Pioneer VSX-415

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    2  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ AV-​Recei­ver
  • Audio­kanäle 5.1
  • Leis­tung/Kanal 100 W an 8 Ohm
  • Anzahl der HDMI-​Ein­gänge 0
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Abge­speck­tes Ein­stei­ger­ge­rät mit sehr gutem Klang

Nicht nur echte Cineasten, auch Heimkino-Anfänger, die einen geeigneten Mehrkanal-Receiver suchen, landen irgendwann beim Pioneer VSX-415. Insbesondere für Käufer, die bereits einen Player aus demselben Haus haben, macht es durchaus Sinn, markentreu zu bleiben. Denn optisch und vor allem technisch passt vieles zusammen.

Alles aus einer Hand

Da das japanische Unternehmen auch Lautsprecher im Portfolio hat, kann das gesamte Kinovergnügen aus einer Hand kommen – im Zentrum der AV-Receiver. Hierbei handelt es sich um einen 5-Kanal-Receiver mit Virtual Surround Back, kompatibel mit Surround EX und DTS-ES. Fokussiert werden damit insbesondere Einsteiger ins „Home-Video-Geschäft“. Entsprechend einfach und logisch gehalten sind daher sowohl das Layout, als auch die Einrichtung selbst. Nach dem Auspacken führt das Quick Setup Schritt für Schritt durch die Prozedur, vom Anschluss der Lautsprecher bis zur Klangeinstellung. Diese bietet jedoch vor allem eine Basiseinstellung – vergleichbar einer Software-Installation, bei der man nicht das Fortgeschrittenen-Setup wählt. Feintuning im Anschluss ist also gefragt.

Nicht Ballsaal-geeignet

Apropos Lautsprecher: Schön, dass es sich bei den Anschlüssen selbst bei diesem Einstiegsmodell um Schraubanschlüsse für Bananenstecker handelt. Doch wie nicht anders zu erwarten, kann man keine Bahnhofshallen oder Kinosäle beschallen. Für kleine bis mittlere Räume sind die 5 x 80 Watt jedoch vollkommen ausreichend. Angeschlossen werden können Lautsprecher mit einer Nennimpedanz zwischen sechs und sechzehn Ohm. Die Anschlüsse verteilen sich auf zwei Front-, zwei Rear- und einen Center-Lautsprecher plus Subwoofer, der via Cinchkabel verbunden wird. Bei den Anschlüssen für externe Geräte sieht es mit gerade einmal drei Digitaleingängen hingegen sehr mau aus. Außerdem ist der 5.1-Eingang aufgesplittet: Das Gerät nutzt für die Frontlautsprecher den analogen 2-Kanal-Eingang „DVD/LD“. Das ist weniger schön.

Von der Mieze zum Tiger

Bei der weiteren Ausstattung muss man ebenfalls Abstriche machen. PLIIx und DTS Neo:6 gibt es nicht, sondern nur reinen Fünfkanal-Sound. Die Subwoofer-Rasterung ist mit 100, 150 und 200 Hertz sehr grob getaktet. S-Video- und YUV-Eingänge fehlen komplett. Immerhin gibt es neun Advanced-Surround-Modi (oder auch DSPs), etwa für echten Kinoklang, für Sportübertragungen, für Live-Konzerte oder für Spiele. Weitere Klanggimmicks sind zum Beispiel die Effect-Taste auf der Fernbedienung, mit der man den Sound so einstellen kann, dass aus jeder Miezekatze ein ausgewachsener Tiger wird. Ebenso schummelt die Loudness-Taste volleren Sound bei geringeren Lautstärken. Für den (nur für ein Einsteigergerät) wirklich überzeugenden Klang und tatsächliche Pegelfestigkeit sorgt nicht zuletzt der D/A-Wandler mit 192 Kilohertz und 24 Bit Auflösung.

Alles eine Preisfrage

Natürlich bekommt man bei einem Gerät wie diesem keine Aluminiumfront, kein WLAN und keine programmierbare (noch nicht einmal beleuchtete) Fernbedienung. Doch wenn man bedenkt, dass der AV-Receiver bei Amazon nur wenig mehr als 200 Euro kostet, kann man damit leben. Falls es ein Gerät sein soll, das mehr kann, greift man am besten zum großen Bruder: Der VSX-915 hat Komplettausstattung und sieben Verstärker, kostet aber auch beinahe das Doppelte. Ob das doppelt so viel Spaß bringt? Einsteiger können getrost beim 415 bleiben.

von Sandra

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Pioneer VSX-415

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Pioneer VSX-415

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 5.1
Netzwerk
LAN fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • Dolby Pro Logic II
Leistung/Kanal 100 W an 8 Ohm
Eingänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB fehlt
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Ausgänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,7 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf