Panasonic ER-GC70

ohne Endnote

0  Tests

176  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mini­male Schnitt­länge 0,5 mm
  • Maxi­male Schnitt­länge 45 mm
  • Anzahl Auf­sätze 3
  • Anzahl Schnitt­stu­fen 45
  • Strom­ver­sor­gung Netz, Akku
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Unver­rück­bare Auf­steck­kämme

Panasonic ER-GC70Panasonic hat das Problem etlicher Haarschneidemaschinen, dass nämlich der Aufsteckkamm bei Druck leicht verrutschen kann, mit einem cleveren Trick aus der Welt geschafft: Beim ER-GC70 wird der Aufsteckkamm sofort fest arretiert, sobald das Gerät in Betrieb genommen wird. Diese wirkungsvolle Sicherheitsmaßnahme ist auch deshalb besonders wichtig, weil der Haarschneider eine enorme Auswahl an Schnittlängen anbietet, darunter natürlich auch für längere Haare.

Schnittlängen von ultrakurz bis 45 Millimeter

Kaum etwas ist für einen Heimfriseur ärgerlicher als ein Aufsteckkamm, der plötzlich seine Einstellung verändert – ruckzuck ist die eigentlich geplante Frisur verschnitten. Umso ärgerlich wird es, wenn längere Haare geschnitten werden, ie etwa beim Panasonic. Er gehört nämlich zu den eher seltenen Exemplaren, die mit Schnittlängen von bis zu 45 Millimetern gut zurechtkommen. Je länger jedoch die Haare, umso deutlicher sind Fehlschnitte zu erkennen. Die fixe Arretierung der beiden Langhaar-Aufsätze beugt dem effektiv vor. Hinzu kommt noch, dass sich beim Panasonic die Schnittstufen in 1-Millimeter-Schritten verändern lassen – auch dies eine Seltenheit. Das bedeutet, dass sich mit ihm phänomenal feine Abstufungen schneiden lassen. Auf der anderen Seite eignet sich das Gerät auch für Kurzhaarfrisuren sehr gut, sogar für Ultrakurz-Haarschnitte unter 1 Millimeter, da der Panasonic ohne Bedenken auch ohne Aufsatz eingesetzt werden kann. In diesem Fall werden die Haare auf 0,5 Millimeter gekürzt. Die Längeneinstellung erfolgt übrigens über ein Drehrad, sie ist demnach sehr komfortabel und auch sehr präzise vorzunehmen.

Ausgelegt als Kombigerät

Von Haus aus ist der Panasonic als Kombigerät für Kopfhaare und Bart ausgelegt, und es spricht tatsächlich nichts dagegen, in für beiden Zwecke einzusetzen. Bei der Nutzung als Bartschneider sollte allerdings gedacht werden, dass der Scherkopf relativ breit ausfällt. Wer möglichst exakte und/oder schmale, feine Konturen schneiden möchte, ist daher mit einem Modell mit einem etwas schmaleren Scherkopf wahrscheinlich besser bedient.

Fazit

An der sauberen, gleichmäßigen Schnittleistung des Panasonic gibt es so gut wie keine Zweifel. Der Haarschneider gleitet förmlich durch die Haare und schneidet sie ohne Ziepen ab, dasselbe gilt auch für (dichte) Bärte. Wer sich allerdings an Haarlängen deutlich über 2 Zentimeter heranwagt, muss eine ruhige Hand mitbringen und damit rechnen, anfangs nicht unbedingt das gewünschte Ergebnis zu erzielen – was jedoch weniger am Panasonic liegt, sondern schlicht der Tatsache geschuldet ist, dass diese Aufgabe Übung verlangt. Unterm Strich empfehlen die meisten Kunden daher den Haar-/Bartschneider weiter, zumal er zu einem fairen Angebot von rund 60 EUR (Amazon) zu haben ist.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

zu Panasonic ER-GC-70

  • Panasonic ER-GC70 Haarschneider

Kundenmeinungen (176) zu Panasonic ER-GC70

3,7 Sterne

176 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
83 (47%)
4 Sterne
21 (12%)
3 Sterne
28 (16%)
2 Sterne
19 (11%)
1 Stern
25 (14%)

3,7 Sterne

176 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Haarschneider

Datenblatt zu Panasonic ER-GC70

Betriebszeit 40 min
Ladezeit 8 h
Minimale Schnittlänge 0,5 mm
Maximale Schnittlänge 45 mm
Anzahl Aufsätze 3
Anzahl Schnittstufen 45
Stromversorgung
  • Akku
  • Netz

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic ERGC-70 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf