Sehr gut

1,4

Sehr gut (1,4)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Panasonic AG-UX180 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.03.2017 | Ausgabe: 3/2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    „Ein günstiger, leichter 4K/50p-Camcorder mit dem größten Zoom und Weitwinkel am Markt. Dazu gute Bedienung und Features wie ein ganz Großer. Die Lichtstärke ist für Camcorder hervorragend, die Bildqualität stimmt. ... Die interne Signalverarbeitung ist sehr praxisorientiert, dennoch spuken dort Algorithmen, die bisweilen ein Eigenleben entfalten, das Puristen stören mag. ...“

    • Erschienen: 10.01.2017 | Ausgabe: 2/2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: sehr gute Bildschärfe; umfangreiche Ausstattung.
    Minus: keine Wechseloptik; Lowlightfähigkeit.“

    • Erschienen: 15.11.2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic AG-UX180

zu Panasonic AG-UX 180

  • Panasonic AG-UX180 (Steckplatz für Speicherkarten)

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Panasonic AG-UX180

Auflösung
Video-Auflösung
Ultra-HD (4K) vorhanden
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp MOS
Sensorgröße 1 Zoll
Sensorauflösung 8,8 MP
Objektiv
Minimale Brennweite 24 mm
Maximale Brennweite 480 mm
Optischer Zoom 20x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Elektronisch
Displaygröße 3,5"
Touchscreen vorhanden
Anschlüsse
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Mikrofon-Anschluss vorhanden
HDMI-Anschluss vorhanden
USB-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang vorhanden
Features
Loop-Recording vorhanden
Zeitlupe vorhanden
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Fotoformate JPG
Videoformate
  • AVCHD
  • MOV
  • MP4
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Ton-Codecs Linear PCM
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 173 mm
Tiefe 346 mm
Höhe 195 mm
Gewicht 2000 g
Weitere Daten
3D-Konverter fehlt
Direktupload fehlt
Features
  • Touchscreen
  • Zeitlupe
  • Loop-Funktion
Integrierter Beamer fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Wechselobjektiv fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic AG-UX 180 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Freiräume schaffen

videofilmen - Eine Filmhandlung in Szene setzen heißt vor allem Bewegungen zeigen, und dafür brauchen Personen und bewegte Motive den entsprechenden Platz im Bildraum. Deshalb kommt der optimalen Platzierung der Akteure eine wichtige Aufgabe zu.Das Festhalten von sich bewegenden Personen, Fahrzeugen und Objekten im Bildausschnitt verlangt vom Kameramann ein besonders wachsames Auge. videofilmen (5/2013) zeigt in diesem 2-seitigen Ratgeber, worauf zu achten ist. Am Ende des Artikels ist eine Werbeseite der Zeitschrift angehängt. …weiterlesen

Endlosschleifen

schmalfilm - Bewegtbilder als Endlosschleifen sind schon seit der Entwicklung des Films im ausgehenden 19. Jahrhundert ein wiederkehrendes Phänomen, das, abhängig von der Ära, immer anderen Zwecken diente. Die Endlosschleife, im Englischen der ‚Loop‘, ist eine fortlaufende Wiederholung einer Filmsequenz. David Pfluger, der jetzt selbst eine Loop- Spule erfunden hat (siehe schmalfilm 1/2013), berichtet über seine Recherchen. …weiterlesen

Welcher Film läuft hier?

VIDEOAKTIV - Der Ton klang hingegen angenehm - gut, dass kaum Eigengeräusche auf der Tonspur landen, denn ein Anschluss für ein externes Mikrofon ist nicht vorhanden. Der Sony-Camcorder hat einen ordentlichen Weitwinkel, einen großen Zoombereich, einen sehr effizienten Bildstabilisator und sogar Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer. Das klingt zunächst vielversprechend. Wer aber glaubt, dass dieses Gerät deshalb auch dem ambitionierten Amateur viel Spaß bereitet, liegt leider daneben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf