Philips QT4090/32 Vacuum Pro

Gut

2,1

0  Tests

548  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Strom­ver­sor­gung Akku / Netz
  • Betriebs­zeit 50 min
  • Schnitt­stu­fen 18
  • Max. Schnitt­länge 18 mm
  • Min. Schnitt­länge 1 mm
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Hin­ter­lässt kaum Bart­haare im Wasch­be­cken

Mit dem QT4090/32 muss das Waschbecken nach dem Rasieren nicht mehr ganz so aufwändig gereinigt werden wie dies bei den meisten anderen Modellen der Fall ist. Der Bartrasierer von Philips saugt die Barthaare nämlich direkt von der Klinge weg und sammelt sie in einem kleinen Behälter. Dieses Vakuum-System soll recht gut funktionieren, außerdem wartet das Gerät mit guten Schneideleistungen auf.

18 Schnittlängen und ein Präzisionstrimmer

Der Philips bietet insgesamt 18 Schnittlängen zur Auswahl an. Bemerkenswert ist daran nicht die maximale Bartlänge, die bei 18 Millimetern liegt und damit in etwa dem Standard der meisten Geräte entspricht. Viele Konkurrenten fangen allerdings erst bei 3 Millimetern Schnittlänge an, eine Länge, die zum Beispiel für eingefleischte 3-Tage-Bart-Träger ungeeignet ist. Mit dem Philips hingegen kann das Barthaar auf 1 Millimeter gestutzt werden. Darüber hinaus verfügt das Gerät auch noch über einen Präzisionstrimmer, sodass kleinen Bartkunstwerken eigentlich nichts im Weg steht.

Absaugfunktion
Der eigentliche Clou der weiteren Ausstattung ist ohne Frage das Absaugsystem. Es ist zwar nicht gänzlich neu, der Vorgänger zum Beispiel hatte es auch schon besessen. Aber, und dies ist viel wichtiger, es scheint zu funktionieren, zumindest lassen die zahlreichen positiven Kundenbewertungen diesen Schluss zu. Natürlich sammelt die Absaugfunktion nicht alle Haare ein, aber doch bis zu 80 Prozent, sodass die Reinigung des Waschbeckens tatsächlich in den meisten Fällen schneller über die Bühne geht. Leider könne man den Sammelbehälter nicht mehr, wie noch beim Vorgänger, abnehmen und unterm Wasserhahn zum Beispiel auswaschen. Ein großes Manko stellt es jedoch nicht dar, dass der Behälter stattdessen nun ausgeleert werden muss.

Fazit

Unterm Strich hinterlässt der Philips einen guten Eindruck. Die überwiegende Mehrheit der Kunden stellt ihm gute Noten aus, denn allem Anschein nach lassen sich ihm in puncto Schneideleistung kaum Schwächen nachsagen. Die Zusatzfunktion erfüllt ebenfalls ihren Zweck, auch wenn die Einsaugöffnung der Vakuumfunktion an der Oberlippe zum Beispiel das Rasieren mitunter etwas umständlicher werden lässt. Ein Schnellladesystem und ein beweglicher Konturenkamm sind zwei weitere Besonderheiten des rund 75 EUR (Amazon) teuren Bartschneiders, der sich vor der Konkurrenz alles andere als verstecken muss.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips QP 6650/61 QP6650/61
  • Braun BT7350 81766178

Kundenmeinungen (548) zu Philips QT4090/32 Vacuum Pro

3,9 Sterne

548 Meinungen in 1 Quelle

3,9 Sterne

548 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bartschneider

Datenblatt zu Philips QT4090/32 Vacuum Pro

Typ Bartschneider
Zusatzfunktionen Präzisionstrimmer
Ladezeit 1 h
Stromversorgung Akku / Netz
Betriebszeit 50 min
Längeneinstellung
  • Teleskopaufsatz
  • Einstellrad
Schnittstufen 18
Max. Schnittlänge 18 mm
Min. Schnittlänge 1 mm
Ausstattung
  • Schwenkbarer Schneidekopf
  • Ölungsfreies Schneidesystem
  • Ladeanzeige
  • Bartauffangkammer

Weiterführende Informationen zum Thema Philips QT4090/32 Vacuum Pro können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf