E-Ludix Produktbild
ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Elek­tro­rol­ler
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 45 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Peugeot E-Ludix im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... die großen, aber schmalen 14-Zoll-Räder vermitteln Vertrauen. Der Roller ist federleicht im Handling, aber jedwede Kippelei ist ihm fremd. ... erst kurz bevor der Akku leer ist, spürt man dann eine verhaltenere Leistungsabgabe. ...“

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Akku herausnehmbar; sehr einfaches Handling; gute Beschleunigung; bequeme Sitzposition.
    Minus: keine Staumöglichkeiten fürs Ladegerät; relativ geringe Reichweite; Cockpit bei Sonne schlecht ablesbar.“

Datenblatt zu Peugeot E-Ludix

Allgemeine Daten
Typ Elektroroller
Modelljahr 2019
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Elektromotor
Leistung in kW 3
Leistung in PS 4,1
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Fahrwerk
Radtyp Großradroller
Radgröße vorn 14 Zoll
Radgröße hinten 14 Zoll
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 84 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Peugeot E-Ludix können Sie direkt beim Hersteller unter peugeot.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Frecher Dax

MOTORETTA - Und vor nicht allzu langer Zeit hatte das Vertriebsteam von Queen Garden die Idee einer Elektroversion des Skymax, der Skyteam-Kopie der legendären Honda Dax. Flugs wurde dieser E-Scooter komplett in Flandern entwickelt, gefertigt wird das Teil jedoch in der Skyteam-Fabrik in China. Ihre Premiere feierte die Elektro-Dax bereits im Frühjahr 2012 auf dem Brüsseler Auto- und Motorradsalon, damals noch als "Emax" in den Farben Schwarz, Weiß und Grün. …weiterlesen

Leichtkraft Touristen

MOTORETTA - Den Tourenkomfort perfekt macht ein geräumiges Gepäckfach unter der unüblich zur Seite hin aufklappenden Sitzbank. Als Ladekapazität schluckt das Fach einen Integral- sowie einen Jethelm. Darunter werkelt mit dem flüssigkeitsgekühlten Einspritzer eins der modernsten 125er-Aggregate. Der Viertakter schöpft mit 13 PS das gesetzliche Limit zwar nicht aus, doch der Vierventiler erweist sich als durchaus spurtstark und sehr laufruhig. …weiterlesen

Gleiter durch Raum und Zeit

rollerxxl.de - Mit dem Griff ins Hondazubehörprogramm kann man das ändern. Die Straßenausleuchtung des S-Wings bei Dunkelheit ist vorbildlich. S - WIE SEHR GUT GELUNGEN. Lieber Leser, wenn Sie in den vorangegangenen Seiten unseres Tests den Eindruck gewonnen haben, dass wir von dem Honda S-Wing 125i ABS begeistert sind und ihn am liebsten nicht mehr hergegeben hätten, dann täuschen Sie sich nicht. Sitzkomfort, Handling, Kurvenlage (vor allem die!), Bremsen und Verbrauch; alles Bestens. …weiterlesen