Gut (1,7)
4 Tests
ohne Note
115 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fest­plat­ten­ka­pa­zi­tät: 1024 GB
Fea­tu­res: HbbTV, Web­brow­ser, Mira­cast, 4k-​Ups­ca­ling, Twin-​Tuner, Times­hift, PVR-​ready, Smart­pho­ne­steue­rung, Inter­net-​TV, 3D-​ready, 24p, DLNA
TV-​Emp­fang: DVB-​C, DVB-​T
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMR-UBC80 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (92%)

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Highlight“,„Referenz“

    „Plus: sehr gute Bildqualität; spielt und streamt Medien in Ultra-HD und HDR; umfangreiche Ausstattung.
    Minus: unterstützt kein Dolby Vision; keine Anzeige von Video- und Audio-Bitraten.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    Note:1,7

    „Highlight“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (92%)

    Installation: 29 von 30 Punkten;
    Bedienung: 57 von 60 Punkten;
    Ausstattung: 45 von 50 Punkten;
    Empfang: 8 von 10 Punkten;
    Darstellung: 38 von 40 Punkten;
    Festplattenmodus: 35 von 40 Punkten;
    Multimedia: 19 von 20 Punkten;
    Decodierverhalten: 23 von 25 Punkten.

Kundenmeinungen (115) zu Panasonic DMR-UBC80

4,4 Sterne

115 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
78 (68%)
4 Sterne
17 (15%)
3 Sterne
6 (5%)
2 Sterne
7 (6%)
1 Stern
6 (5%)

4,4 Sterne

115 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic DMR-UBC80

Festplattenkapazität 1024 GB
Features
  • DLNA
  • 24p
  • 3D-ready
  • Internet-TV
  • Smartphonesteuerung
  • PVR-ready
  • Timeshift
  • Twin-Tuner
  • 4k-Upscaling
  • Miracast
  • Webbrowser
  • HbbTV
TV-Empfang
  • DVB-T
  • DVB-C
Schnittstellen
  • HDMI
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • CI+
  • LAN
  • WLAN integriert
Multimedia-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • JPG
  • MP3
  • WAV
  • WMA
  • AAC
  • FLAC
  • DSD

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMR-UBC80 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tausensassa

VIDEOAKTIV - Eine Lösung für alles - das wäre im heutigen Format- und Auflösungs-Wirrwarr willkommen. Im technischen Aufbau entspricht der DMR-UBC90 im Grunde dem in Heft 1/2018 getesteten DMP-UB 704, er wiegt aber deutlich mehr und hat darüberhinaus noch einige Zusatzfunktionen zu bieten. Da es sich um einen Blu-ray-Recorder und nicht nur -Spieler handelt, steht vor allem das Aufzeichnen von TV-Sendungen im Vordergrund, wozu er eine zwei Terabyte große Festplatte integriert hat. …weiterlesen

Panasonic DMR-UBC80

HDTV - Die Vorteile des Twin-Tuners gehen dann also verloren. Ob der Nutzer diese Einschränkungen zugunsten eines IP-Tuners opfert, muss er freilich selber entscheiden. Einen IP-Client hat Panasonic dem DMR-UBC80 nicht spendiert. Dank großer Festplatte sowie DVD- und Blu-ray-Aufnahmefunktionen sind Freunde der Archivierung mit dem Panasonic gut bedient. So lassen sich Mitschnitte problemlos von der Festplatte auf entsprechende Datenträger auslagern und archivieren. …weiterlesen

Seiner Zeit voraus

audiovision - Mit der "Last View"-Taste wechselt man zum zuletzt gesehenen Programm. Während der Aufnahme lassen sich Filme von Festplatte ansehen und Blu-rays abspielen. Zur Aufnahmeprogrammierung bietet der Panasonic einen übersichtlichen Programmführer (EPG), der dank der individuell einstellbaren Vorlauf- und Nachlaufzeiten vollständige Aufnahmen gewährleistet. Alternativ ist auch eine klassische Time-Programmierung möglich. …weiterlesen

Neuer Blu-ray Recorder mit noch mehr Möglichkeiten

AV-Magazin.de - Mit seinen Blu-ray Recordern ist Panasonic immer noch einzigartig im Markt der Empfangsund Aufnahmegeräte. So bieten sie nicht nur den Empfang aller freien und verschlüsselten HD-Sender, sondern auch die bequeme Aufnahme auf Festplatte. Das Besondere ist aber, dass die Aufzeichnungen direkt im Gerät auf eine Blu-ray oder DVD kopiert und somit dauerhaft archiviert werden können. Das kann im Segment der Receiver nur Panasonic. …weiterlesen

So funktioniert skype

Audio Video Foto Bild - [tk] SO EINFACH TELEFONIEREN SIE MIT SKYPE 1Wählen Sie im Bildschirmmenü aus den Internetanwendungen des Blu-ray-Players oder Fernsehers die Skype-Funktion aus. 2Zur Anmeldung geben Sie Ihren Skype-Namen und das Kennwort ein. Sie haben kein Skype-Konto? Wie Sie es anlegen, steht unten. Wichtig: Setzen Sie ein Häkchen für die automatische Anmeldung. 3Sie können Personen anrufen, die in Ihrer Kontaktliste gespeichert sind. …weiterlesen