X-PM12 Produktbild
  • Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 284 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
284 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Nein
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Laut­spre­cher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

X-PM12

Anschluss­freu­dige Kom­pakt­an­lage

Pioneer bietet seit kurzem eine frische Kompaktanlage namens X-PM12 an. Für knapp 200 EUR bietet sie ein schickes und relativ klangstarkes Boxenset, zudem fällt der Anschlussbereich gut aus. Besonders erfreulich: Bei Bedarf kann man einen Subwoofer einbinden und dadurch den Bass verstärken.

Lautsprecher und Sound

Die Lautsprecher sind 14 Zentimeter breit, 29 Zentimeter hoch und rund 28 Zentimeter tief. Sie stecken in einem Bassreflex-Gehäuse und arbeiten nach dem Zwei-Wege-Prinzip, wobei sich der Sound mittels mehrerer vordefinierter Klangbilder an individuelle Vorlieben anpassen und zudem per Tastendruck im Tieftonbereich verstärken lässt (P-BASS). Wem das nicht genügt, kann alternativ auch einen anderen Weg gehen. Wie eingangs erwähnt hat die Anlage einen Vorverstärkerausgang im Gepäck, an dem bei Bedarf ein externer Subwoofer Platz findet. Selbiger konzentriert sich allein auf die Wiedergabe tiefer Tonfrequenzen – und verleiht dem Sound dadurch Biss. Die Leistung der Boxen wiederum beziffert das Datenblatt mit insgesamt 60 Watt RMS. Das ist nicht spektakulär, aber ohne Weiteres ausreichend für den Hausgebrauch.

Weitere Details

Neben dem Subwooferausgang ist die Anlage mit einem Kopfhöreranschluss, einer USB-Buchse und einem AUX-Eingang ausgestattet, alle drei Schnittstellen sitzen dabei nicht an der Rück-, sondern gut erreichbar an der Frontseite. Der Funkstandard Bluetooth zum kabellosen Audio-Streaming von kompatiblen Musikquellen ist ebenfalls an Bord – allerdings vermisst man in diesem Kontext die sogenannte NFC-Technik. Beim Pairing ist also die Eingabe von Codes und Passwörtern nötig. Weitere Charakteristika sind schließlich ein Laufwerk für CDs sowie für gebrannte Rohlinge (CD-R/RW) mit MP3- und WMA-Dateien, der obligatorische UKW-Tuner samt 50 Speicherplätzen für Lieblingsprogramme und natürlich eine Fernbedienung.

Die Pioneer X-PM12 ist eine ziemlich nette Anlage für den Hausgebrauch, die in Relation zu den aufgerufenen Konditionen alles in allem ein ordentliches Ausstattungspaket zu bieten hat. Bei einigen Onlinehändlern kann man das System bereits bestellen, darunter wie üblich Amazon.

zu Pioneer X-PM12

  • Pioneer X-PM12 Micro-HiFi Kompaktanlage, schwarz
  • Pioneer X-PM12 Kompaktanlage 2x30W FM-Tuner mit RDS CD USB Bluetooth (Schwarz)
  • X-PM12 Kompaktanlage 2x30W FM-Tuner mit RDS CD USB Bluetooth (Schwarz) USB/CD-
  • Pioneer X-PM12(B) Micro Hifi Anlage (CD, MP3/WMA, FM Radio,
  • Pioneer X-PM12 Micro Hifianlage mit Bluetooth schwarz silber
  • Pioneer X-PM12(B) Micro Hifi Anlage (CD, MP3/WMA, FM Radio,

Kundenmeinungen (284) zu Pioneer X-PM12

4,4 Sterne

284 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
192 (68%)
4 Sterne
54 (19%)
3 Sterne
17 (6%)
2 Sterne
8 (3%)
1 Stern
12 (4%)

4,4 Sterne

283 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Laufwerksgeräusch fiepend und laut

    von karla susanne
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: lautes Laufwerk
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Ich bin sehr enttäuscht von der Anlage. Das Laufwerksgeräusch lässt einen leisen Musikgenuss nicht zu. Auch das Hören von Meditationsmusik oder -anleitungen werden durch das fiepende und penetrante Laufgeräusch des Laufwekes zu einer Qual für ein feines Gehör.

    Ich habe die Anlage sofort zurückgegeben und kann sie für solche Zwecke in keiner Weise empfehlen und rate vom Kauf ab.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer X-PM12

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 60 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer X-PM12 können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pioneer X-PM32Onkyo CS265Medion Life P64102JVC BoomBlaster RV-NB 100EPEAQ PMS200BTBose SoundTouch portable IIDenon CEOL N9Teufel MusicStation (2018)Block MHF-800Pioneer X-HM72D