Pioneer HTP-105 im Test

(5.1-Heimkinosystem)
  • keine Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Cen­ter­box, Sub­woofer
Features: Blue­tooth, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HTP-105

Platzsparendes Speakerset

Heimkinosysteme mit Surroundsound können durchaus kompakt sein. Ein Beispiel: Das HTP-105 von Pioneer, das vor allem mit seinen handlichen Satelliten punktet. Sie erreichen eine Kantenlänge von gerade mal 10,5 Zentimetern und benötigen entsprechend wenig Platz.

Ausreichend Power

Zu den vier Satelliten gesellen sich wie bei jedem 5.1-Set eine Centerbox und der obligatorische Subwoofer. Insgesamt lässt sich das System im Praxiseinsatz mit 810 Watt RMS belasten - es sollte also ausreichend Wucht haben, um ein Wohnzimmer mit Sound auszufüllen. In welcher Detailtiefe sich der Klang an individuelle Bedürfnisse anpassen lässt bzw. welche Möglichkeiten hier zur bereitstehen, findet sich auf der Homepage leider nicht, da die Anlage mit knapp 400 EUR nicht allzu teuer ist, sollte man hier jedoch nicht allzu viel erwarten. Weiterhin wichtig: Weder die Rearspeaker noch der Sub scheinen sich kabellos an den Receiver anschließen zu lassen.

Schickt Videos zum TV

Gut ist die Fähigkeit, Videosignale zu einem Fernseher "durchzuschleifen". Man schließt einen Blu-Ray-Player an einem der vier HDMI-Eingänge an, danach trennt das System Ton- und Videosignale bzw. gibt einerseits den Sound wieder und leitet andererseits die Bilder über den HDMI-Ausgang zum TV weiter. Über Letzteren spielt das Set zudem bei Bedarf den TV-Ton ab, dem Audiorückkanal sei dank. Die Option zur 4K-Wiedergabe dürfte für die meisten Nutzer überflüssig sein, nützlich sind dafür der USB-Port an der Front zur Wiedergabe von Speichersticks sowie der Funkstandard Bluetooth. Über ihn streamt die Anlage bei Bedarf Sound von einem MP3-Player, einem Notebook oder einem bluetooth-fähigen Tablen, ganz ohne Kabel.

Für Heimkinoprofis fehlt es dem Pioneer HTP-105 an einigen Funktionen, als Einsteiger dürfte man mit dem Set jedoch seine Freude haben, zumindest auf dem Papier. Wie die Soundqualität ausfällt, bleibt dagegen trotz allem abzuwarten. Denn Tests der Fachpresse fehlen bisher.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Pioneer HTP-076-B 5.1 Heimkinosystem mit Receiver und Lautsprecher Set (150

    Pioneer HTP - 076 - B schwarz

Kundenmeinungen (12) zu Pioneer HTP-105

12 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer HTP-105

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Centerbox
  • Kompakt-Lautsprecher
Features
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Bluetooth
Eingänge
  • HDMI
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • Analog Audio
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Composite Video
  • Subwoofer
  • Kopfhörer
Soundsystem
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
Gesamtleistung 810 W

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer HTP-105 können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Macht im Heimkino

video 9/2012 - Lucasfilm etablierte das THX-Siegel und den charakteristischen Trailer The Deep Note im Film-Vorspann nach und nach zu einem weltbekannten Markenzeichen - und zu einem guten Geschäft. Egal, ob die dunkle Seite der Macht oder das Gute im Menschen im Kinosaal mit realistischer Dynamik zu Werke geht: Für den Werbeeffekt und den Qualitätsstandard des THX-Logos bezahlt der Kinobetreiber Lizenzgebühren und unterzieht seine Anlage einer regelmäßigen Prüfung. …weiterlesen

Lounge Cinema

Heimkino 6-7/2011 - mit der nahezu perfekten Integration seines Mehrkanalsystems in den Wohnraum machte, imponierte mir vor allem die klangliche Abstimmung dieses Setups. Und das in jeglicher Hinsicht, denn neben der homogenen und druckvoll- dynamischen Filmtonreproduktion besticht dieses System zudem durch seine exzellente Musikwiedergabe. Wer also einmal die Gelegenheit hat, dieses Kino „live“ zu erleben, sollte sich diese Chance auf keinen Fall entgehen lassen. …weiterlesen