Ø Sehr gut (1,4)

Test (1)

Ø Teilnote 1,4

(3)

o.ohne Note

Pioneer MVH-8200 im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 7

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Pioneer MVH-8200 ist eine hochmoderne und wahrlich gute Headunit, die bestens für neue Medien wie SD, USB und vor allem iPod/iPhone gerüstet ist.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • caraudio24 Pioneer MVH-S310BT Bluetooth AUX MP3 USB Autoradio für Opel Corsa D

    Das ansprechende 1 - DIN - Design des MVH - S310BT bietet viel Platz für nützliche Informationen. Es hat auch einen ,...

Kundenmeinungen (3) zu Pioneer MVH-8200

3 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MVH-8200

Für iPod, iPhone, USB-Geräte und SD-Karten

Wer im Auto auf ein CD- oder DVD-Laufwerk verzichten kann, weil er die Scheiben zu unhandlich findet, der dürfte mit dem Pioneer MHV-P8200 glücklich werden. Der Digitalreceiver ist Spezialist für komprimierte Medienformate von iPod, iPhone, USB-Geräten und SD-Karten.

Der USB-Anschluss befindet sich an der Vorderseite der Headunit. Hier kann man Speichersticks, iPod und iPhone anschließen, um die darauf befindlichen MP3-, WMA- und AAC-Musikdateien, DivX-Videos und JPEG-Fotos abzuspielen. Die genannten Formate lassen sich auch über den Kartenslot einlesen, den hinter der abnehmbaren Frontblende sitzt und SD-Karten mit bis zu 32 Gigabyte unterstützt. Gleich unterhalb vom USB-Anschluss hat Pioneer einen Aux-Eingang verbaut, an den sich tragbare Abspielgeräte mit Kopfhörerausgang anschließen lassen. Das MVH-8200 belegt einen einzelnen DIN-Schacht und besitzt ein drei Zoll großes TFT-Display für die Wiedergabe von Albencovern, Fotos und Videos. Der RDS-fähige Tuner hält 24 Stationsspeicher für UKW- und MW-Sender bereit. Für den guten Ton ist ein MOSFET-Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 4 x 50 Watt zuständig, außerdem wurden drei Cinch-Vorverstärkerausgänge (vier Volt) für den Anschluss von Subwoofer und externen Endstufen verbaut. In Sachen Klang darf man sich ferner auf einen Hoch- und Tiefpassfilter, auf eine automatische Laufzeitkorrektur für das Timing der Lautsprechersignale und auf einen graphischen Equalizer mit sieben Presets freuen. Die Tasten sind übersichtlich angeordnet, wobei sich die Beleuchtung farblich anpassen lässt. Zentrales Bedienelement ist der als „Rotary Commander“ bezeichnete Drehknopf.

Der Verzicht auf ein CD-Laufwerk hat einen netten Nebeneffekt: Das MVH-8200 hinterlässt einen äußerst aufgeräumten und eleganten Eindruck, schließlich bleibt mehr Platz für Display und Bedienelemente. Übrigens wird das Modell auch in einer Version mit Bluetooth angeboten, die sich in einem Test der Zeitschrift „Car & HiFi“ bereits als „rundes Paket“ behaupten konnte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer MVH-8200

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC

Weitere Tests & Produktwissen

iPhone's best friends

CAR & HIFI 5/2010 - Neben dem begehrten EISA-Award erzielt es in der harten Konkurrenz dieses Testfelds den verdienten Sieg. Die ideale Symbiose von neuen Medien und höchster Klangqualität! Pioneer MVH-8200 Pioneer führt in seinem Programm zwei laufwerkslose Digital-Media-Receiver im 1-DIN-Format: Den hier getesteten MVH-8200 sowie den in CAR&HIFI 2/2010 vorgestellten MVH-8200BT. Der Unterschied bei den Geräten liegt im hier nicht integrierten Bluetooth-Modul und damit natürlich im Preis. …weiterlesen