Downlighter ESaver 7W 827 E14 R50 Produktbild
Ausreichend (3,9)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tungs­auf­nahme: 7 W
Sockel: E14
Tech­no­lo­gie: Kom­pakt­leucht­stoff
Mehr Daten zum Produkt

Philips Downlighter ESaver 7W 827 E14 R50 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,9)

    Platz 4 von 8

    Lichttechnische Eigenschaften (40%): „befriedigend“ (2,9);
    Haltbarkeit (30%): „befriedigend“ (3,5);
    Umwelt und Gesundheit (25%): „ausreichend“ (3,9);
    Deklaration (5%): „mangelhaft“ (4,6).

zu Philips Downlighter ESaver 7W 827 E14 R50

  • Philips-Licht DOWNL ES 8YR7W/ Energiesparlampe 7W E14 230V warmton-ws R50
  • 3 x Philips Warm White 7W (25W Equiv) Downlighter E14 Small Edison Screw Bulb
  • Philips Energiesparlampe Downl ES 7W E14 R50 21200625
  • Philips Energiesparlampe DOWNLIGHTER ESAVER E14 7 Watt - 7W / E14 / 827

Kundenmeinungen (5) zu Philips Downlighter ESaver 7W 827 E14 R50

2,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
1 (20%)
1 Stern
1 (20%)

2,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips Downlighter E14 SES

Phi­lips Dow­n­ligh­ter E14 SES: Als Spot-​Lampe fehl am Platze

Seit Energiesparbirnen mittels EU-Verordnung auf dem Vormarsch sind, erobern sie auch den Bereich der Reflektor-Beleuchtung. Philips offeriert in diesem Segment die Downlighter E14 SES. Zwar ist der Stromverbrauch deutlich niedriger als bei einer Glühfaden-Birne, aber zum Setzen von Lichtakzenten taugt das Produkt kaum.

Farbwiedergabe nicht optimal

Die Birne wird in eine E14-Fassung geschraubt und konsumiert 7 Watt. Ihre Lichtausbeute entspricht ungefähr einer herkömmlichen 35-Watt-Birne, und die Farbtemperatur von 2700 Kelvin soll dem Glühbirnen-Licht möglichst nahe kommen. Tatsächlich ist das Farbspektum aber nicht gleichzusetzen. Die Stiftung Warentest vergab deshalb bei einem Leuchtmittel-Test in der Kategorie „Farbwiedergabe“ nur ein „befriedigend“. Weil nach dem Einschalten eine gewisse Zeit vergeht, bis die volle Lichtleistung erreicht ist, kann die Downlighter E14 SES in dieser Hinsicht weder mit alten Glühbirnen noch mit Halogen- oder LED-Birnen mithalten. Nicht gut bestellt ist es auch um die Spot-Fähigkeiten. Ein Lichtaustritt von 150 Grad ist auch dem Lampentypus geschuldet, schließlich handelt es sich um eine Leuchtstoffröhre im Miniaturformat. Für gerichtetes Licht, das bei Reflektorlampen eigentlich der Standard sein sollte, ist das Produkt also fast gar nicht geeignet. Und auch in Verbindung mit einem Dimmer kann es nicht benutzt werden.

Hält lange durch

Nachteilig ist weiterhin, dass die Lichtausbeute im Laufe der Zeit nachlässt. In ihrer Zeitschrift „test“ (Ausgabe 3/2012) vergab die Stiftung Warentest allerdings ein „sehr gut“ für die Spanne, bis die Lampe ihren Dienst vollends einstellt. Am Ende blieb das Urteil „ausreichend“. Die Downlighter E14 SES kann somit nur eingeschränkt empfohlen werden, sie ist für rund 15 EUR (Amazon) erhältlich. Wer eine gute Spot-Birne sucht, ist etwa mit der Philips MyAmbiance 4W, einer LED-Lampe, besser bedient.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Philips Downlighter ESaver 7W 827 E14 R50

Leistungsaufnahme 7 W
Lichtfarbe Matt
Sockel E14
Technologie Kompaktleuchtstoff
Spannung 230 V
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 21200625

Weiterführende Informationen zum Thema Philips Downlighter ES 7W 827 E14 R50 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

LEDs erobern die Spots

Stiftung Warentest - Viel Licht mit wenig Strom Den Vergleich der drei Lichtsysteme konnten LED-Lampen schon im vorangegangenen Test für sich entscheiden (siehe test 9/11). Jetzt haben erstmals auch LED-Spotlights Testsiege errungen. Pluspunkte sind ihre Langlebigkeit und die guten Umwelteigenschaften. …weiterlesen