Phoenix Gold SX110D4 Test

(Car-HiFi-Chassis)
SX110D4  Produktbild
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Sub­woofer, Chas­sis
System: Sub­woofer
Einbaudurchmesser: 23,5 cm
Einbautiefe: 14,8 cm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Phoenix Gold SX110D4

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    Klang (50%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Labor (30%): 2,0 (3 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (20%): 1,5 (4 von 6 Punkten).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Phoenix Gold SX110D 4

  • Phoenix Gold SX110D4 25cm 400W RMS Subwoofer 2x4Ohm Tieftöner Sub

    Phoenix Gold SX110D4 25cm 400W RMS Subwoofer 2x4Ohm Tieftöner Sub

Datenblatt zu Phoenix Gold SX110D4

Einbaudurchmesser 23,5 cm
Einbautiefe 14,8 cm
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 400 W
Schalldruck 81 dB
System Subwoofer
Typ Subwoofer, Chassis

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Echt praktisch CAR & HIFI 2/2011 - Das alles ist natürlich dem äußerst flachen Aufbau geschuldet, der im Bereich der Membranaufhängung jeden Millimeter Bautiefe spart – dies ist ja schließlich das erklärte Ziel. Gehäuseempfehlungen Mit seinem Datensatz empfiehlt sich der Clarion sowohl für platzsparende geschlossene Gehäuse als auch für Bassreflexanwendungen (oder auch Bandpässe). Nur 10 Liter benötigt die geschlossene Box, um Frequenzen bis hinunter zu 50 Hz zu erreichen – das ist locker tief genug für vollwertige Wiedergabe. …weiterlesen


Dreierbande CAR & HIFI 6/2006 - Der glatte Untergrund fürs Beziehen entstand mit handelsüblichem Karosseriespachtel und wurde fleißig geschliffen. Türen Nach einer vollständigen Dämmung der Türbleche und Verkleidungen mit dem hauseigenen Brax Exvibration Pro widmete sich das Einbautrio den Lautsprecheraufnahmen. Ausgehend von den Originalplätzen wurden Multiplexringe mit GFK-Harz imprägniert und aufs Türblech geschraubt. Das Ganze wurde angespachtelt und mit GF-Matten „abgedichtet“. …weiterlesen