• Gut 1,8
  • 0 Tests
  • 133 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
133 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: CD-​Lauf­werk, RDS
Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

DEH-1700UB

Spielt FLAC-​Dateien

Für gewöhnlich bleiben Autoradios, die Musik vom USB-Speicher abspielen, auf Titel im MP3- und WMA-Format beschränkt. Wer zusätzlich hochauflösende FLAC-Dateien abspielen will, wird beim Pioneer DEH-1700UB fündig.

Unterstützt Android-Smartphones

Das Kürzel „FLAC“ steht für „Free Lossless Audio Codec“, denn mit Hilfe des Codecs, der frei verfügbar ist, können Audiodateien verlustfrei und folglich ohne Qualitätseinbußen komprimiert werden. Dafür brauchen FLAC-Dateien deutlich mehr Platz als Titel im MP3-Format. Wie groß das per USB angeschlossene Speichermedium sein darf, verrät Pioneer nicht. Neben Musik im MP3-, WMA- und FLAC-Format werden WAV-Dateien unterstützt, zumindest bei der Wiedergabe vom USB-Speicher. Über das optische Laufwerk, das Audio-CDs und gebrannte Scheiben (CD-R, CD-RW) akzeptiert, kann man lediglich MP3- und WMA-Dateien abspielen. Darüber hinaus wird die Audio-Wiedergabe von Android-Smartphones unterstützt, während iPod und iPhone offenbar außen vor bleiben.

Cinch-Ausgang für Endstufe oder Subwoofer

Externe Audio-Quellen, die man per USB angeschlossen hat, werden während der Wiedergabe mit neuer Energie versorgt. Bei Playern ohne USB-Schnittstelle nutzt man den Aux-Eingang auf 3,5 Millimeter. In Sachen Konnektivität wirft Pioneer außerdem einen Cinch-Vorverstärkerausgang für separate Endstufen oder einen Subwoofer in die Waagschale. Dem eingebauten MOSFET-Verstärker bescheinigt das Unternehmen eine maximale Ausgangsleistung von 4 x 50 Watt. Abgerundet wird die Ausstattung von einem grafischen 5-Band-Equalizer zur Klangoptimierung, von einem RDS-fähigen Tuner mit 24 Speicherplätzen für UKW- und MW-Sender sowie von einem beleuchteten LC-Display (eine Zeile, zwölf Zeichen), bei dem sich die Helligkeit in zehn Stufen anpassen lässt.

Das DEH-1700 wird in drei Varianten angeboten: Mit roter Tastenbeleuchtung und schwarzer Schrift auf blauem Grund (UBB) oder mit roter (UB) beziehungsweise grüner Tastenbeleuchtung (UBG) und weißer Schrift auf schwarzem Grund. Getestet wurde die Headunit noch nicht.

Kundenmeinungen (133) zu Pioneer DEH-1700UB

4,2 Sterne

133 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
73 (55%)
4 Sterne
31 (23%)
3 Sterne
19 (14%)
2 Sterne
7 (5%)
1 Stern
3 (2%)

4,2 Sterne

133 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer DEH-1700UB

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 200 W
Features
  • RDS
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
Vorverstärkerausgänge 1
DIN-Schacht 1

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer DEH-1700UBG können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-car.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Four Tops

autohifi - Alle weiteren Unterschiede finden sich in der neben stehenden Auflistung. JVC KD-G 611 Die extravagante Optik des KD-G 611 von JVC dürfte vielen autohifi-Lesern bekannt vorkommen – klar, denn auch die beiden schon getesteten DVD-Tuner KD-DV 6101 und 5101 kommen in diesem Look daher. Der große Drehknopf bildet dabei das Zentrum des schicken Frontpanels. Das Bedienteil lässt sich herunterklappen; direkt dahinter sitzt das MP3- und WMA-fähige CD-Laufwerk. …weiterlesen

Switch!

autohifi - Damit bleiben Fernbedienung und Display in Betrieb und der Komfort erhalten. Während diese Fernsteuer- und Display-Anschlüsse rar gesät sind, besitzt nahezu jedes Radio einen Vorverstärker-Ausgang. Aus diesen Cinchbuchsen kommt das Musiksignal für weitere Endverstärker heraus. Im Auto verlegt man dazu speziell geschirmte Cinchkabel, damit die elektromagnetischen Felder der Bordelektronik keine Störgeräusche wie etwa Lichtmaschinen-Pfeifen verursachen. …weiterlesen