• Befriedigend 3,0
  • 4 Tests
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 10 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio E80 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 39 von 58

    „Einfache, billige Einsteigerkamera mit akzeptabler Bildqualität.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    „Trotz ihrer 10 Megapixel sind Feinheiten in den Bildern nur eingeschränkt erkennbar. Im Automatikbetrieb wirken die Fotos sogar etwas unscharf. Die Kamera besitzt keinen optomechanischen Bildstabilisator. Das Objektiv ist im Weitwinkelbereich lichtstark, bietet aber sehr wenig Telewirkung. Die Helligkeitsverteilung im Bild ist sehr gleichmäßig. Die Kamera ist wegen der sehr kurzen Auslöseverzögerung schnappschusstauglich, hat aber eine lange Kaltstartzeit. Der Blitz leuchtet Fotomotive gut und gleichmäßig aus. ...“

  • „durchschnittlich“ (54%)

    Platz 23 von 34

    Bildqualität (30%): „durchschnittlich“;
    Sucher und Monitor (12%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (3%): „weniger zufriedenstellend“;
    Blitz (8%): „gut“;
    Vielseitigkeit (12%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Stromversorgung (10%): „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 21 von 31

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (3,3);
    Videosequenzen (3%): „ausreichend“ (4,5);
    Blitz (8%): „gut“ (2,3);
    Sucher und Monitor (12%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,6);
    Betriebsdauer (10%): „sehr gut“ (0,5);
    Vielseitigkeit (12%): „ausreichend“ (3,8).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Pentax Optio E80

  • Pentax Optio E80 Digitalkamera 10 Megapixel Kamera Schwarz

Kundenmeinungen (11) zu Pentax Optio E80

4,0 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (64%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (9%)
1 Stern
1 (9%)

4,0 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Optio E80

10 Mega­pi­xel und ''lang­same'' High Defi­ni­tion Videos

optio-e80Die Pentax Optio E80 nimmt Fotos in einer Auflösung von 10 Megapixeln auf und kann auch Videos in ''kleiner'' High Definition Auflösung aufzeichnen. Die werden in 1280 x 720 Bildpunkte aufgelöst, weisen aber nur eine Rate von 15 Bildern in der Sekunde auf. Das Objektiv der E80 bietet einen 3fachen optischen Zoom, der Brennweiten von 32 bis 95 Millimetern abdeckt. Leider ist nur ein digitaler Bildstabilisator vorhanden, der verwackelte Aufnahmen verhindern soll. Das Display der Kamera ist 2,7 Zoll groß und in 230.000 Bildpunkte aufgelöst – es liegt mit diesen Werten im Durchschnitt aktueller Kompaktkameras.

e80_silver_back_250

80 verschiedene Bilderrahmen

Die Pentax Optio E80 verfügt über viele Motivprogramme und auch eine Gesichtserkennung. Mit ihr ''erkennt'' die Kamera in 0,03 Sekunden bis zu zehn Gesichter in einer Aufnahme und stellt Belichtung und Schärfe optimal auf sie ein. Mit der Optio E80 können auch Panoramaaufnahmen gemacht werden: Aus drei einzelnen Fotos kann ein breitformatiges Einzelbild erstellt werden. Wer es gerne bunt und verspielt mag, kann die Fotos auch schon in der Kamera mit Bilderrahmen versehen: Es stehen 80 verschiedene Motive zur Auswahl.

e80_silver_top_250Die Pentax Optio E80 eignet sich vor allem für Einsteiger und Gelegenheitsfotografen. Da sie von einfachen AA-Batterien betrieben wird, ist sie eine gute Kamera für unterwegs. Schließlich gibt es diese beinahe überall zu kaufen. Ob der High-Definition-Videomodus allerdings die Anschaffung lohnt, ist zweifelhaft: Zwar ist die Auflösung hoch, doch die geringe Datenrate – normal sind 30 Bilder in der Sekunde – kann leicht zu einer ruckligen Bewegungsdarstellung führen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax Optio E80

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 101,5 x 25 x 59 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Interner Speicher 6 MB
Sensor
Auflösung 10 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100,200,400,800,1600,3200,6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 32mm-95mm
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 5,7x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • AVI
  • DCF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 125 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Optio E80 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest Spezial Digitalkameras (6/2010) - Histogramm zur Bildkontrolle. Lieferbare Gehäusefarben: Blau, Pink, Silber. Weitwinkelige Automatikkamera mit teils guten, teils mäßigen Noten. Die Pentax Optio E80 ist flach, wenig vielseitig nutzbar dafür aber billig zu haben. Sie löst Bilder vergleichsweise grob auf. Sucher und Bildstabilisator fehlen. Die Bildqualität ist brauchbar. Die Auslöseverzögerung ist schnappschusstauglich kurz. Doch die lange Kaltstartzeit bremst. …weiterlesen

Pentax Optio E80

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Pentax Optio E80 Die Pentax Optio E80 ist eine flache Billigkamera mit entsprechend magerer Ausstattung ohne Sucher. Foto und Video Trotz ihrer 10 Megapixel sind Feinheiten in den Bildern nur eingeschränkt erkennbar. Im Automatikbetrieb wirken die Fotos sogar etwas unscharf. Die Kamera besitzt keinen optomechanischen Bildstabilisator. Das Objektiv ist im Weitwinkelbereich lichtstark, bietet aber sehr wenig Telewirkung. Die Helligkeitsverteilung im Bild ist sehr gleichmäßig. …weiterlesen

Sensationelle Innovation von Samsung - neues Hybrid-System

Wie die Internetseite der Zeitschrift ''Color Foto'' meldet, macht Samsung mit seinem neu entwickelten Hybrid-Digitalkamera-System der gerade vorgestellten Micro-Four-Thirds-Technologie von Panasonic und Olympus Konkurrenz. Dennoch wurde das System nicht als Antwort auf Micro-Four-Thirds entwickelt, sondern wartet schon länger in den Laboren auf seine Fertigstellung. Es soll 2010 auf den Markt kommen. Noch hat es keinen Namen erhalten – die Taufe steht bevor.