ohne Endnote

ohne Note

Erste Meinung verfassen

Piaggio Porter P120 Pritschenwagen 4x4 5-Gang manuell (47 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 09.08.2011 | Ausgabe: 9/2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... In Sachen Drehmoment und Kraftentfaltung ist Piaggio mit dem ersten eigenen Diesel ein guter Wurf gelungen. Beim Thema Akustik und Vibrationen sollten die Italiener aber noch einmal nacharbeiten. Denn die Kunden werden sich gut überlegen, ob sie bei den typischerweise kleinen Einsatzradien und Zuladungen ihrer Minis nicht doch zum sanfteren Benziner greifen.“

    • Erschienen: 25.03.2011 | Ausgabe: Sonderheft Transporter Magazin 1/2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „In Sachen Drehmoment und Kraftentfaltung ist Piaggio mit dem ersten eigenen Diesel ein guter Wurf gelungen. Beim Thema Akustik und Vibrationen sollten die Italiener aber nachbessern. Denn viele Kunden werden sich sonst überlegen, ob sie bei den meist kleinen Einsatzradien und Zuladungen ihrer Minis nicht doch zum Benziner greifen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Piaggio Porter P120 Pritschenwagen 4x4 5-Gang manuell (47 kW)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Piaggio Porter P120 Pritschenwagen 4x4 5-Gang manuell (47 kW)

Typ Kleintransporter
Antriebsprinzip Diesel
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 64
Verbrauch (l/100 km) 4,7
Manuelle Schaltung vorhanden
Automatik fehlt
Hubraum 1200 cm³
Leistung in kW 47
2-Türer k.A.
3-Türer k.A.
4-Türer k.A.
5-Türer k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema Piaggio Porter 3-Seiten Kipper 5-Gang manuell (47 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter piaggio.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Ganz viel Arto

freizeitguide aktiv - Gleich mit zwei neuen Einzelbett-Grundrissen und zwei neuen Queensbettvarianten erweitert Niesmann + Bischoff seine Arto-Baureihe für das Jahr 2012. …weiterlesen

Kompakt im Alltagsduell

auto-ILLUSTRIERTE - Der neue Seat Leon FR fordert den Honda Civic Sport heraus. Turbo gegen Sauger - wer hat den längeren Atem im Test?Testumfeld:Zwei Autos wurden miteinander verglichen und mit 90 bzw. 100 von jeweils maximal 120 möglichen Punkten bewertet. Der neuere Seat Leon 1.4 TSI diente hierbei mit dem Wert von 100 Punkten als Referenz. Die Testkriterien lauteten sowohl Kosten, Umwelt, Sicherheit und Karosserie als auch Komfort, Antrieb sowie Dynamik. …weiterlesen

Familien-Kisten

AUTOStraßenverkehr - Die Mittelklasse-Kombis von Ford, Hyundai und Mazda sind selbst größeren Transportaufgaben gewachsen, zudem mit Dieselmotoren um 140 PS sparsam und flott.Testumfeld:Im Vergleich waren drei Mittelklasse-Kombis mit Bewertungen von 263 bis 278 von jeweils 450 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Dem Golf auf der Spur

ADAC Motorwelt - Manche finden ihn langweilig, die meisten aber richtig gut: Der VW Golf ist Deutschlands Publikumsliebling. Zu Recht? Im zweiten Teil des Kompaktwagenvergleichs muss er sich weiteren Konkurrenten stellen.Testumfeld:ADAC Motorwelt testete vier Autos und vergab jeweils die Note „gut“. Als Bewertungskriterien wurden Karosserie/Kofferraum, Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahreigenschaften, Sicherheit und Umwelt herangezogen. Zudem wurden im ADAC EcoTest der Schadstoff- und CO2-Ausstoß bewertet sowie im Zielgruppen-Check Noten für Fahrspaß, Senioren, Stadt und Preis/Leistung vergeben. …weiterlesen

Seat trickst die Physik aus

Auto Bild - Trotz Frontantriebs und weniger Leistung fährt der Leon Cupra auf der Rennstrecke so fix wie BMW M 135i und VW Golf R.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 3 Kompaktklassewagen, die Endnoten von 237 bis 239 von jeweils 300 Punkten erzielten. Beurteilt wurden unter anderem die Kriterien Motoreigenschaften, Fahrleistungen, Handling, Bremsen, Verbrauch und Preis. …weiterlesen

Sport mit Schub

Automobil Revue - Der Range Rover Sport hat etwas Aristokratisches, aber die beiden Sechszylinder machen ihn zum Athleten, der auch an den Highland Games gute Figur machen würde. Der 3-L-Dieselmotor ist auf Erfolg programmiert, der kräftige Benziner erschwert jedoch die Wahl.Testumfeld:Die Benzin- und die Dieselversion eines Geländewagens befanden sich im Praxistest, erhielten jedoch keine Endnoten. Weiterhin wurden fünf Konkurrenzmodelle vorgestellt. …weiterlesen

Runde Kante

autoTEST - Ein Jahr auf dem Markt und schon ein Klassiker? Wohl kaum. Dennoch passt die Backsteinkulisse der Frankfurter Klassikstadt gut zum Panda, dessen praktisch-kantige Grundform ihn schon jetzt unverwechselbar macht. Gerade diese Form hilft dem Kleinwagen, sich in seinem Lebensraum, der Stadt, souverän zu bewegen. Wir kennen die Typen, nennen die Schwächen und helfen bei der Auswahl.Testumfeld:Sechs Modellvarianten des Fiat Panda wurden näher in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

Der Kangoo-Klon von Mercedes - eine runde Sache

Auto Bild - Schön ist anders. Doch bei diesen geräumigen Alltags-Praktikern zählen ohnehin ganz andere Dinge.Testumfeld:Im Vergleich waren drei Autos mit Bewertungen von 453 bis 483 von jeweils 700 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik, Umwelt sowie Kosten. Des Weiteren wurden die Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness und Image näher untersucht. Diese hatten jedoch keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis. …weiterlesen

Legenden: Muster ohne Wert?

Auto Bild - Was sagt uns das Foto auf dieser Seite? Genau, Autos waren früher viel kompakter. Oder umgekehrt: Fett sind sie geworden, die Nachfolger unserer vierrädrigen Legenden. Weitere Augenöffner sehen Sie auf den folgenden Seiten: alte Helden und ihr großer Schatten.Testumfeld:Im Test befanden sich zehn Autos. Es wurden jeweils zwei Modelle eines Herstellers miteinander verglichen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf