Pentax Optio E75 1 Test

(Digitalkamera mit Bildstabilisator)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio E75 im Test der Fachmagazine

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Viele Motiv-Programme; Gesichtserkennung.
    Negativ: Kein Bildstabilisator; Kein optischer Sucher.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Olympus TOUGH TG-6 Unterwasserkamera schwarz

    • 12 Megapixel (1 / 2. 3" CMOS Sensor) , ISO 100 - 12. 800 • 4 - fach optischer Zoom, 25 - 100 mm, f / 2, 0 - 4, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Optio E75

Preiswerte 10-Megapixel-Kamera

Die Pentax Optio E75 ist das Nachfolgemodell der Optio E60, zeigt im Vergleich zu dieser jedoch nur leichte Verbesserungen. Die E75 bietet eine Auflösung in 10,1 effektive Megapixel und besitzt einen 3fachen optischen Zoom. Die Brennweiten der Optik liegen zwischen 32 und 96 Millimetern – also im typischen Bereich durchschnittlicher Kompaktkameras. Ein optomechanischer Bildstabilisator ist leider nicht vorhanden. Die Kamera besitzt einen recht großen Monitor, der 2,7 Zoll in der Diagonale misst und das Bild auf ihm in 230.000 Pixel auflöst. Diese Auflösung ist vergleichsweise gut – besonders herausragend ist jedoch nicht.

Erkennt bis zu zehn Gesichter und Motive

Die Pentax Optio E75 verfügt über eine Gesichtserkennung, die bis zu zehn Gesichter in einer einzelnen Aufnahmen ''erkennt'' und sowohl die Schärfe als auch die Belichtung optimal auf diese einstellt. Wie viele aktuelle Kompaktkameras besitzt auch die E75 eine Szenenerkennung für die häufigsten Aufnahmesituationen und Motive, mit der die Kamera selbstständig das passende Automatikprogramm einstellt. Außerdem ist die Kamera mit einem nur kleinen internen Speicher versorgt: Er nimmt lediglich eine Datenmenge von 10 Megabyte auf. Besitzer der Kamera müssen sich also zusätzlich mit SD- oder SDHC-Karten versorgen.

Die Pentax Optio E75 ist eine typische Einsteigerkamera, die eine durchschnittlich gute Ausstattung vorweisen kann. Da sie aber für einen Preis von etwa 120 Euro angeboten werden soll, gehört sie auf jeden Fall zu den preiswerteren Modellen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax Optio E75

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Nachtmodus
  • Serienbildfunktion
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
  • Metadaten-Tag
Interner Speicher 10 MB
Sensor
Auflösung 10,1 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 32mm-96mm
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 5x
Maximale Blende f/3,1-5,9
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 145 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Optio E-75 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kamera News

Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2009 - Jeden Spaß machen die neuen Modelle von ‚Olympus‘ und ‚Canon‘ mit: Mit ihren stabilen Gehäusen eignen sie sich für Freibad und Sport.Testumfeld:Im Test waren sieben Digitalkameras, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen