• keine Tests
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 50"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Viera TX-P50C3E

1024 x 768 Pixel auf 50 Zoll

Das 50 Zoll-Panel des Panasonic Viera TX-P50C3E bringt es auf 1024 x 768 Bildpunkte, demnach darf das Gerät als „HD-ready“ bezeichnet werden. Die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln schöpft man mit dem Newcomer nicht aus.

Wer bei der Blu-ray-Wiedergabe keinen oder keinen nennenswerten Unterschied zu einem Full-HD-Gerät sehen will, sollte nicht zu nah vor dem Bildschirm sitzen. Sieht man von der vergleichsweise niedrigen Auflösung ab, gibt sich der Fernseher keine Blöße: Panasonic bescheinigt dem Plasma-Panel (G14 HD) im 16:9 Format, das mit „600 Hz Intelligent Frame Creation“ und „100 Hz Double Scan“ arbeitet, eine Reaktionszeit von 0,001 Millisekunden. Der Fernseher unterstützt den 24p-Kinomodus und punktet – wie alle Plasma-Geräte – mit einem nahezu uneingeschränkten Betrachtungswinkel. Mit an Bord ist ein Sensor, der die Helligkeit des Bildes auf Wunsch und in Abhängigkeit vom Umgebungslicht automatisch einstellt. Externe TV-Receiver braucht nur, wer das Fernsehprogramm via Satellit empfängt, denn Panasonic hat einen HDTV-fähigen Tuner für DVB-T und DVB-C samt CI-Plus-Schacht verbaut. In Sachen Konnektivität wirft das Modell zwei HDMI-Buchsen mit HDCP-Unterstützung und integriertem Audio-Rückkanal, einen Scart-Anschluss, YUV-Komponente, Composite-Video inklusive passender Audio-Eingänge, einen Kopfhöreranschluss sowie einen optischen Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einer Surround-Anlage in die Waagschale. Intern greift der Fernseher auf zwei Lautsprecher zurück, die mit einer Ausgangsleistung von insgesamt 20 Watt belastet werden. Im Betrieb soll der 9,3 Zentimeter tiefe und ohne Standfuß 30,4 Kilogramm schwere 50-Zöller durchschnittlich 123 Watt und maximal 200 Watt Leistung aufnehmen, im Standby fallen lediglich 0,4 Watt an.

In einem großen Wohnzimmer und bei ausreichend Sitzabstand liefert ein HD-ready-Gerät durchaus ansehnliche Bilder. Zwei HDMI-Buchsen sind nicht wirklich viel, außerdem muss man auf einen USB-Anschluss und auf Ethernet oder WLAN für den Zugriff aufs Netzwerk verzichten. Dafür geht das Modell für unverbindliche 749 Euro über den Ladentisch, amazon listet den TX-P50C3E sogar für 679 Euro. Die ersten Test- und Erfahrungsberichte werden sicher bald folgen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic TX43GXW654 4K UHD HDR LED-TV 109cm TX-43GXW654

Kundenmeinungen (6) zu Panasonic Viera TX-P50C3E

3,6 Sterne

6 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (17%)

3,3 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,1 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Super Fernseher. Alles was ein Fernseher braucht !

    von MuratPanasonic
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Installation, einfache Bedienung, angenehme Farben, durchdachte Fernbedienung
    • Geeignet für: Heimkino, Großer Raum, das Büro, Keller/Hobbyraum, Das Wohnzimmer
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Der Fernseher ist mit 50 Zoll optimal und hat ein schlichtes und schickes Design.
    HD ready ist mit drin und reicht aus. Im Elektromarkt konnte ich keinen Unterschied zwischen HDready und FullHD feststellen, obwohl sie nebeneinander standen. Die Anschlüsse reichen völlig aus. Für Diejenigen, die mehr als 1 einen Scart Anschluss brauchen, gibt es einen Mehrfach Stecker. Sonst ist alles perfekt . Das gute ist , das es einen Spiel Modus gibt, welches der Einbrennung bei Spielkonsolen vorbeugen soll. Sound ist sehr gut. Im Großen und Ganzen ist das Gerät für den Preis geschenkt.

    Auf diese Meinung antworten
  • Ein wenig unzufrieden

    von Skyplazzer
    • Vorteile: einfache Installation, guter Blickwinkel
    • Nachteile: wenige Anschlüsse, leicht unscharfes Bild
    • Geeignet für: Heimkino
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Habe mir diesen Fernseher letzte Woche Freitag geholt Preis Leistung ist naja für 550 Euro habe ich echt ein wenig mehr erwartet die Größe ist sehr gut das Bild ebenso leider kein Full-HD, was mich aber mehr aufregt sind die wenig anschlussmöglichkeiten 1 Scart ist noch zu verschmerzen 2 Hdmi ist ein bißchen zu wenig aber was mich am meisten zum Zorn brachte war das es kein Normalen Audio Ausgang hatte. Nur Digital ich habe ein Normales Chinch Soundsystem ohne Digital was ich jetzt aber nicht anschliessen kann daher geht das Gerät wieder zurueck und fuer ein paar Euro mehr bekommt man auch ein Led mit USB und Lan Anschluss leider nicht mein Fall für den Normal Verbraucher Schnäppchen für gelegentliches Fernseh schauen auf Großen Bild.
    Hoffe meine Meinung war nicht zu hart.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-P50C3E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
Plasma vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen HDMI
Bild
Bildschirmgröße 50"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-P 50 C3 E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

BenQ E26-5500Toshiba 32 LV 703 GSony Bravia KDL-40 HX 725Panasonic Viera TX-L37DT30ESamsung UE46 D7090Panasonic Viera TX-L42EW30Loewe Xelos LED 40Philips 50PFL 7956KBenQ E24-5500LG 42PJ350