor, der den internationalen Sicherheitsstandards ,...

  • POC Joint VPD System Knieschützer

    POC Joint VPD System KneeDer POC Joint VPD System Knee ist ein hochflexibler, 2 - lagiger Knieprotektor, ,...

  • POC Joint VPD System Knieschützer, Größe: S

    POC Joint VPD System Knee Der POC Joint VPD System Knee ist ein hochflexibler, 2 - lagiger Knieprotektor, ,...

  • POC Joint VPD System Knee Guards uranium black S 2020 Protektoren Modelljahr:

    Größe: S Knee GuardsMo - Fr vor 16 Uhr bestellen, Versand am gleichen Tag!

Kundenmeinungen (2) zu Poc Joint VPD System Knee

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Poc Joint VPD System Knee

Geeignet für Knie
Art Softpad

Weiterführende Informationen zum Thema Poc Joint VPD System Knee können Sie direkt beim Hersteller unter pocsports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Sicherheit aufs Ganze gehen

HANDICAP 3/2010 - Arm und Handgelenk hat sie sich dabei allerdings schon mehrmals gebrochen, etwa bei einem Rennen in China: „Reis mit Stäbchen essen, war dann schwierig“, sagt sie lächelnd. Keinen Spaß versteht Regula Runge, wenn es um schützende Protektoren geht, die für sie von klein auf eine Selbstverständlichkeit sind. „Es gibt viele Sportler, die bei Rennen immer noch ohne ausreichende Protektion im Pulk in die enge Betonkurve rasen. Ich halte das für grob fahrlässig“, sagt sie bestimmt. …weiterlesen