Phase One Capture One 4.8 0 Tests

(Bildbearbeitungsprogramm)
Capture One 4.8 Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebssystem: Mac OS X, Win
Typ: Ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Capture One 4.8

Bearbeitet nun auch JPEG- und TIFF-Dateien

capture-one-4Von der Software für Bildbearbeitung von Phase One ist eine neue Version erschienen, die Capture One 4.8. Die neue Version unterstützt nun auch die Kameras Olympus E-620, die E-30 von Olympus, sowie die Leica D-Lux 4 und die hauseigenen Kameras bzw. Kamerarückteile P65+ und P40+. Für das Format RAW hat Phase One eine neue Komprimierung entwickelt, mit dem ein Datenpaket namens EIP (Enhanced Image Package) geschnürt wird. Es soll dabei helfen, die verschiedenen Arten des RAW-Formats stets kompatibel zu halten. Auch die Adaptierung von JPEG- und TIFF-Dateien ist mit der Version 4.8 nun möglich.

Während frühere Versionen von Phase One Capture One nur RAW-Dateien bearbeiten konnten, steht nun die Software eigentlich allen Besitzern von Digitalkameras zur Verfügung. Alle Funktionen lassen sich auch auf JPEG- und TIFF-Fotodateien anwenden, mit Ausnahmen der Werkzeuge zur Korrektur von Abbildungsfehlern durch das Objektiv.

Datenblatt zu Phase One Capture One 4.8

Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
Typ Einfache Bildbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Phase One Capture One 4.8 können Sie direkt beim Hersteller unter phaseone.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Reise

DigitalPHOTO 7/2009 - Der Wischfinger ist ein häufig unterschätztes Werkzeug in Photoshop, der in diesem Kreativprojekt regen Einsatz findet. Eine interessante Kombination aus Werkzeug, Filter und Füllmethoden verwandelt ein Porträtfoto in eine surreale Bilderwelt in moderner Öl-Optik.DigitalPhoto zeigt in Ausgabe 7/2009 anhand eines Beispielprojekts, wie man die Funktion „Wischfinger“ in Adobe Photoshop kreativ einsetzen kann. …weiterlesen

Hingucker im Grunge-Look

DigitalPHOTO 5/2009 - Abends im Park, laute Rockmusik und ausgelassene Fans – was könnte zu einem Open-Air-Konzert besser passen als der etwas dreckige Grunge-Look? Man nehme: Ein bisschen Rost, zerknittertes Papier und erdige Farben, gewürzt mit ein wenig Bühnenlicht und prägnanten Silhouetten.Im ersten Teil der Ratgeber-Serie „Plakatgestaltung“ der Zeitschrift DigitalPhoto (5/2009) wird erläutert, wie man Schritt- für-Schritt, die ersten wichtigsten Änderungen an einem Bild vor nimmt. …weiterlesen

Bildfarben dezent oder grell

Macwelt 7/2009 - Photoshop CS4 wartet mit einem neuen Befehl für die Steuerung der Farbsättigung auf. Und die schon bekannten Funktionen enthalten einige nützliche Neuerungen. So gibt es nun verschiedene Methoden, die Intensität der Bildfarben zu regulieren.Macwelt (7/2009) erklärt auf 4 Seiten, welche Neuerungen Photoshop CS4 im Bereich Farbsättigung bereithält. Die Vorgehensweise wird Schritt für Schritt erläutert. …weiterlesen