Auvisio Mini-DVB-T-Receiver & Recorder mit UKW-Radio Produktbild
  • Gut 2,4
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Exter­ner TV-​ / Video-​Tuner
Empfangsart: Radio, Antenne (DVB-​T)
Schnittstelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

Pearl Auvisio Mini-DVB-T-Receiver & Recorder mit UKW-Radio im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 6 von 10

    Bildqualität (23%): 2,58;
    Tonqualität (10%): 1,00;
    Funktionsumfang (22%): 1,68;
    Elektronischer Programmführer (EPG) (12%): 3,08;
    Bedienung (25%): 2,98;
    Sonstiges (4%): 3,50;
    Service (4%): 2,49.

  • „gut“ (2,4)

    Platz 2 von 10

    Bildwiedergabe (30%): „gut“ (1,9);
    Tonwiedergabe (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Empfang (20%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (3,0);
    Vielseitigkeit (15%): „gut“ (2,5).

Einschätzung unserer Autoren

Auvisio Mini-DVB-T-Receiver & Recorder mit UKW-Radio

UKW-Tuner & Digitalrecorder

Mit dem Auvisio Mini-DVB-T-Receiver und einem PC empfängt man neben dem digitalen terrestrischen Fernsehprogramm (DVB-T) auch UKW-Radiosender. Alle freien TV- und Radiosendungen lassen sich außerdem aufnehmen.

TV-Aufnahmen landen im MPEG2-Format auf der Festplatte des Computers, das Radioprogramm wird im WAV-Format mitgeschnitten. In Sachen TV-Empfang darf man sich ferner auf einen automatischen Sendersuchlauf und auf eine elektronische Programmzeitschrift (EPG) samt Videotext freuen, während der Digitalrecorder mit einer Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) glänzt. Der Mini-DVB-T-Receiver von Auvisio eignet sich für Desktop-Rechner und Notebooks, auf denen Windows 2000 mit Service-Pack 4, Windows XP mit Service-Pack 2, Windows Vista oder Windows 7 installiert wurde. Bei den Abmessungen spricht der Hersteller von sieben Zentimetern in der Länge, zwei Zentimetern in der Breite und 1,5 Zentimetern in der Tiefe. Im Lieferumfang des USB-Receivers sind eine Infrarot-Fernbedienung, eine Stabantenne mit Magnetfuß und natürlich die passende Software enthalten.

Für den Auvisio Mini-DVB-T-Receiver inklusive UKW-Tuner und Stabantenne verlangt pearl.de lediglich 25 Euro. Wer am Desktop-Rechner oder unterwegs mit dem Notebook nicht auf TV- und Radio-Unterhaltung verzichten will, der wird nur schwer ein günstigeres Modell finden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pearl Auvisio Mini-DVB-T-Receiver & Recorder mit UKW-Radio

Typ Externer TV- / Video-Tuner
Empfangsart
  • Antenne (DVB-T)
  • Radio
Schnittstelle USB

Weiterführende Informationen zum Thema Pearl DVB-T Receiver mit FM Radio können Sie direkt beim Hersteller unter pearl.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

TV auf Handy und Notebook

SFT-Magazin 6/2010 - Alternativ zu einem Mini-TV kann natürlich auch jeder Computer für den TV-Empfang gerüstet werden. ...Testumfeld:Im Test waren zwei DVB-T-Sticks. …weiterlesen

Digital gestreamt

PC Praxis 5/2010 - Ein optimales DVB-T-Fernsehbild ist meist nur mit einer Antenne im Fensterbereich möglich - oder per Streaming. Wir haben uns zwei Lösungen genauer angesehen und miteinander verglichen.Testumfeld:Im Test waren zwei DVB-T-Empfänger. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Einrichtung und Bedienung. …weiterlesen

Das Überall-TV

Audio Video Foto Bild 6/2011 - Wie kann ich Aufnahmen am TV-gerät anschauen? Verbinden Sie den Computer direkt mit dem TV, am besten per HDMIoder DVI-Anschluss. Die Sticks von Auvisio, Hama und MSI bringen zudem Software mit, um Aufnahmen auf DVD zu brennen. Außerdem gibt’s ein Brennprogramm kostenlos auf der Heft-DVD. Sie können die Aufnahmen aber auch auf eine Multimedia-Festplatte kopieren (Test in Ausgabe 4/2010). [op/pj] FazIt Die DVB-T-sticks bieten beeindruckende Qualität für wenig Geld. …weiterlesen