Gut

2,1

Gut (2,3)

Gut (1,8)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 13.09.2017

Feins­ter Nebel, erstaun­lich hohe Effi­zi­enz -​ aber anspruchs­voll in der Rei­ni­gung

Effiziente Nebeltechnologie. Hochwertiger Nebel und leiser Betrieb treffen auf umständliche Handhabung und Reinigung. Ideal für den Nachtbetrieb, aber das Fehlen eines Behälters für Duftzusätze könnte ein Nachteil sein.

Stärken

Schwächen

Philips HU4803/01 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    10 Produkte im Test

    Stärken: hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis; Anzeige der Luftfeuchtigkeit, einstellbarer Schwellenwert; Timer-Funktion; recht leise; maßvoller Stromverbrauch.
    Schwächen: kleiner Wassertank (2 l); ohne Kalkfilter; ohne zusätzliche Filter oder Luftwäscher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 22.11.2021
    • Details zum Test

    „gut“

    Pro: arbeitet recht leise; sehr kompakte Bauweise; tolle Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: Ausstattung könnte üppiger sein; recht kleiner Tank; es gibt weder Filter gegen Kalk noch gegen Bakterien. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Philips HU4803/01

zu Philips HU4803/01

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (1.745) zu Philips HU4803/01

4,2 Sterne

1.745 Meinungen (1 ohne Wertung) in 4 Quellen

5 Sterne
997 (57%)
4 Sterne
366 (21%)
3 Sterne
176 (10%)
2 Sterne
104 (6%)
1 Stern
104 (6%)

4,2 Sterne

1.728 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

12 Meinungen bei eBay lesen

3,5 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von M.SEY

    Gut bei trockener Raumluft

    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: Folgekosten für Strom, Wasser, Filter
    • Geeignet für: Schlafzimmer
    Wir leiden im Winter unter sehr trockener Raumluft von nur 20%.

    Nach 2 Tagen Betrieb mit dem Phillips Luftbefeuchter hat sich die Raumluft mit angenehme 50% Feuchtigkeit angereichert.
    Unsere Beschwerden, wie trockene Augen, Haut und Schleimhäute, bessern sich seitdem langsam.

    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Feins­ter Nebel, erstaun­lich hohe Effi­zi­enz -​ aber anspruchs­voll in der Rei­ni­gung

Stärken

Schwächen

Leistung & Betrieb

Nebelausstoß

Mit der „NanoCloud-Technik“ hat Philips das typische Problem dürftiger Effizienz von Verdunstern im Griff: Tester loben die Nebelqualität, wobei das Gerät für ein ultrafeines Vernebeln Luft mittels Ventilator durch einen wabenähnlichen Verdunstungsfilter zieht. Wer die Einflüsse des Lüftens, Heizens und der Raumgröße beachtet, erzielt gute Erfolge.

Lautstärke

Kein störendes Brummen, außer auf höchster von drei Lüfterstufen: Der Philips erzielt ein gutes Bewertungsbild bei der Kundschaft. Natürlich arbeitet auch dieser Verdunster nicht ganz lautlos - trotz reduzierter Gebläseleistung im Ruhemodus. Doch für seine Ausrichtung auf den Nachtbetrieb soll er ein noch annehmliches Geräuschniveau produzieren.

Bedienung

Handhabung

Der Wassertank ist abnehmbar, Befüllen und Leeren sind trotzdem nicht ohne Tücken. Das Gerät ist hoch und lässt sich nicht ohne Weiteres unter jeden Wasserhahn stellen. Immerhin lässt es sich leicht zerlegen und ermöglicht einen guten Zugang zu allen für die Bedienung und Reinigung wichtigen Teilen. Was aber fehlt, ist ein Behälter für Duftzusätze.

Funktionen

Ein Hygrostat sucht den für Deinen Raum passende Luftfeuchtigkeit und steuert diesen Wert ohne Dein Zutun an. Alternativ kann der HU4803/01 auch mit Wunsch-Feuchtewerten arbeiten. Dann unterbricht er den Betrieb, wenn der Wert erreicht oder der Wassertank leer ist. Umgekehrt schaltet er sich ein, wenn die eingestellte Grenze unterschritten wird.

Luft- & Wasserhygiene

Filter- & Gerätereinigung

Philips' "NanoCloud-Technik" stößt nicht bei allen Nutzern auf positives Echo. Zum einen ist unklar, ob sie einen klassischen Staub- und Kalkfilter ersetzt - denn was als Filter erscheint, ist nur ein dünner, wenn auch komplexer Verdunstungsfilter; zum anderen muss dieser regelmäßig in Essiglösung eingeweicht und von Kalkrückständen befreit werden.

von Sonja

Ver­bin­det kalte mit bak­te­ri­en­freier Ver­duns­tung

Der Markt der Luftbefeuchter boomt. Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die trockene Heizungsluft Bronchien und Atemwege reizt und Nasenschleimhäute schmerzhaft rissig werden lässt. Schon einfache Verdunster können da Abhilfe schaffen, doch krankt ausgerechnet dieses stromsparendste unter den Gerätetypen an einem anderen Mangel: Mit dem Wasserdunst wird nicht nur wohltuende Feuchte, sondern auch Keime in der Raumluft verteilt. Der Philips HU 4803/01 will das Problem mithilfe der so genannten NanoCloud-Technologie gelöst wissen.

Herzstück: Antibakterieller Filter

Abstand zur Masse der Luftfeuchter, die ebenfalls mit dem Prinzip der natürlichen Verdunstung operieren, soll der HU 4803/01 mit seiner Kombination aus stromsparender, kalter Verdunstung und hygienischer Befeuchtung schaffen. Wie das funktioniert? Laut Hersteller in drei Stufen: In Stufe 1 fängt ein saugfähiger Filter beim Ansaugen der trockenen Luft große Staub- und Schmutzpartikel aus der Umgebung des Gerätes auf - etwa Menschen- und Tierhaare. In Stufe 2 werden Keime, Kalk und Bakterien im Wasserbehälter abgefangen, und in Stufe 3 soll saubere Luft in die Atemluft ausgeblasen werden. Herzstück des Ganzen ist ein antibakterieller Filter (HU4122) und ein ebensolcher Wirkstoff (HU4112), die das Keim- und Bakterienwachstum verhindern sollen.

Hygrostat und 1-/4-/8-Stunden-Timer

Wirklich innovativ ist es aber, das Prinzip der natürlichen Verdunstung mit einem Hygrostat zu kombinieren, wie man ihn allenfalls in den wesentlich effizienteren Verdampfern oder Zerstäubern findet und die per digitalem Sensor den aktuellen mit dem gewünschten Feuchtewert abgleichen. Das heißt, das Gerät schaltet sich immer dann ein, wenn ein bestimmter Schwellwert über- oder unterschritten wird. Ob das allerdings bei der erwartungsgemäß geringen Effizienz mit einer Ausgewogenheit von Ein- und Ausschaltvorgängen einhergeht, sei einmal dahingestellt. Denn alternativ dazu gibt es einen 1-/4-/8-Stunden-Timer für jeweils festgelegte Befeuchtungszeiten – ganz unabhängig davon, ob dabei ein bestimmter Feuchtewert erreicht wird.

Verdunster vs. Verdampfersysteme

Feststehen dürfte, dass der HU4803/01 mit eniem weitaus geringeren Energieverbrauch auskommt als ein Befeuchter mit Verdampfertechnologie, wenngleich die Befeuchtungsleistung von nur 220 Milliliter je Stunde (in Räumen bis 25 Quadratmeter) noch deutlich geringer ausfällt als bei den Verdampfern mit strombetriebenen Heizelement, die im Übrigen noch Wärme an die Raumluft abgeben. Weitere, nennenswerte Merkmale des Gerätes sind die gleichmäßige Verteilung des Wasserdunstes im ganzen Raum, eine Warnung bei leerem 2-Liter-Wassertank sowie eine automatische Leerstands-Abschaltung. Darüber hinaus gibt es einen Ruhemodus, der sich durch seine geringe Geräuschentwicklung von maximal 26 dB(A) auszeichnet. Kostenpunkt: Etwa 100 Euro (Amazon).

von Sonja

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips HU4803/01

Technische Informationen
Typ Verdunster
Raumgröße 25 m²
Lautstärke 26 dB
Leistungsaufnahme 17 W
Befeuchten
Nebelausstoß 220 ml/h
Automatikbetrieb vorhanden
Dauerbetrieb fehlt
Schaltstufen 3
Befüllen
Tankgröße 2 l
Abnehmbarer Wasserbehälter vorhanden
Geeignet für destillliertes Wasser vorhanden
Geeignet für Leitungswasser vorhanden
Geeignet für Duftzusätze fehlt
Automatische Wasserzufuhr fehlt
Wasserstandsanzeige vorhanden
Funktionen
Wasservorwärmung fehlt
Abschaltautomatik vorhanden
Einstellbarer Feuchtigkeitsgrad vorhanden
Sprachsteuerung k.A.
App-Steuerung k.A.
Fernbedienung fehlt
Timer vorhanden
Nachtabsenkung vorhanden
Luft- & Wasserhygiene
Luft-Ionisierung fehlt
UV-Entkeimung fehlt
Wasser-Ionisierung fehlt
Staubfilter fehlt
Geruchsfilter fehlt
Kalkfilter fehlt
Selbstreinigungsfunktion fehlt
Maße & Gewicht
Breite 25 cm
Höhe 34 cm
Tiefe 25 cm
Gewicht 4,3 kg
Kabellänge 1,7 m
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HU4803/01

Weiterführende Informationen zum Thema Philips HU4803/01 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf