Philips Fidelio AS111 3 Tests

(Tablet-PC-Dockingstation)

Ø Befriedigend (2,6)

Tests (3)

o.ohne Note

(172)

Ø Teilnote 2,6

Produktdaten:
Typ: Dockings­ta­tion
Typ: Handy-​Dockings­ta­tion
Material: Kunst­stoff
Mehr Daten zum Produkt

Philips Fidelio AS111 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 15/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Zwar vollbringt der kleine Philips in der Praxis keine klanglichen Meisterleistungen, aber als Berieselungsgerät neben dem Bett für die abendliche Beschallung reicht er völlig aus. Auffällige Basswiedergabe vermisst man zwar, dafür wird das Ohr aber auch nicht von Störgeräuschen und Verzerrungen geplagt - selbst bei hoher Lautstärke. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 1

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Ist die kostenlose App Fidelio auf dem Smartphone installiert, lassen sich Weckzeit und -ton einstellen. Die App erlaubt es auch, Web-Radiostationen zu streamen oder Musik vom Smartphone abzuspielen. Sie erklingt dann über die Lautsprecher, die an der Oberseite untergebracht sind, für diese Preis- und Größenklasse relativ bassstark und ausgewogen. ...“  Mehr Details

    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    „Mit dem AS111 haben Sie Ihr Tablet sogar nachts in Reichweite und werden zudem morgens noch angenehm geweckt.“  Mehr Details

zu Philips Fidelio AS111

  • Philips AS111/12 Dockingsystem für Android mit Micro-USB (Bluetooth, Uhr,

    Kabellose Musikübertragung über Bluetooth von Ihrem Android - Gerät Satter, omnidirektionaler Sound, ,...

Kundenmeinungen (172) zu Philips Fidelio AS111

172 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
75
4 Sterne
37
3 Sterne
21
2 Sterne
20
1 Stern
17
  • Verblüffender Klang, aber Verbesserungsbedarf bei der Bedienung und Anschlussmöglichkeiten

    von rosmarinedelmann
    (Befriedigend)
    • Vorteile: toller Klang
    • Nachteile: Verbindung nur über Bluetooth
    • Geeignet für: Haushalt, Büro, Urlaub

    Das Gerät mit dem Durchmesser von etwa einer Schallplatten-Single passt sicherlich auf jeden Nachttisch, in jede Küche, auf jeden Schreibtisch oder überall dorthin, wo sonst kein Platz für ein Radio oder ein Microanlage ist.
    Es macht einen sehr stabilen Eindruck und man merkt schon am Gewicht, dass es sich hier um Qualität handelt.
    Mein Smartphone, ein HTC Desire, verbindet sich rasch mit der Station, nachdem ich die App installiert habe. Damit die beiden Geräte aber miteinander koppeln, benötigt das Handy aber erstmal eine Akkuleistung von mindestens 50 %, ich hatte eigentlich gedacht, dass ich mein Handy über die Station laden könnte, auch wenn es Musik wiedergibt, schließlich hat die Station ja auch einen Micro-USB-Anschluss. Die Wiedergabe funktioniert ausschließlich über Bluetooth, ich würde mir wünschen, dass über den USB auch die Musik wiedergegeben werden könnte, zumal ich die beiden Geräte auch gerne auf den Nachttisch stellen möchte, dort möchte ich generell Strahlung vermeiden, d.h. auch mein Smartphone liegt auch nur im Flugzeugmodus auf dem Nachttisch, wenn überhaupt. Dadurch, dass die Verbindung aber nur über Bluetooth zustande kommt, werde ich die Station auf jeden Fall nicht dort dauerhauft hinstellen. Schade.
    Denn der Klang ist für diese Größe echt überragend. Recht ausgewogen, mit einem erstaunlichen Bass gibt der Lautsprecher (oder sind es mehrere Lautsprecher) die verschiedenen Stilrichtungen ohne Verzerrungen oder schrille Höhen vollkommen klar und warm wieder. Macht richtig Spaß und das Geräte wird mich auf jeden Fall überall dorthin begleiten, wo ich meine große Anlage aus dem Wohnzimmer nicht mitnehmen kann. Bei der Größe lässt sich das Gerät nämlich prima verstauen.
    Die Weckfunktion funktioniert einwandfrei und die Helligkeit des Display ist auch angenehm und versetzt das dunkle Schlafzimmer nicht in eine Flugzeuglandebahn.
    Die Bedienung ist recht einfach, wobei die Touch-Bedienfelder teilweise aber recht klein oder ganz am Rand positioniert sind. Die Songbird-App, ein Media-Player, bietet nichts Neues wie andere Player, lässt sich natürlich mit dem großen Bruder am PC synchronisieren, insofern ist die SongbirdApp konsequent.
    Also, ein wirklich tolles Gerät, das Lücken schließt, aber Verbesserungen bei den Anschlussmöglichkeiten und der Bedienung bedarf.

    Antworten

  • Philips Fidelio Android AS111

    von MK77
    • Vorteile: toller Klang

    Nachdem ich das Gerät nun ein paar Wochen in betrieb habe, wird es Zeit ein Bewertung dafür abzugeben.

    Als ersten muss ich sagen, das es genau das macht was es soll... das Telefon laden und einen (für meinen Geschmack) sehr guten Klang abliefern.

    Ich war eigentlich auf der suche nach einem kleinen WLAN / Internet-Radio, aber bei den verfügbaren Geräten war nichts dabei was mir 100% gefallen hätten. Das was meinen Wünschen am nächsten gekommen wäre - war das Archos Home Connect 35 Internet-Radio (das mit Android als Betriebssystem läuft) aber leider nicht im Handel erhältlich. Da dachte ich mir, warum nicht mein vorhandenes Smartphone nutzen, das ich normalerweise sowie jeden Tag lade. Mit der Philips Fidelio AS111/12 Dockingstation für Android schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe.

    Im Einzelnen:
    An der Verarbeitung des Gerätes gibt es nicht auszusetzen. Es kommt stabil verpackt und mit einer gedruckten Anleitung (allerdings in Faltblattform).

    Das FlexiDock ist gut durchdachte und für die meisten Smartphones passend einstellbar.

    Die Tasten verfügen über einen guten Druckpunkt und lassen sich auch im Dunkel recht gut finden
    (wenn man sich erstmal eingewöhnt hat).

    Die Philips Fidelio App könnte noch etwas Feinarbeit gebrauchen.

    Die Lautstärke lässt sich in 32 Stufen regeln, bei mir steht sie auf Stufe 12 (was für mein Schlafzimmer vollkommen ausreicht).

    Die Displayleuchtstärke lässt sich in 3 Stufen einstellen: dunkel, hell, heller. Die dunkelste Einstellung ist für mich am angenehmsten.

    Alles in allem bin ich mehr als zufrieden mit dem Gerät.

    PS.: Das Audiodock funktioniert auch mit meinem alten Sony Ericsson W850i Handy. Über Bluetooth kann man das Audiodock als "Lautsprecher" auswählen und auch damit Musik hören.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips Fidelio AS111

Typ Handy-Dockingstation
Typ Dockingstation
Material Kunststoff

Weiterführende Informationen zum Thema Philips Fidelio AS 111 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

OtterBox Reflex for iPad 2Hama Pad-FolioBluelounge KicksGeneralKeys Aluminium-Schutzcover ISC-288Dipos Antireflex Display-Schutzfoliealugraphics® m-duo iPad-WandhalterungTelefunken Studio PenSamsung Bluetooth-Tastatur mit Schutzhülle für Galaxy Tab 10.1 und 10.NRapoo Blade E6300Choiix Wave Stand