Gut (1,6)
5 Tests
ohne Note
115 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fest­plat­ten­ka­pa­zi­tät: 1024 GB
Sound­sys­tem: Dolby Digi­tal
Fea­tu­res: HbbTV, Web­brow­ser, Mira­cast, 4k-​Ups­ca­ling, Twin-​Tuner, PVR-​ready, 3D-​ready, DLNA
TV-​Emp­fang: DVB-​S2
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMR-UBS80 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,64)

    12 Produkte im Test

    „Für Sat-Anschlüsse bietet Panasonic den DMR-UBS80. Auf seine 1-Terabyte-Festplatte lassen sich sogar UHD-Sendungen aufzeichnen. Brennen lassen sich aber nur HD-Blu- rays, während UHD-Blu-rays bloß abspielbar sind. Es gibt viele Programmier- und Vernetzungsmöglichkeiten.“

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (91%)

    Installation: 29 von 30 Punkten;
    Bedienung: 57 von 60 Punkten;
    Ausstattung: 45 von 50 Punkten;
    Empfang: 13 von 20 Punkten;
    Darstellung: 38 von 40 Punkten;
    Festplattenmodus: 35 von 40 Punkten;
    Multimedia: 19 von 20 Punkten;
    Decodierverhalten: 23 von 30 Punkten.

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (1,64)

    „Der Panasonic ist ein Aufnahme-Monster und hat mit DVD- und Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerk auch den entsprechenden Player fürs Heimkino.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (83%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Innovation“

    „Plus: Üppige Ausstattung, UHD- und HLG-Aufnahme, multipler Netzwerker.
    Minus: behäbige Disc-Ladezeiten, kein Scart-Anschluss mehr.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (1,64)

    Bildqualität (28%): „Makellos, Aufnahmen ohne Qualitätsverlust auf Festplatte möglich.“ (1,19);
    Tonqualität (4%): „Sehr gut, alle gängigen Heimkino-Tonformate abspielbar.“ (1,50);
    Anschlüsse (7%): „Analoge Anschlüsse zur Aufnahme und Wiedergabe fehlen.“ (3,75);
    Ausstattung (26%): „Ja, einschließlich Netzwerkanschluss für Streamingdienste wie Amazon und Netflix.“ (1,27);
    Bedienung (35%): „Trotz umfangreicher Ausstattung einfach, lange Ladezeiten für Discs.“ (2,29).


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (115) zu Panasonic DMR-UBS80

4,4 Sterne

115 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
78 (68%)
4 Sterne
17 (15%)
3 Sterne
6 (5%)
2 Sterne
7 (6%)
1 Stern
6 (5%)

4,4 Sterne

115 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic DMR-UBS80

Festplattenkapazität 1024 GB
Soundsystem Dolby Digital
Features
  • DLNA
  • 3D-ready
  • PVR-ready
  • Twin-Tuner
  • 4k-Upscaling
  • Miracast
  • Webbrowser
  • HbbTV
TV-Empfang DVB-S2
Schnittstellen
  • HDMI
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • CI+
  • LAN
  • WLAN integriert
Multimedia-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • MP3
  • WAV
  • WMA
  • AAC
  • FLAC
  • DSD

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMR-UBS 80 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Ultra-Recorder sind da

Audio Video Foto Bild 5/2017 - Festplattenrecorder - das klingt viel zu bescheiden, denn der neue Panasonic DMR-UBS80 ist schlicht ein Alleskönner: Unter der Haube stecken zwei Sat-Receiver, ein Laufwerk für CDs, DVDs, Bluray*-Discs und 3D-Blu-rays. …weiterlesen

High Dynamic Rekorder

video 5/2017 - Die Daten werden je nach Bandbreite entsprechend heruntergerechnet, sodass immer ein guter Empfang der Aufnahme garantiert ist. Im Haus verbreitet das Gerät das DVB-Signal über Panasonictypische TV-to-IP-Funktion. Innovativ an der neuen Rekorder-Generation ist indes nicht nur die Ultra-HD-Abspielmöglichkeit. Diese eierlegende Wollmilchsau der Homeserverwelt ist in der Lage, UHD-Programme mit HLG, dem HDR-Standard für TV-Übertragungen, aufzuzeichnen. …weiterlesen