Petzl Sirocco Test

(Kletterhelm)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Hybridhelm
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Petzl Sirocco

  • Ausgabe: 2/2018
    Erschienen: 01/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr leicht und bequem, behindert nicht; gute Lüftung; leicht einstellbar; Stirnlampe einfach zu befestigen; für Eiskletterer ist ein Visier erhältlich.
    Minus: Wie alle Inmolding-Helme etwas empfindlich gegen seitlichen statischen Druck.“

  • Ausgabe: 4/2013 (April)
    Erschienen: 02/2013
    10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Wer seine Ausrüstung bis auf das letzte Gramm ausreizt, findet hier noch den passenden Helm.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Petzl Sirocco

  • Petzl Sirocco Helm Mehrfarbig, S/M

    Perfekter Schutz und minimales Gewicht. Der Sirocco ist der ideale Partner für ambitionierte Kletterer die einen ,...

  • Petzl Sirocco Schwarz - Kletterhelm

    Ultraleichter verstärkter Kletterhelm. Farbe: Schwarz / Größe: S - M - Der Sirocco von Petzl ist ein bewährter, ,...

  • Petzl - Sirocco Helmet - Kletterhelm Gr S/M weiß/grau

    Ultraleichter Kletterhelm mit Hybridkonstruktion - Farbe: Weiß / Grau; Gr: S / M; Material: EPP (expandiertes ,...

  • Petzl Sirocco Kletterhelm schwarz

    Der innovative, ultraleichte Helm Sirocco von Petzl ist ein idealer Kletterhelm zum Sportklettern und Bergsteigen. ,...

  • Petzl Sirocco Weiß, Kletterhelm, Größe S-M - Farbe Weiß - Orange

    Der Sirocco von Petzl ist ein bewährter, ultraleichter Helm mit verstärktem Schutz zum Sportklettern und Bergsteigen. ,...

  • Petzl - Sirocco Noir - Kletterhelme - Größe: S/M (48-58cm)

    Kletterhelme / Damen / Petzl

Datenblatt zu Petzl Sirocco

Ausstattung Stirnlampenclips
Geeignet für Herren, Damen
Gewicht 176 g
Typ Hybridhelm
Verschlussart Clip-Verschluss

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Hart oder weich? ALPIN 4/2015 - Doch wie sieht es mit der Haltbarkeit bzw. Robustheit aus? Wer einen unkomplizierten Helm mit möglichst langer Lebensdauer haben möchte, kommt um einen Hartschalenhelm nicht herum. Stöße an der Außenschale hinterlassen vielleicht Kratzer, aber keine echten Schäden (außer massiver Steinschlag natürlich). Auch das Quetschen und Packen im Rucksack kann den Hartschalen nichts anhaben. Das einzige, was hier passieren kann ist, dass sich das innen eingeklebte Styropor-Teil löst. …weiterlesen