AndroiDTV 78E Produktbild
  • Gut 1,6
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,6)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Exter­ner TV-​ / Video-​Tuner
Emp­fangs­art: Antenne (DVB-​T)
Schnitt­stelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

PCTV Systems AndroiDTV 78E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,82)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 2 von 7

    Sendeleistung: 2,25;
    App: 1,90;
    Lieferumfang: 1,30.

  • „gut“ (83 von 100 Punkten)

    2 Produkte im Test

    „Wer über ein flottes, aktuelles Android-Gerät verfügt, der findet im AndroiDTV 78e eine sehr mobile, komfortable und preiswerte Lösung. Wer viel TV guckt, sollte aber einen Zweitakku haben.“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    „Die super kleine und leichte DVB-T-Fernseh- und Videorekordererweiterung funktioniert an fast jedem Android-Gerät und beherrscht aufgrund neuester Chip-Technologie nicht nur einen schnellen DVB-T-Sendersuchlauf, sondern auch sparsam im Stromverbrauch ist. Schade ist lediglich, dass ab Mitte 2014 mehrere TV-Sender der RTL-Gruppe nicht mehr über DVB-T ausgestrahlt werden.“

zu PCTV Systems AndroiDTV 78E

  • Hauppauge PCTV AndroidTV, DVB-T, 177,5 - 858 MHz, MPEG2, USB, 31,4 mm, 22 mm
  • Hewlett-Packard 656596-B21 530T Ethernetadapter (2X RJ-45, 40Gbps)
  • PCTV AndroiDTV 78E DE DVB-T Empfänger f. Windows PC, Tablet, Smartphone - NEU
  • Fellowes Photo Gel Tastatur-Handgelenkauflage Rainbow Smoke
  • Hewlett-Packard 656596-B21 530T Ethernetadapter (2X RJ-45, 40Gbps)
  • Hewlett-Packard 656596-B21 530T Ethernetadapter (2X RJ-45, 40Gbps)
  • Hewlett-Packard 656596-B21 530T Ethernetadapter (2X RJ-45, 40Gbps)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PCTV Systems AndroiDTV 78E

Typ Externer TV- / Video-Tuner
Empfangsart Antenne (DVB-T)
Schnittstelle USB

Weiterführende Informationen zum Thema PCTV Systems AndroiDTV78E können Sie direkt beim Hersteller unter pctvsystems.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Überall fernsehen

Macwelt 6/2010 - Das Empfangen von HD-Plus-Sendungen über Astra-Satellit ist die ersten zwölf Monate kostenlos. Anschließend verlangt Astra 50 Euro pro Jahr. Weitere Informationen erhält man auf www.hd-plus.de und www.hd-plus-modul.de Bildqualität Digitalfernsehen Die Bildqualität des DVB-T-Signals ist in Deutschland schlechter als ein gutes analoges oder digitales Signal vom Kabelempfang und schlechter als ein digitales Signal einer Satellitenanlage (DVB-S). …weiterlesen

TV-Karte zum Abheben

PC VIDEO 4/2009 - Bordinstrument: GraphStudio, eine kostenlose Diagnoseanwendung, zeigt (über die Funktion File/Connect to Remote Graph) bei laufendem DVBViewer dessen Filtergraphen und informiert über den verwendeten Videocodec. Mit GraphStudio kann man sogar ein Screenshot der Dateiinformation einer problematischen Aufzeichnung in Bild und Text machen und sich damit direkt an den Support oder an die DVBViewer-Community (www. dvbviewer.com) wenden. …weiterlesen

iPadTV

iPad Life 2/2012 - So suchen Sie Antworten für "Wer wird Millionär" oder besuchen im Programm erwähnte Web-Adressen, ohne das laufende Programm verlassen zu müssen. Fazit Bei den DVB-T-Empfängern zeigen alle neuen Apps einen elektronischen Programmführer, der die Programmzeitschrift ersetzt - auch ohne Internet-Anschluss und genauso mobil wie Ihr iPhone und iPad. Dank mobiler DVB-T-Empfänger lassen sich aktuelle Sportereignisse und spanende Serien überall am iPad 2 genießen. …weiterlesen

Unterwegs fernsehen

iPad Life 2/2011 - Als weitere Lösung kommen diverse eigene Apps von TV-Sendern in Frage, die aber meist nur den Zugriff auf aufgezeichnete Programme oder Ausschnitte daraus ermöglichen. Elgato EyeTV Die EyeTV-Software für den Mac ist – je nach Modell – im Paket mit einem TV-Empfänger von elgato ab etwa 60 Euro im Online-Shop des Herstellers [1] zu beziehen. Einzeln kostet die Vollversion von EyeTV 79,95 Euro. …weiterlesen

Fernsehen am Mac

MyMac 2/2012 (März/April) - Entgegen den Plänen der Regierungen wird das analoge Kabelfernsehen noch mindestens bis zum Jahr 2015 angeboten, parallel zum digitalen DVB-C und praktischerweise auf demselben Kabel. Für den Empfang des DVB-Signals benötig t man einen geeigneten Empfänger, der meistens in Form einer Set top-Box an den Fernseher angeschlossen wird. Die Box dekodiert die ankommenden Signale und leitet sie an den Fernseher und eine eventuell vorhandene Surround-Anlage weiter. …weiterlesen

Tinas Tuner

Computer Bild 9/2008 - funktionsumfang Gut: Die Empfänger von Pinnacleund ADS Tech können mit ihrer Software Werbung aus Aufnahmen herausschneiden. Mit dem Test-Sieger von Terratec lassen sich Aufnahmen auch auf DVD brennen. Unkomfortabel: Die TV-Sticks von AVerMedia, Hama, DNT und Hauppauge zeigten bei Analog-TV statt der Sendernamen nur Nummern an. Da muss man per Hand nachhelfen. ePG/Aufnahmeprogrammierung Nur beim Emtec-Stick ist der elektronische Programmführer nicht kostenlos (11 Euro pro Jahr). …weiterlesen

Mobile Computing

PC Magazin 9/2013 - Testumfeld:Im Check befanden sich ein Tablet-PC sowie ein DVB-T-Tuner, die mit „gut“ und „befriedigend“ beurteilt wurden. …weiterlesen

AndroiDTV 78E von PCTV Systems im Praxistest

Testmagazine.de 6/2013 - Getestet wurde ein DVBT-Empfänger, der die Endnote „sehr gut“ erhielt. …weiterlesen