• ohne Endnote
  • 1 Test
43 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 24"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 1
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Philips 24PFL2908H im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2013
    • 160 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 65OLED754/12 OLED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV),

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 65OLED754 / 12, ,...

Kundenmeinungen (43) zu Philips 24PFL2908H

43 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
14
3 Sterne
5
2 Sterne
4
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 24 PFL 2908H

Tuner für Antenne und Kabel

Beim 24PFL2908H spart man externe TV-Receiver und damit Platz auf der Anrichte – falls das digitale TV-Signal per Antenne oder Kabel ins Haus kommt: Philips hat dem Gerät einen Tuner für DVB-T und DVB-C verpasst.

USB-Recording

Ein DVB-S2-Tuner wurde nicht integriert. Für Sat-Receiver und andere HD-Quellen gibt es einen HDMI-Eingang, während analoge Signale per Composite-Video, Scart oder VGA zugespielt werden. Ein passender Audio-Eingang, ein Kopfhörerausgang, ein koaxialer Digitalausgang, ein CI-Plus-Slot und eine USB-Buchse runden die Anschlussleiste ab. Im CI-Plus-Slot platzieren Kabelkunden ein CA-Modul und die Smartcard ihres Anbieters, per USB lassen sich Multimedia-Dateien wiedergeben und TV-Sender aufnehmen. Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen, mit der man das laufende Programm unterbrechen, im Hintergrund aufzeichnen und später nahtlos fortsetzen kann (Timeshift), wird ebenfalls unterstützt. Verzichten muss man auf LAN und WLAN, demnach bleiben YouTube-Videos und ähnliche Inhalte außen vor.

Lautsprecher und Display

Für den guten Ton bürgen zwei Lautsprecher und eine „innovative Audiotechnologie“ namens „Clear Sound“, die auf eine klare Stimmwiedergabe hoffen lässt. Wer den mit 2 x 5 Watt belasteten Boxen nicht viel abgewinnen kann, schickt das Tonsignal über ein koaxiales Digitalkabel zum Heimkinosystem. Ein LC-Display, das mit seitlich verbauten LEDs indirekt hinterleuchtet wird, 1366 x 768 Pixel zeigt und einen 100 Hertz-PMR (Perfect Motion Rate) getauften Technologie-Mix (Panel-Refresh, Zwischenbildberechnung, Backlight-Steuerung) zur Bewegtoptimierung nutzt, soll die extern wie intern zugespielten Signale ins beste Licht rücken. Im Betrieb nimmt das Gerät durchschnittlich 25 Watt Leistung auf. Für die Wandmontage des 3,5 Zentimeter tiefen Bildschirms braucht man eine Halterung mit 75 x 75 Millimetern-Lochabstand.

Im Schlaf- oder Gästezimmer macht der 22-Zöller sicher eine gute Figur. Auf der Haben-Seite steht ein DVB-Kombituner, außerdem kann man TV-Sender aufnehmen und Multimedia-Dateien abspielen. Im Netz bekommt man den Philips 24PFL2908H für knapp 230 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 24PFL2908H

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 24"
Auflösung HD ready
Helligkeit 250 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 3,9 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung UE32F6510Philips 22PFL2908H/12Samsung UE 46F6470Panasonic Viera TX-L24XW6Samsung UE46F 5070Samsung UE32F6470Samsung UE55F6500Samsung UE50F6500Thomson 42FU4253Panasonic Viera TX-L42ET60E