SC-BT100 Produktbild
  • Befriedigend 2,7
  • 3 Tests
  • 2 Meinungen
Befriedigend (2,7)
3 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem
Kom­po­nen­ten: DVD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic SC-BT100 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    „Weder Musik- noch Heimkinofans werden mit der Panasonic-Komplettanlage SC-BT 100 wirklich froh, denn der Ton enttäuscht auf der ganzen Linie. Darüber könnten selbst die ausgesprochen guten Bilder nicht hinwegtrösten.“

  • „befriedigend“ (Mittelklasse; 60 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    4 Produkte im Test

    „... Mit Musik kommt das Panasonic-System besser zurecht, auch wenn der immer noch zögerliche Bass klangliche Ecken und Kanten abschleift. Echte Ausflüge in den Frequenzkeller sind mit dem SC-BT 100 einfach nicht drin. ...“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    „überragend“ (9 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten, „Preistipp“

    „Ein rundum begeisterndes Ausnahme-Angebot. So klein kann großes Kino heute sein.“

zu Panasonic SC-BT100

  • Panasonic SC BT 100 EG K 3.1 Heimkino-System mit HDMI-Anschluss und Blu-

Kundenmeinungen (2) zu Panasonic SC-BT100

3,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SC-BT100

Typ Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten DVD-Player
Gesamtleistung 1000 W

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakt und minimalistisch

audiovision 9/2008 - aufgrund der horizontalen d’Appolito-Anordung der Treiber kommen aber hauptsächlich Zuhörer in der Mitte des Sofas in ihren Genuss. Erweiterbar: Die Anlage von Panasonic bringt Frontboxen, Center und Subwoofer mit und lässt sich auf 5.1- oder 7.1-Betrieb ausbauen. Panasonic verzichtet bei der Komplettanlage auf eine Netzwerkbuchse und damit auf BD-Live. YUV-Ausgang und Ein-/Ausgang für optischen Digitalton sind hingegen vorhanden. …weiterlesen

Drei, zwei, eins - meins?

AUDIO 9/2008 - Mit Musik kommt das Panasonic-System besser zurecht, auch wenn der immer noch zögerliche Bass klangliche Ecken und Kanten abschleift. Echte Ausflüge in den Frequenzkeller sind mit dem SC-BT 100 einfach nicht drin. Dafür kann das Panasonic-Set HD-Ton verarbeiten. Ob da allerdings Dolby TrueHD oder nur Dolby Digital am Werke war, ließ sich im Test nicht immer sofort ausmachen. Für die neuen Tonformate braucht man das System also nicht; eher schon für tolle Bildqualität mit Sound dazu. …weiterlesen

Feintuning

audiovision 4/2008 - audiovision präsentiert: nützliche, pfiffige und praktische Ideen, mit denen Kino zu Hause besser wird.Auf zwei Seiten stellt Audiovision (4/2008) nützliche Produkte vor, mit denen man seine Heimkinoanlage verbessern kann. …weiterlesen

Partykino

Home Cinema 2/2008 - Was macht man, wenn man einen geräumigen Keller inklusive gemauerter Bar sein Eigen nennt und zudem den Traum eines eigenen Lichtspielhauses pflegt? Ganz einfach: Man kombiniert beides und schafft so die perfekte Symbiose zwischen Partykeller und Heimkino.Home Cinema 2/2008 stellt in diesem Ratgeber vor, wie ein Keller, in ein ordentliches Heimkino umgestaltet worden ist. …weiterlesen

Filmparadies

Home Cinema 1/2008 - Leinwand, Beamer und ein klangstarkes Lautsprechersystem sind in einem echten Filmtheater ein absolutes Muss. Was Markus B. aber noch so alles an Extras in seinem Homecinema in die Tat umsetzte, ist nicht alltäglich und wird sicherlich den einen oder anderen Heimkinofan neidisch machen.In diesem Ratgeber stellt Home Cinema (1/2008) wieder ein Heimkino vor. Außerdem werden Tipps und Tricks aufgezeigt, wie man mit Styropor und ein wenig Farbe verschieden Highlights erstellen kann. …weiterlesen

Haben Sie‘s etwas kleiner?

HomeVision 9/2008 - Das Herzstück des neuen SC-BT 100 von Panasonic ist nicht größer als ein gewöhnlicher Blu-ray-Player. …weiterlesen

Schockierende Druckwellen

audiovision 9/2008 - Andreas Rohé mag Bass - viel Bass. Doch bis er die Tiefton-Gehörgangsmassagen seines ‚Shockwave‘-Kinos genießen konnte, war es ein langer Weg.Audiovision (9/2008) besuchte Andreas Rohé und stellt auf vier Seiten sein privates Heimkino vor. …weiterlesen