SX110D4  Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Sub­woofer, Chas­sis
System: Sub­woofer
Einbaudurchmesser: 23,5 cm
Einbautiefe: 14,8 cm
Mehr Daten zum Produkt

Phoenix Gold SX110D4 im Test der Fachmagazine

  • 1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    Platz 4 von 7

    Klang (50%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Labor (30%): 2,0 (3 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (20%): 1,5 (4 von 6 Punkten).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Phoenix Gold SX110D4

Typ
  • Chassis
  • Subwoofer
System Subwoofer
Einbaudurchmesser 23,5 cm
Einbautiefe 14,8 cm
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 400 W
Schalldruck 81 dB

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Chassis

Klang + Ton 4/2006 - Es gibt übrigens auch einen kleinen Bruder namens AWM 104 für 55 Euro pro Stück, er ist der Logik folgend der Nachfolger des AXX 1010. Die Chassis des französischen Herstellers PHL sind unverkennbar. Sie sind, einige graue Einzelteile mal ausgenommen, immer rundum in Schwarz gekleidet, haben Gusskörbe mit vier, sechs oder acht Ohren, sind ordentlich laut und nie ganz billig. Da macht dieser 30-cm-Tieftöner keine Ausnahme. …weiterlesen

Räderwerk

autohifi 1/2008 - Der Blechkorbtreiber tritt mit einer h o c h w e r t i gen Papiermembran an, die 2 Zoll (50 Millimeter) große Schwingspule wird durch mehrere Fenster im Korb belüftet. Zuvor hatten die Carpower-Entwickler drei andere Chassis ausprobiert, waren aber erst bei diesem Typ mit dem Ergebnis zufrieden. Eine verchromte Kunststoffblende im Fünf-Stern-Felgendesign schützt das Chassis und gibt dem Wheel 12 den letzten optischen Schliff, der seinem Namen damit alle Ehre macht. …weiterlesen

„Top Range“ - 16er- Komposystem

autohifi 7/2004 - Beide Filter beeinflussen den Frequenzgang der angeschlossenen Chassis. Hier hat sich ein Entwickler viel Zeit für die Abstimmung genommen. Gegenüber der verchromten Anschlussleiste befinden sich dazu noch ein Schiebeschalter für die dreifache Pegelabsenkung sowie ein sehr praktischer Phasenumkehrschalter für den Hochtöner. Schade, dass nicht mehr Hersteller dieses nützliche Feature anbieten. …weiterlesen

Echt praktisch

CAR & HIFI 2/2011 - Das alles ist natürlich dem äußerst flachen Aufbau geschuldet, der im Bereich der Membranaufhängung jeden Millimeter Bautiefe spart – dies ist ja schließlich das erklärte Ziel. Gehäuseempfehlungen Mit seinem Datensatz empfiehlt sich der Clarion sowohl für platzsparende geschlossene Gehäuse als auch für Bassreflexanwendungen (oder auch Bandpässe). Nur 10 Liter benötigt die geschlossene Box, um Frequenzen bis hinunter zu 50 Hz zu erreichen – das ist locker tief genug für vollwertige Wiedergabe. …weiterlesen

Dreierbande

CAR & HIFI 6/2006 - Der glatte Untergrund fürs Beziehen entstand mit handelsüblichem Karosseriespachtel und wurde fleißig geschliffen. Türen Nach einer vollständigen Dämmung der Türbleche und Verkleidungen mit dem hauseigenen Brax Exvibration Pro widmete sich das Einbautrio den Lautsprecheraufnahmen. Ausgehend von den Originalplätzen wurden Multiplexringe mit GFK-Harz imprägniert und aufs Türblech geschraubt. Das Ganze wurde angespachtelt und mit GF-Matten „abgedichtet“. …weiterlesen