• Gut 2,3
  • 3 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 37"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Audio-System: Dolby Digi­tal
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-L37S10E im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernsehgeräte (11/2009)
    • Erschienen: 11/2009
    • Produkt: Platz 9 von 14
    • Seiten: 102

    „befriedigend“ (2,6)

    „Der Sparsame: Geringer Stromverbrauch, gutes Bild via HDMI (für den Anschluss externer Settop-Boxen).“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2009
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,6)

    „Der Panasonic TX-L37S10E ist ein LCD-Fernseher mit einer Bilddiagonale von 94 Zentimetern und einer physikalischen Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Ein ‚gutes‘ Bild zeigt er bei HD-Signalen über HDMI (‘gut‘). Digitalfotos werden direkt von der Speicherkarte sogar ‚sehr gut‘ wiedergegeben. Das Bild des Panasonic ist reflexionsarm, hell und kontrastreich - gut für den Einsatz in heller Umgebung. Der Blickwinkel ist wegen des hochwertigen IPS-Panels groß, wenngleich die Bildhelligkeit beim Blick von der Seite deutlich sinkt.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 4 von 4

    „gut“ (70%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: auch bei maximaler Helligkeit sehr geringe Stromkosten; SDHC-Slot für JPG-Fotos und sogar AVCHD-Filme.
    Minus: geringe Leuchtkraft.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic TX-32FSX609 schwarz Full HD HDR 800Hz LED-TV 32" (80 cm) Fernseher

    Allgemeine Features Bild - Eigenschaften 80 cm Bilddiagonale 32 Zoll Bilddiagonale 1920 Pixel, horizont. ,...

Kundenmeinungen (2) zu Panasonic Viera TX-L37S10E

2 Meinungen
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
  • Rauchen

    von Schängel
    (Ausreichend)
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung, einfache Installation, einfache Bedienung
    • Nachteile: leicht unscharfes Bild
    • Geeignet für: Keller/Hobbyraum
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Hallo Leute habe den Panasonic TX-L37S10E seid 1 Jahr jetzt bekommt er graue Flecken am unteren rand in den ecken hatte ihn schon in reperatur wo mir gesagt wurde das liegt am Rauchen und man könne nichts dagegen tun. würde mir nie mehr einen Panasonic kaufen waren im markt auch nicht sehr hilfsbereit kann ich allso nicht empfehlen es sei den ihr seid nichtraucher

    Antworten

  • Panasonic Viera TX-L 37 S10E Ergänzungskommentar

    von laser-tv
    (Mangelhaft)
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Hier nun ein weiteres, besonders negatives Detail:
    Aufgrund der 50 Hz Technik, kann der Fernseher das Signal von einem Blu-Ray Player nicht in voller Qualität wiedergeben. Diese Form der Darstelung wird als 2/3 GP bezeichne, es fehlt also 1/3 der möglichen Bilqualität. Dies gilt übrigens für ALLE LCD TV mit 50 HZ Bildwiederholungsrate!!!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Viera TX-L37S10E

Full-HD-Panel und drei HDMI-Eingänge

Beim LCD-Fernseher TX-L37S10E vertraut Panasonic auf ein 37 Zoll-Panel mit Full-HD-Auflösung. Passende Zuspieler, mit denen man die Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln voll ausreizt, finden über drei HDMI-Buchsen Anschluss zum Flachbildschirm.

Obendrein sorgt der „Intelligent Scene Controller“ für ein dynamisches Kontrastverhältnis von 50000:1 und damit für besonders plastische Ergebnisse. In Sachen Bildverarbeitung setzt Panasonic ferner auf den V-Real Pro 3-Prozessor, auf Progressive Scan und auf eine Video-Rauschunterdrückung. Außerdem stehen vier Bild-Modi (Dynamik, Normal, Kino, Game) zur Auswahl. Neben den drei HDMI-Schnittstellen – zwei befinden sich an der Rückseite und eine seitlich – hat man dem Fernseher zwei Scart-Buchsen, einen YUV-Komponenteneingang, einen S-Video-Eingang, VGA und einen SD-Kartenslot zur Wiedergabe von AVCHD-Videos und HD-JPEG-Bildern spendiert. Mit an Bord sind außerdem ein Tuner für das digitale terrestrische Fernsehprogramm (DVB-T) und einer für das analoge Kabelfernsehen. Der Panasonic hält 99 Programmplätze bereit und bietet beim DVB-T-Empfang einen elektronischen Programmführer. Den nötigen Bedienkomfort versprechen eine automatische Formatanpassung, eine Standbild-Funktion und eine Kindersicherung. Der Stromverbrauch im Betrieb liegt laut Hersteller bei durchschnittlich 103 Watt, im Standby verbraucht das Gerät weniger als ein Watt.

Mit drei HDMI-Eingängen, DVB-T-Tuner und SD-Kartenslot ist der Panasonic ordentlich ausgestattet. Im Internet findet man das Gerät zur Zeit schon für 650 Euro, da sollte der Verzicht auf USB, LAN-Anschluss und DVB-C-Tuner nicht allzu schwer fallen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L37S10E

Audio-System Dolby Digital
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
Kontrastverhältnis (dynamisch) 50000:1
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen CI
Weitere Schnittstellen 3 x HDMI, 2 x Scart, S-Video, YUV-Komponente, SD-Kartenslot, VGA
Bild
Bildschirmgröße 37"
Auflösung Full HD
Helligkeit 0 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Allgemeine Daten
Gewicht 15,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-L37S10E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest (test) Spezial Fernsehgeräte (11/2009) - Der Ausschalter trennt nicht vollständig vom Netz, sodass ausgeschaltet fast so viel Strom verbraucht wird wie im Standby. Der Panasonic stellt keine Speisespannung für eine externe DVB-T-Antenne bereit. Der HDMI-Profi: Weiter Blickwinkel, gute Bilder von Settop-Box und Blu-ray-Spieler – aber sehr dunkles Bild. test-Kommentar: Der Panasonic TX-P42X10E ist ein Plasmafernsehgerät mit einer Bilddiagonale von 106 Zentimetern und einer physikalischen Auflösung von 1 024 x 768 Bildpunkten. …weiterlesen

Panasonic TX-L37S10E

Stiftung Warentest Online 11/2009 - Panasonic TX-L37S10E Der Panasonic TX-L37S10E ist ein LCD-Fernseher mit einer Bilddiagonale von 94 Zentimetern und einer physikalischen Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Ein "gutes" Bild zeigt er bei HD-Signalen über HDMI ("gut"). Digitalfotos werden direkt von der Speicherkarte sogar "sehr gut" wiedergegeben. Das Bild des Panasonic ist reflexionsarm, hell und kontrastreich – gut für den Einsatz in heller Umgebung. …weiterlesen