• Gut

    2,4

  • 5 Tests

41 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio A40 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,3)

    „Kauftipp“

    Platz 1 von 10

    „So unauffällig das Erscheinungsbild, so spektakulär ist die Bildqualität der A40. Schärfe, Detailwiedergabe und vor allem das Rauschverhalten sind derzeit in der Kompaktklasse unerreicht. ...“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 10 von 34

    Bildqualität (30%): "befriedigend" (3,3);
    Videosequenzen (3%): "ausreichend" (4,5);
    Blitz (8%): "gut" (2,5);
    Sucher und Monitor (12%): "befriedigend" (3,3);
    Handhabung (25%): "befriedigend" (2,9);
    Betriebsdauer (10%): "gut" (1,9);
    Vielseitigkeit (12%): "gut" (2,3).

  • 64,5 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    Platz 3 von 10

    „Eine ordentliche Ausstattung und Bildqualität ... damit gleicht die Pentax Optio A40 den langsamen Autofokus wieder aus. Kauftipp Preis/Leistung.“

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 4 von 23

    „... Einsteigermodell mit eingeschränkten manuellen Einstellmöglichkeiten (Fokus, Belichtungszeit, zwei fixe Blendeneinstellungen). ... ‚Sehr gute‘ Auflösung. Geringe Auslöseverzögerung.“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    „Die Kompaktkamera Pentax Optio A40 ist flach und leicht und punktet mit sehr hoher Auflösung. Die Bildqualität ist klassenüblich insgesamt akzeptabel. Die Pentax bietet einen mechanischen Verwackelungsschutz ..., er arbeitet zusammen mit einem ‚digitalen‘ Verwackelungsschutz ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Pentax Optio A40

Kundenmeinungen (41) zu Pentax Optio A40

3,7 Sterne

41 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (44%)
4 Sterne
4 (10%)
3 Sterne
11 (27%)
2 Sterne
4 (10%)
1 Stern
4 (10%)

3,7 Sterne

41 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Optio A40

Gute Grund­aus­stat­tung

Die Pentax Optio A40 hat früh die Zeichen der Zeit erkannt und war eine der ersten Kompaktkameras mit sehr hoher Auflösung (12 Megapixel), Gesichtserkennung und dynamischer Umfangoptimierung (''Dynamic Range Adjustment'') für bessere Aufnahmen von Motiven mit hohen Kontrastunterschieden. Dafür, dass alle diese Features gut zusammenarbeiten und die Leistung der Kompakten nicht verlangsamen, soll der ASIC-Prozessor sorgen.

Dreifacher Bildstabilisator

Beim Verwacklungsschutz hat Pentax die Optio A40 sogar gleich dreifach ausgestattet. Zum einen besitzt die Digitalkamera einen beweglichen Bildsensor, der Gegenbewegungen zur Verwacklungsbewegung erzeugt und somit mechanisch für Ausgleich sorgt. Zum anderen wird die Lichtempfindlichkeit bis zu einer ISO-Zahl von 3200 erhöht, während gleichzeitig die Auflösung herunter gesetzt wird. Damit sollten schnelle Bewegungen eingefroren werden können, ohne dass das Bildrauschen zu sehr zunimmt. Die dritte Seite der Verwacklungsreduzierung betrifft den Video-Modus. Dieser Bildstabilisator ist jedoch nur ein digitaler: Spezielle Software muss die fehlenden oder falschen Informationen durch Berechnung gerade rücken.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Pentax Optio A40

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives 7/5
Features PictBridge
Interner Speicher 22 MB
Sensor
Auflösung 12 MP
ISO-Empfindlichkeit 64 - 3200
Objektiv
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 6x
Ausstattung
Blitz
Blitzmodi
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Sucher-Typ Ohne
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 150 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Optio A40 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: