Ø Sehr gut (1,3)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Media-​Cen­ter-​Soft­ware
Mehr Daten zum Produkt

Plex Media Server im Test der Fachmagazine

    • iPhoneWelt

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Plex Media Server ist eine tolle Lösung für alle, die viele Filme in Formaten vorliegen haben, die iTunes nicht unterstützt, also zum Beispiel AVI, MKV oder DivX.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2

    89 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Media Server 0.9

    „Plex ist die optimale Lösung für Anwender, die keine Zeit in das manuelle Bearbeiten investieren wollen. Zudem ist die Bedienerführung stringenter. Wer jedoch alle Funktionen nutzen will, muss ein kostenpflichtiges Abo abschließen. ...“  Mehr Details

    • connect iOS

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: für Mac

    Installation: 70%;
    Funktionsumfang: 80%;
    Bedienung: 80%.  Mehr Details

Datenblatt zu Plex Media Server

Typ Media-Streamer
Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Plex MediaServer können Sie direkt beim Hersteller unter plex.tv finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Casablanca-Tools

VIDEOAKTIV 1/2016 - Innerhalb eines Netzwerks kann auch über verbundene Netzwerklaufwerke geschnitten werden, sofern das LAN schnell genug ist. Man könnte auch da an einem Arbeitsplatz Bogart beenden und an einem anderen starten und weiterarbeiten. …weiterlesen

Mehr als Oberflächlichkeiten

HiFi einsnull 4/2015 - Interessierte Audiophile, die ein gutes, kostenloses Abspielprogramm suchen, sind hier trotzdem hervorragend bedient, denn die Funktionsvielfalt in Verbindung mit der enormen Individualisierbarkeit und Flexibilität von Foobar2000 sind einzigartig. Das MacBook von Apple ist für viele Fans von Computer-Audio die erste Wahl. Das irmeneigene iTunes ist den meisten Audiophilen jedoch zu simpel und nicht funktionell genug. …weiterlesen

Mediaserver für alle

iPhoneWelt 3/2015 - Videos, die aus dem Internet stammen oder per T V-Tuner ausgenommen wurden, verfügen nicht über DVD-Cover, Inhaltsbeschreibung oder Ähnliches, auch das regelt Plex Media Server. Plex Media Ser ver nutzt die Internet-Verbindung von Mac oder PC, um etwa für Filme des Benutzers Informationen wie Cover, Titel oder Kurzbeschreibung zu laden und zu verknüpfen. Dazu verbindet sich der Server mit IMDb (The Internet Movie Database). …weiterlesen

12-in-1 - Multimediales Komplettpaket

E-MEDIA 15-16/2013 - In der Programmsammlung Media Suite bietet CyberLink gleich 12 seiner Programme in einem Paket an und packt in der teuersten "Ultimate"-Version auch noch 3 Apps für Windows 8-Tablets mit hinein. E-MEDIA hat sich die multimediale Software-Sammlung in der neuen Version 11 "Ultimate" angesehen. Funktionsumfang. Auch wenn die Bezeichnung "Ultimate" anderes vermuten lässt, steckt in der Media Suite nicht immer die beste Version der 12 Einzelprogramme. …weiterlesen

Home Improvement

connect iOS 3/2013 - Für programmierte Sendungen wacht der Mac vollautomatisch auf und schläft danach wieder ein - der Export für iPad und Co erfolgt auf Knopfdruck. Plex Plex basiert auf dem oben vorgestellten XBMC, ist aber mehr Mediaserver als Wiedergabesoftware. …weiterlesen

Musik-Instrument

Audio Video Foto Bild 11/2010 - Der „Singvogel“ trällert nicht nur Musik von der Computer-Festplatte oder aus dem Internet, sondern präsentiert auch viele Informationen zum jeweiligen Interpreten. Praktisch: Findet die Software auf einer Internetseite Musik zum Herunterladen, erstellt sie automagleich auf den Computer. Optisch erinnert Songbird zwar stark an iTunes. Es basiert aber auf dem beliebten Internet-Zugriffsprogramm (Browser) Firefox. …weiterlesen

Beruhigungspille

VIDEOAKTIV 1/2011 - Reicht der im Camcorder eingebaute Bildberuhiger nicht aus, muss die Software ran. Manche Aufnahmen sind einmalig – nur blöd, wenn dann Wackler genau den wichtigsten Clip verschandeln. VIDEOAKTIV hat neben den beiden Testkandidaten fünf weitere Schnittwerkzeuge auf ihre beruhigende Wirkung hin untersucht. Eines ist klar: Die Bildberuhigung geht immer mit einem Verlust an Bildqualität einher, da die Programme mit einem Sicherheitsrahmen arbeiten, in dem der Verwacklung entgegengewirkt wird. …weiterlesen

Frisch auf den Tisch

VIDEOAKTIV 5/2005 - Das einfache Bedienungskonzept kann die eingeschränkte Gestaltungsmöglichkeit des Cutters nicht wettmachen. Dennoch: Mit der neuen Version behält Cyberlink in Einsteigerfreundlichkeit und Stabilität den bereits eingeschlagenen Kurs bei. Magix Video deluxe 2005/2006 Plus Den Magix-Entwicklern bleibt für Ruhepausen keine Zeit: Pünktlich zur Urlaubssaison 2005 bringen die Berliner eine neue Version der „Video deluxe”-Software auf den Markt. …weiterlesen

Videomaterial verbessern und brennen

videofilmen 4/2013 - 01 Sie haben z. B. VHS-Tapes digitalisiert für Archivierungszwecke, die Szenen sind unscharf und zeigen Rauschanteile. Power Director 11 besitzt hierfür automatische Korrekturoptionen. Zuerst laden Sie durch rechten Mausklick auf "Mediendateien importieren" das Video in die Filmgalerie von Power Director 11. Danach übernehmen Sie das Video per Drag-&-Drop in die Timeline . Die Vorschau zeigt das importierte Video an. 02 Schneiden Sie das Video nun in der Timeline zurecht. …weiterlesen

Das Einmaleins der Konvertierung

videofilmen 3/2012 - Soll ein Film mit 29,97 Bildern pro Sekunde auf einen Film mit 25 Bildern pro Sekunde gewandelt werden, so müssen zwangsläufig 5 Bilder pro Sekunde wegfallen. Der Anwender hat in der Regel wenig Einfluss darauf, welche Bilder von der Software weggelassen werden. Auswirkungen. Wie äußert sich eine For- matkonvertierung visuell? Egal, ob Bilder hinzugefügt oder ausgelassen werden: Es ist ein Rucken innerhalb der Filme zu sehen. …weiterlesen

Die 5 besten digitalen Radiorekorder

MAC LIFE 3/2010 - Erfreulich: Eine Kooperation mit dem Musikdienst Last.fm sorgt dafür, dass Snowtape den Aufnahmen auch Cover hinzufügen kann. Das gelingt in vielen Fällen automatisch. Wenn nicht, dann hilft die eingebaute Google Bildersuche weiter. Entwicklungspotenzial bietet Snowtape trotz der überzeugenden Funktionsfülle dennoch: Funktionen wie zeitgesteuerte Aufnahmen fehlen zurzeit ebenso wie die Möglichkeit, mehrere Stationen gleichzeitig aufzunehmen. …weiterlesen

Duell: Plex vs. XBMC

PC Magazin 1/2015 - Plex oder XBMC? Welches Programm bereitet Ihre Multimediasammlung optimal für das Netzwerk-Streaming auf?Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Allround-Medien-Server. Diese erhielten 78 und 89 von jeweils 100 Punkten. Als Testkriterien wurden Einlesen/Verwalten, Wiedergabe/Streaming, Bedienung/Ausstattung sowie Plattformunterstützung herangezogen. …weiterlesen