Fly Weight 120 Premium Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Falt­ba­res Solar­mo­dul
Mehr Daten zum Produkt

Phaesun Fly Weight 120 Premium im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Das günstigste Modul im Test ist zwar in puncto Stromausbeute das Schlusslicht, es liegt allerdings nur rund zwei Prozent hinter dem Carbest-Modul und nur zehn Prozent hinter dem Spitzenreiter. Drei kleine Aussteller an der Rückseite des Moduls erleichtern das Aufstellen. ... Integrierte Ösen erleichtern das Aufhängen und Sichern des Moduls.“

Einschätzung unserer Autoren

Fly Weight 120 Premium

Wenn das Schluss­licht der heim­li­che Sie­ger ist

Stärken
  1. Mehrfachfaltung erzeugt kompaktere Abmessungen
  2. integrierte Ösen erleichtern Fixierung am Fahrzeug
  3. sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  4. überraschend leicht mit nur 2,8 kg
Schwächen
  1. nicht ganz so hohe Stromausbeute
  2. etwas kurzes Anschlusskabel

Das Phaesun Fly Weight 120 Premium mag im Test das Schlusslicht hinsichtlich der Energieausbeute sein, doch das relativiert sich angesichts der generell geringen Unterschiede. Das Solarmodul liegt nur 10 % hinter den Spitzenreitern des Marktes, kostet dafür aber nur ein Drittel von deren Einkaufspreis jenseits der 1000-Euro-Grenze! Das Schnäppchen wissen auch die Nutzer zu schätzen, wie man an den positiven Kommentaren in Online-Shops ablesen kann. Ein echter Nachteil ist allenfalls das etwas kurze Anschlusskabel von nur 5 m Länge. Das gestaltet es etwas schwierig, den Campingwagen im Schatten aufzustellen und das Solarmodul trotzdem in der prallen Sonne zu platzieren. Immerhin besitzt das Modul aber eine Außentasche, in der der Laderegler verstaut wird – ein kurzer Regenschauer schädigt die Elektronik also nicht gleich.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Phaesun Fly Weight 120 Premium

Typ Faltbares Solarmodul
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 310298
Weitere Produktinformationen: Maße offen / gefaltet: 128,6 x 54,0 x 1,0 cm / 43,0 x 56,0 x 2 cm.
Gewicht: 2,83 kg.
Nennleistung: 120 Wp.

Weiterführende Informationen zum Thema Phaesun Fly Weight 120 Premium können Sie direkt beim Hersteller unter phaesun.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sonne tanken!

CAMPING CARS & Caravans - Die konsequenteste Lösung ist Solarstrom. Doch häufig ist auf dem Dach wenig Platz. Und spätestens auf der Schattenparzelle ist es mit der Stromproduktion Essig. Die Lösung: tragbare Solaranlagen. Dafür braucht's nur einen Stecker oder eine 12-Volt-Buchse an die Bordbatterie, hier schließt der Camper das Modul im Bedarfsfall einfach an. CCC hat vier leistungsstarke mobile Panels genauer unter die Lupe genommen. …weiterlesen

Lass die Sonne rein!

Wanderlust - Die erste Frage, die sich stellt: Ist das Haus überhaupt geeignet für eine Solaranlage? "Grundsätzlich können Photovoltaik-Anlagen überall aufgebaut werden, wo genügend Licht einfällt", erklärt Muggli. Im Idealfall werden solche Module auf nach Süden orientierte Flächen mit ungefähr 30 Grad Neigung gebaut. Abweichungen in der Neigung zwischen 25 und 60 Grad verringerten zwar die Leistung, seien jedoch prinzipiell kein Problem. …weiterlesen