Peugeot / Citroen C4 (2020) 2 Tests

Gut (2,3)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­pakt­klasse
  • Front­an­trieb Ja  vorhanden
  • Schad­stoff­klasse Elek­tro­fahr­zeug
  • Karos­se­rie Kombi
  • Ver­füg­bare Antriebe Elek­tro, Die­sel, Ben­zin
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von C4 (2020)

  • e-C4 (100 kW) (2020) e-C4 (100 kW) (2020)

Peugeot / Citroen C4 (2020) im Test der Fachmagazine

  • Note:2,3

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: e-C4 (100 kW) (2020)

    Plus: Platzangebot vorn; Sicherheitsassistenten; Fahrwerk; Bedienung; Fahrleistungen.
    Minus: Lenkung nicht immer präzise;  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 18.02.2021 | Ausgabe: 7/2021
    • Details zum Test

    Note:2-

    Getestet wurde: e-C4 (100 kW) (2020)

    Plus: Gut dosierbarer Antrieb; leichtgängige Lenkung; gutes Bedienkonzept; angenehme Federung.
    Minus: beschränktes Kofferraumvolumen; durchschnittliche Verbrauchswerte; mäßige Reichweite.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Peugeot / Citroen C4 (2020)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Peugeot / Citroen C4 (2020)

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
  • Elektro

Weitere Tests und Produktwissen

Kurvendiskussion

Auto Bild sportscars - Auf der Nordschleife haben sie Rekorde aufgestellt, wir haben sie auf den Sachsenring geholt: drei besonders sportliche Kompakte im Vergleich.Testumfeld:Die Zeitschrift Auto Bild sportscars stellte in einem Vergleichstest drei sportliche Kompaktwagen gegenüber und vergab an zwei die Endnote „sehr gut“ und an einen das Urteil „sehr gut - ordentlich“. Zu den Testkriterien zählten Längsdynamik, Querdynamik, Emotion, Alltag und Preis / Leistung. …weiterlesen

Ist Ford jetzt King im Ring?

Auto Bild - Entscheidend ist ja immer auf dem Track: Bonsai-Brenner gegen neuen Kölner Kraftprotz. Wir drehen mal 'ne ganz schnelle Runde.Testumfeld:Es waren zwei sportliche Kompaktwagen auf dem Prüfstand. Die Bewertungen lauteten 242 und 250 von jeweils 300 möglichen Punkten. Wertungskriterien waren unter anderem Karosserie, Qualität, Ausstattung, Fahrkomfort und Handling. …weiterlesen

Ohne Stacheln

SUV Magazin - Nur vermisst man hier eben viele der neu erdachten Interieur und Exterieur Elemente, die den Cactus so einmalig machten. So fehlen dem C3 Aircross unter ande rem die inzwischen weltberühmten Airbumps an der Flanke der Karosserie, die den teuren Lack vor alltäglichen Feindkontakten mit Fahr rädern oder Einkaufswägen schützen sollen. Im Innenraum wurde die ursprüngliche Design Philosophie ebenfalls abgeschwächt. …weiterlesen

Blitzgescheit

connect - Der Opel Astra wurde als Newcomer in der Automobilpresse von nahezu allen Seiten beleuchtet. Doch statt Querbeschleunigung, Längsbeschleunigung, Quadermaß und Co interessiert connect die Frage, was der Astra an Fahrerassistenz, Innovationen, Infotainment, Motorenentwicklung und Smartphone-Integration zu bieten hat. So protzt unser Testwagen nicht mit dem stärksten Motor im Programm, sondern mit dem fortschrittlichsten. …weiterlesen

Kaltblut mit Komfort und Kante

Deutsche Jagdzeitung - Beim Einlegen des Rückwärtsgangs sticht einer der größten Pluspunkte des neuen Navaras ins Auge: der Around View Monitor. 4 Kameras sorgen dafür, dass der Wagen aus der Vogelperspektive auf dem Display dargestellt wird. Und nicht nur das Auto selbst. 3 bis 5 Meter um den Wagen herum werden ebenfalls abgebildet. Selbst ein Heckträger, den wir am Pick-up montiert haben, ist sichtbar. So lässt sich das inklusive Wildträger nahezu 6 Meter lange Schiff garantiert sicher manövrieren. …weiterlesen

Für den kleinen Winter zwischendurch

auto motor und sport - Hinter dem Trend zurückbleiben? Das kann auch der Outlander - im Positiven. Während sich viele moderne SUV nicht mehr ins Gelände wagen, bewahrt Mitsubishi die Grundidee dieser Autokategorie. Die bestand mal darin, besonders viele unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. So bringt der Outlander fünf Passagiere in Raumfülle unter, verschiebt die kurzlehnige Rückbank bei Bedarf um 25 Zentimeter, hat den größten Gepäckraum, in dem er zudem zwei Klappsitze bunkert. …weiterlesen

Gute Erfahrung

auto motor und sport - Schöne neue Welt. Denn wenn sich an den Autos heutzutage gravierend etwas ändert, dann in erster Linie im Innenraum. Das gilt auch für den neuen Audi A4. Schließlich ist die digitale Revolution, welche die Marke - angefangen vom TT über den Q7 - angezettelt hat, jetzt auch im besonders wichtigen Mittelklassemodell A4 angekommen - vorausgesetzt, der Kunde ordert über die MMI-Navigation plus auch das digitale Cockpit, was im Falle des SUV in über 80 Prozent der Fälle passiert. …weiterlesen

Außen hui und innen auch

FREIE FAHRT - Fahrwerksseitig (in drei Stufen verstellbar) muss man Peugeot gratulieren: Liegt satt und sicher, aber auch das Komfort-Gefühl ist sehr ordentlich und wird durch den ausgesprochen geringen Fahrgeräuschpegel im Inneren noch verstärkt. Motor. Mit dem 150 PS starken 2-l-Blue HDI Diesel (Euro 6), einem Drehmoment von 370 Nm und 6-Gang-Automatik braucht man über Leistungsmangel nicht nachzudenken, und der Testverbrauch von 6,6 Litern ist absolut ok. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf