Ø Gut (1,7)

Test (1)

Ø Teilnote 1,7

(10)

o.ohne Note

Parrot RKi8400 im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010

    „gut“ (412 von 500 Punkten)

    „... Der Klang beim Freisprechen ist gut, die Verständlichkeit in allen Lebenslagen ebenso. Selbst bei sehr hohem Tempo auf der Autobahn ist das Telefonieren weitgehend entspannt möglich. Nur gelegentliches GSM-Tackern und leichte Unterbrechungen trüben die sonst sehr gute Freisprechqualität.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (10) zu Parrot RKi8400

1,9 Sterne

10 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (20%)
1 Stern
4 (40%)

2,3 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

0,5 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Idee ist gut, die Umsetzung jedoch mangelhaft

    von nEO-CH
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Benutzung
    • Nachteile: gespeicherte Radiostationen nur als Frequenz wählbar, langsam, Tastenqualität (Druckpunkt) schlecht, viele Abstürze

    grundsätzlich ist die idee, welche dahinter steckt, sehr gut. doch leider ist man bei der umsetzung nicht sehr gründlich über die bücher.
    das gerät hat doch sehr viele fehler.

    1. zu langsam
    2. stürzt ständig ab
    3. ist ziemlich laut mit dem kühler
    4. braucht lange zum starten und auch bei der bedienung stockt es ab und zu
    5. die albumfotos welche als taggs hinterlegt sind werden nicht immer angezeigt
    6. jedes mal wenn ich das menu vom handy öffne, werden diese töne auf dem radio abgespielt und die musik hört auf
    7. die radiofunktion ist lausig, von parrot hätte ich mehr erwartet, ich vermisse meinen alten blaupunkt radio
    8. tonqualität ist i.o. jedoch niemals so gut wie behaptet

    ich kann mich an einer der bereits geposten bewertungen nur anschliessen, beim nächsten auto gibt es bei mir eine separate freisprecheinrichtung und ein separates autoradio. zuviel auf einmal kann nicht gut gehen. ich hoffe es gibt bald mal ein software update, damit das DING endlich besser und schneller funktioniert, vorallem ohne abstürze..

    mein tipp: kauft euch eine freisprecheinrichtung von parrot und ein autoradio z.b. blaupunkt. die wissen nähmlich noch was sie machen.

    gruss
    neo

    Auf diese Meinung antworten
  • trotz update noch nicht ganz ausgereift

    von perdo
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Installation, langlebig / stabil, tolle Features, einfache Benutzung, iPod-Bedienbarkeit
    • Geeignet für: Große Autos, Sport-Autos, Kleine Autos, Luxus-Autos

    Bei betrieb mit ipod nano 5g und einem nokia 6300 via bluetooth kam es doch zu einigen verwirrungen. teilweise lies sich das gerät nicht mehr ausschalten und auch die audioquelle nicht mehr auswählen. außerdem schein das gerät beim einschalten immer erst den ipod abzuspielen, auch wenn man beim letzten betrieb radio gehört hat. das gerät brauch glaub ich immer etwas zeit um die eingabe zu verarbeiten.!? ansonsten gute bedienbarkeit und idee. weitere updates sind nötig. soweit erstmal mein eindruck.

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 1 Meinungen zu Parrot RKi8400 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

RKi8400

Kabel für iPhone, iPod, USB-Stick und MP3-Player

parrotIm Lieferumfang des Parrot RKi8400 sind Kabel enthalten, über die man alle gängigen Musikquellen anschließen kann - also iPhone, iPod, USB-Sticks, SD-Karten und analoge Abspielgeräte.

Auf Wunsch lässt sich die Musik sogar von einem A2DP-fähigen Bluetooth-Gerät drahtlos abspielen, beispielsweise von einem Mobiltelefon. Entscheidet man sich für die Kabelverbindung, dann kommt eine weiteres Highlight zum Zuge: Das Abspielgerät wird hinter der Frontplatte des RKi84000 verstaut. Die Vorderseite lässt sich per Knopfdruck entfernen und bietet sicheren Stauraum für MP3-Player und andere Speichermedien. Ein MOSFET-Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 200 Watt bringt die gewünschten Pegel ins Fahrzeug, der Sound kann über einen 7-Band-Equalizer an die persönlichen Vorstellungen angepasst werden. Mit an Bord sind ferner eine automatische Lautstärkeregelung, ein RDS-Tuner mit 36 Speicherplätzen für UKW-Sender und eine Freisprechfunktion. Das RKi8000 baut automatisch eine Verbindung zu allen gekoppelten Mobiltelefonen auf, synchronisiert das Adressbuch beim ersten Aufbau einer Verbindung und bietet Platz für 8000 Kontakte. Will man jemanden anrufen, dann wählt man den betreffenden Eintrag über den großen Drehregler aus dem Adressbuch. Oder man entscheidet sich für die Sprachsteuerung und baut die Verbindung durch Aussprechen des Namens auf. Das Parrot wird mit einem externen Doppelmikrofon ausgeliefert.

Sehr praktisch, wenn man sein Abspielgerät hinter der Front des RKi8400 verstecken kann. Als praktisch dürfte sich auch der große und zentral positionierte Drehregler in Kombination mit dem 2,4 Zoll großen Farbdisplay erweisen. Das Autoradio kostet zur Zeit knapp 300 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Parrot RKi8400

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA

Weiterführende Informationen zum Thema Parrot RKi8400 können Sie direkt beim Hersteller unter parrot.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Clarion FZ 409 EJVC KD-AVX40Megakick TahitiSony CDX-GT39USony CDX-GT444USony DSX-S100Pioneer MVH-8200BTPioneer MVH-8200Medion Life P62010Alpine CDE-111R